Sorge um Neuzugang

Schalke 04: Erste Diagnose nach Schrecksekunde bei Tom Krauß bekannt

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung stockte den S04-Fans kurz vor Abpfiff der Atem. Tom Krauß blieb nach einem Zusammenprall verletzt liegen.

Gelsenkirchen – Die Vorbereitung für die Mission Klassenerhalt nimmt beim FC Schalke 04 allmählich Fahrt auf. Am Mittwochabend (29. Juni) stand das erste Testspiel für die Mannschaft von Frank Kramer an. Neuzugang Tom Krauß hatte dabei Glück im Unglück.

Schalke-Neuzugang Tom Krauß sorgt für Schrecksekunde im Testspiel gegen VfB Hüls

Denn kurz vor Abpfiff prallte der 21-Jährige mit einem Gegenspieler zusammen und blieb danach verletzt im gegnerischen Strafraum liegen. Die Leihgabe von RB Leipzig wurde zunächst auf dem Platz behandelt und humpelte anschließend zur Seitenlinie.

Der deutliche 14:0-Erfolg von Schalke 04 gegen den Bezirksligisten VfB Hüls drohte einen bitteren Beigeschmack zu bekommen. Doch noch am Abend gaben der Spieler und S04-Coach Frank Kramer Entwarnung. Tom Krauß hatte in der Szene wohl nur einen Schlag auf das Knie abbekommen.

FC Schalke 04: Entwarnung bei Tom Krauß – wohl nur ein Schlag auf das Knie

„Es wird alles okay sein. Es gehört im Fußball dazu, mal einen Schlag abzubekommen“, zitiert die WAZ Frank Kramer. Der deutsche Junioren-Nationalspieler äußerte sich auf Instagram ebenfalls. Auf die besorgte Nachfrage eines Fans zur Verletzung reagierte er mit den Worten „Alles gut“.

S04-Neuzugang Tom Krauß prallte im Testspiel gegen den VfB Hüls schmerzhaft mit einem Gegenspieler zusammen.

Tom Krauß kam bereits am Samstag (2. Juli) wieder zum Einsatz. Der S04 gewann nach dem erfolgreichen Auftakt gegen den VfB Hüls – auch wa.de berichtet – das nächste Testspiel in Niedersachsen klar. Mit 7:0 schlugen die „Knappen“ im Heinz-Dettmer-Stadion Blau-Weiß Lohne. Tom Krauß spielte von Anfang an.

Vier Tage später (6. Juli, 17.30 Uhr) steht mit einem weiteren Testspiel gegen Drittligist SC Verl im heimischen Parkstadion der erste richtige Härtetest an, bevor die Mannschaft am 11. Juli zum Trainingslager ins österreichische Mittersill aufbricht. Hier gibt es eine Übersicht über alle S04-Termine in der Vorbereitung auf die Saison 2022/23.

Rubriklistenbild: © Imago/Maik Hölter/TEAM2sportphoto