Bild: Foto: Bernd Thissen/dpa

Am Sonntag (14. Juli) gastiert der FC Schalke 04 bei der SG Wattenscheid 09. Das Spiel wird im TV und im Stream live übertragen.

  • Schalke tritt sein nächstes Testspiel in Wattenscheid gegen den Regionalligisten an.
  • Sowohl im TV als auch im Stream wird das Spiel live vom Sportsender Sport1 übertragen.
  • Schalke hilft damit der finanziell angeschlagenen SG Wattenscheid – und trifft auf alte Bekannte.

Nach dem erfolgreichen 20:1-Kantersieg gegen die Stadtauswahl Bottrop am Freitag (12. Juli), bei dem auch Omar Mascarell (26) sein Comeback feierte, geht es für Schalke nach zwei Tagen weiter auf dem Testspielplan. Anstoß ist am Sonntag (14. Juli) um 17 Uhr im Lohrheidestadion.

Schalke-Testspiel live sowohl im TV als auch im Stream

Der Sender Sport1 überträgt die S04-Testpartie live im TV. Die Sendung wird um 16.45 Uhr beginnen. Zusätzlich bietet der Sportsender auch eine Übertragung via Stream auf der eigenen Website an. RUHR24 und die Buzz04-App sind vor Ort und bieten einen Liveticker zum Schalke-Testspiel in Wattenscheid an.

Peter Neururer trifft nun mit der SG Wattenscheid auf Ex-Verein Schalke. Das können die Fans live im TV und Stream sehen.
Peter Neururer trifft nun mit der SG Wattenscheid auf Ex-Verein Schalke. Foto: dpa.

Wer die Stadionatmosphäre in vollen Zügen genießen möchte, kann sich das Spiel auch live vor Ort ansehen. Karten können noch an der Tageskasse am Lohrheidestadion erworben werden, die um 14 Uhr öffnet.

Noch immer reduziertes Personal

Doch wird das Schalke-Testspiel ein weiteres Torfestival wie bereits gegen die Stadtauswahl Bottrop? Einer, der sicher nichts dagegen hätte, ist der neue S04-Trainer. David Wagner (47) zeigte sich sichtlich begeistert vom Torhunger seiner Mannschaft, die die Fans zwar nicht im TV aber live im Stream mit 20 Toren von ihrer Schlagkraft überzeugen konnte.

Neben den U21-Europameisterschaftskandidaten Alexander Nübel (22) und Suat Serdar (22) muss Wagner weiterhin auf Salif Sané (28) verzichten. Der steht mit dem Senegal im Halbfinale des Afrika-Cups und trifft am Sonntag (14. Juli) auf Tunesien. Nicht dabei sein werden auch Nabil Bentaleb (24) und Hamza Mendyl (21), für die weiterhin kein Abnehmer gefunden wird.

Testspiel hilft vor allem einem finanziell – dem Gastgeber

Durch die Live-Übertragung des Schalke-Testspiels im TV und Stream bekommt das Spiel gegen die SG Wattenscheid 09, bei denen der einst in den USA umworbene Ex-Schalke-Trainer Peter Neururer (64) Sportdirektor ist, eine extra Portion Aufmerksamkeit.

Und das ist auch der Sinn der Sache. Denn der Regionalligist ist schon seit längerer Zeit finanziell angeschlagen, kämpft mit der Insolvenz. Das Spiel gegen Schalke soll Abhilfe schaffen. Denn alle Einnahmen werden dem Gastgeber zugute kommen. Das wird auch Neururer freuen, der mit der SG in wenigen Wochen in Dortmund im Westfalen-Pokal antritt.

Torfestival hin oder her – das Spiel wird den in Not geratenen Kollegen sicher helfen. Und auch Schalke kann somit weiter Erfahrung für den kommenden Neustart in der Bundesliga sammeln. Doch der Testspiel-Fahrplan ist noch nicht an der Endstation angekommen. Im Trainingslager in Mittersill wird es gegen den FC Villarreal und dem FC Bologna international. Davon können sich die Fans dann auch wieder vorm TV und im Stream überzeugen. Dort wird auch das neue Auswärtstrikot zu sehen sein. Nun tauchte ein weiteres Foto auf, das das neue Ausweichtrikot zeigen soll.