Konservative Behandlung

McKennie an der Schulter verletzt: David Wagner nennt Termin der möglichen Rückkehr

Schalke-Profi Weston McKennie musste beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt verletzt vom Platz getragen werden.
+
Schalke-Profi Weston McKennie musste beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt verletzt vom Platz getragen werden.

Weston McKennie ist schwer verletzt und wird dem FC Schalke 04 lange fehlen. David Wagner nennt erste Details.

  • Weston McKennie wird dem FC Schalke 04 lange fehlen.
  • Trainer David Wagner erklärt Details zur Verletzung.
  • Der S04 hat damit ein immer größeres Innenverteidiger-Problem.

Update, Dienstag (17. Dezember), 16.19 Uhr: Weston McKennie wird nach seiner Schulter-Verletzung konservativ behandelt und ist wohl im Februar wieder einsatzbereit. Das hat Schalke-Trainer David Wagner heute in der Mixed Zone erklärt.

Update 21.24 Uhr: Ist alles noch schlimmer, als sowieso schon angenommen? Die Verletzung von Weston McKennie könnte sich als besonders schwerwiegend herausstellen. 

Schock auf Schalke: Verletzung von Weston McKennie noch schlimmer als befürchtet

Wie Schalke-Trainer David Wagner im Anschluss an die Partie gegen Eintracht Frankfurt erklärte, wird der FC Schalke 04 nicht nur beim VfL Wolfsburg (zum Live-Ticker) ohne Weston McKennie auskommen müssen. Der US-Nationalspieler hat sich demnach mehrere Bänder in der Schulter gerissen und wird dem S04 für mehrere Monate fehlen.

Update 19.14 Uhr: Sollte sich der Verdacht einer Schulterluxation (ausgekugelten Schulter) bestätigen, könnte Weston McKennie dem FC Schalke 04 (hier geht es zur Einzelkritik und den Noten gegen Eintracht Frankfurt) sehr lange fehlen. 

So lange könnte Weston McKennie beim FC Schalke 04 fehlen

Das Portal Fußballverletzungen nennt via Twitter schockierende Daten: Im Schnitt fallen Bundesliga-Profis mit einer Schulterluxation 66,4 Tage aus. Also über zwei Monate. 

Allerdings soll die Ausfalldauer sehr stark davon abhängen, ob die Verletzung eine Operation erfordert oder nicht. Noch steht eine offizielle Bestätigung der Diagnose aber aus.

Erstmeldung, Sonntag (15. Dezember, 19.08 Uhr): Gelsenkirchen - Es kommt knüppeldick für den S04. Bei einem unglücklichen Sturz verletzte sich Weston McKennie beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt an der Schulter.

Schock auf Schalke : McKennie muss gegen Frankfurt verletzt raus

10. Minute in der Veltins Arena beim Spiel FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt (wir berichten im Live-Ticker). Weston McKennie fällt nach einem fairen Luftzweikampf mit Frankfurt-Stürmer Bas Dost unglücklich auf die Schulter. Mit schmerzverzerrtem Gesicht bleibt Weston McKennie, der dem S04 in den Spielen gegen Hertha BSC wieder zur Verfügung stehen dürfte, liegen.

Schnell wird klar: Hier geht es nicht mehr weiter. Mehrere Sanitäter sprinten auf den Platz und tragen den Schalke-Profi vom Feld. Die Fans verabschieden ihren Liebling mit Sprechchören.

Verdacht auf ausgekugelte Schulter bei S04-Star Weston McKennie

S04-Trainer David Wagner bringt anschließend Außenverteidiger Juan Miranda ins Spiel, dafür rückt Bastian Oczipka in die Innenverteidigung.

Etwas später folgt auf Sky eine erste Einschätzung zur Schwere der Verletzung: Verdacht auf ausgekugelte Schulter. Damit fällt bei Schalke bereits der vierte Profi aus, der als Innenverteidiger eingeplant war.

Schalke 04 ist geplagt von großen Innenverteidiger-Sorgen

In der Abwehr-Zentrale trifft es den S04, der sich offenbar mit Sebastian Andersson (28) von Union Berlin beschäftigt, diese Saison besonders hart. Die Ausfälle der Stammkräfte Benjamin Stambouli und Salif Sané wurden zu Saisonbeginn glänzend von Neuzugang Ozan Kabak und Matija Nastasic kompensiert.

Seit der Partie gegen Union Berlin leidet der Serbe allerdings an einer Verletzung an der Kniekehle, weshalb Notnagel Weston McKennie, der das S04-Erfolgsrezept erklärt, für die Partie gegen Eintracht Frankfurt aus dem Mittelfeld zurückbeordert wurde.

Juan Miranda feiert aufgrund der Verletzung von Weston McKennie sein Debüt für den FC Schalke 04

Seine Verletzung bedeutet, dass Schalke nun auf den vierten Innenverteidiger verzichten muss. Und Bastian Oczipka auf einer Position aushelfen muss, die Trainer David Wagner eigentlich nicht für ihn vorgesehen hat.

Zumindest Barcelona-Leihspieler Juan Miranda hat jetzt die Chance, sich zu zeigen. Der Linksverteidiger feierte gegen Eintracht Frankfurt sein Debüt für Schalke 04.

Mehr zum Thema