Trotz verbessertem Auftreten - Schalke verliert in Bremen mit 2:4!

Domenico Tedesco steht nach dem Spielende auf dem Platz. Foto: Carmen Jaspersen/dpa
+
Domenico Tedesco steht nach dem Spielende auf dem Platz. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Schalke spielt Freitag bei Werder Bremen. Salif Sané droht die Bank. Ahmed Kutucu könnte in der Startelf vom S04 stehen. Hier die Infos.

Der FC Schalke 04 hat am 25. Bundesliga-Spieltag 2:4 (1:1) im Auswärtsspiel gegen Bremen verloren. Schalke hätte das Spiel in der ersten Halbzeit früh in eine andere Richtung lenken können, scheiterte aber mehrfach am starken Jiri Pavlenka.

Als Max Kruse in der zweiten Halbzeit per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:1 traf, kippte das Spiel in Richtung Heimsieg für Bremen. Rashicas zweiter Treffer besiegelte dieses Resultat. Daran konnte auch Breel Embolo mit seinem zweiten Treffer nichts mehr ändern. In der Nachspielzeit machte Harnik dann endgültig den Deckel drauf.

Schalke zeigte sich im Vergleich zu den Vorwochen besonders in der ersten Hälfte deutlich verbessert. Jiri Pavlenka hielt mehrfach stark für Werder.

Trotzdem steckt Schalke nach der erneuten Niederlage noch tiefer als zuvor im Abstiegskampf. Augsburg kann die Königsblauen an diesem Spieltag in der Tabelle überholen.

Hier das Spiel zum Nachlesen im Live-Ticker:

Bremen - Schalke 4:2 (1:1)

Update 22.26 Uhr: Abpfiff!

95. Minute: Martin Harnik macht den Deckel drauf.

95. Minute: Tor für Bremen!

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt. Bei Werder kommt außerdem Kevin Möhwald für Max Kruse.

87. Minute: Letzter Wechsel von Schalke. Caligiuri verletzt sich und kann nicht weiter machen. Für ihn kommt Salif Sané.

86. Minute: Nach einer Ecke von Oczipka setzt sich Embolo im Strafraum durch und erzielt per Kopf den Anschlusstreffer zum 3:2. Es könnte nochmal spannend werden.

85. Minute: Tor für Schalke!

80. Minute: Zweiter Wechsel bei Schalke. Steven Skrzybski hat Feierabend. Für ihn kommt Rabbi Matondo in die Partie.

79. Minute: Starke Parade von Alex Nübel. Kruse kommt aus wenigen Metern frei zum Abschluss. Alex Nübel kann das 4:1 gerade noch verhindern.

74. Minute: Tedesco reagiert und bringt Ahmed Kutucu für Nabil Bentaleb.

74. Minute: Milot Rashica trifft erneut. Eggestein verlängert eine Flanke von Max Kruse zu Rashica. Der 22-Jährige erzielt aus 13 Metern seinen zweiten Treffer.

73. Minute: Tor für Bremen!

70. Minute: Nabil Bentaleb sieht nach einem Foul an Kruse die Gelbe Karte.

67. Minute: Werder wechselt. Für Claudio Pizarro kommt Martin Harnik ins Spiel.

56. Minute: Auf Schalke wird man nach dieser Szene wieder einmal über den Videobeweis diskutieren. Denn: Es war nur ein leichtes Foul von Caligiuri. Die Entscheidung von Schiedsrichter Martin Petersen ist hart.

52. Minute: Max Kruse wird nach einer Flanke von Milot Rashica von Caligiuri im Strafraum zu Fall gebracht. Petersen entscheidet nach Videobeweis auf Elfmeter. Der Gefoulte tritt selbst an und trifft.

51. Minute: Tor für Bremen! Kruse behält vom Punkt die Nerven.

50. Minute: Elfmeter für Bremen!

Update 21.36 Uhr: Martin Petersen gibt die zweite Hälfte im Weserstadion frei.

Embolo und Rashica sorgen für einen 1:1 Halbzeitstand

Update 21.20 Uhr: Schalke und Werder gehen mit einem 1:1 in die Halbzeitpause. Breel Embolo brachte die Königsblauen nach 26 Minuten verdient in Führung. Fünf Minuten später gelang Milot Rashica etwas überraschend der Ausgleich. Ohne Pavlenka hätte der S04 zur Halbzeit auch höher führen können. Der Bremer Schlussmann hielt mehrfach stark. Bis hierher ist das ein mehr als ordentlicher Auftritt der Schalker. Besonders vor dem Hintergrund der turbulenten letzten Wochen auf Schalke.

43. Minute: Starker Abschluss von Bargfrede. Der Bremer versucht sein Glück von außerhalb des Schalker Straufraums. Der Ball geht knapp am Tor vorbei.

32. Minute: Wie aus dem Nichts. Max Kruse flankt den Ball in den Schalker Straufraum zu Rashica. Der verwertet die Hereingabe zum 1:1.

31. Minute: Tor für Bremen!

30. Minute: Skrzybski kommt nach einem starken Zuspiel von Stambouli zum Abschluss. Es fehlen nur Zentimeter. Schalke ist bisher die klar bessere Mannschaft.

27. Minute: McKennie leitet einen langen Ball von Oczipka per Kopf zu Embolo weiter. Der Schweizer schiebt den Ball zwischen Pavlenka und dem Innenpfosten ins Tor.

26. Minute: 1:0 für Schalke!

21. Minute: Nächste Verwarnung. Veljkovic sieht seine fünfte Gelbe Karte und wird den Bremern gegen Leverkusen fehlen.

20. Minute: Schon wieder Pavlenka. Nach einem Freistoß kommt Nastasic im gegnerischen Strafraum zum Abschluss. Bremens Torhüter hält erneut überragend.

19. Minute: Eggestein sieht nach einem Foul an Oczipka die Gelbe Karte.

12. Minute: Pavlenka mit der nächsten starken Parade. Der Bremer Schlussmann fischt einen Caligiuri-Freistoß aus dem Winkel.

6. Minute: Riesenchance für den S04. Nach einem Zuspiel von Embolo kommt Burgstaller im Sechzehner zum Abschluss. Starke Parade von Pavlenka.

5. Minute: Erste gute Chance für Werder. Maxi Eggestein kommt aus rund 18 Metern zum Abschluss. Der Ball geht aber knapp vorbei.

Update 20.33 Uhr: Das Spiel läuft.

Update 20.26 Uhr: Das sagt Domenico Tedesco zur Aufstellung.

Update 19.52 Uhr: Auch Werder hat seinen Kader bekanntgegeben.

Öffnen auf twitter.com

Update 19.36 Uhr: Schalke hat soeben seinen Kader bekanntgegeben. Die Startelf würden wir wie folgt anordnen:

Nübel - Stambouli, Bruma, Nastasic - Caligiuri, McKennie, Bentaleb, Oczipka - Embolo, Burgstaller, Skrzybski

Öffnen auf twitter.com

Auf der S04-Bank sitzen: Fährmann, Konoplyanka, Rudy, Matondo, Kutucu, Riether, Sané

Update 19.00 Uhr: In knapp 30 Minuten werden die Aufstellungen bekanntgegeben.

Update 15.46 Uhr: Obwohl es sportlich so schlecht läuft und die Schalke-Fans zuletzt auch gegen Fortuna Düsseldorf deutlich machten, was sie von den Leistungen zuletzt hielten, reisen wieder viele zum Auswärtsspiel. 4.500 Fans von den Königsblauen werden im Weserstadion erwartet!

Update 13.17 Uhr: Welche Startelf schickt S04-Trainer Domenico Tedesco bei Werder Bremen ins Rennen? Klar ist: Alessandro Schöpf ist noch verletzt und Suat Serdar gesperrt. Bis auf eine kurzfristige Ausnahme sind alle anderen einsatzbereit.

Omar Mascarell fällt wohl mit einer Leistenverletzung aus. Laut übereinstimmenden Medienberichten wurden zudem Hamza Mendyl, Amine Harit und Mark Uth aus dem Schalke-Kader gestrichen.

Salif Sané droht erstmals in dieser Bundesligasaison die Ersatzbank. Der Innenverteidiger hat bislang noch keine einzige Minute verpasst!

Oczipka und McKennie kehren in die Schalke-Startelf gegen Werder zurück

Immerhin: Schalke kann wieder auf Bastian Oczipka und Weston McKennie setzen, die zuletzt gegen Fortuna Düsseldorf (0:4) verletzt fehlten. Beide dürften sofort in die Startelf zurückkehren.

Etwas offen ist wohl noch eine Position in der Schalke-Offensive. Gut möglich ist, dass Ahmed Kutucu wieder einmal eine Chance von Beginn an bekommt. So könnte der S04 bei Werder starten:

Nübel - Caligiuri, Bruma, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Bentaleb - Kutucu, McKennie, Skrzybski - Burgstaller

Für die Reserve kämen diese Spieler dann alle in Frage: Fährmann, Sané, Riether, Rudy, Konoplyanka, Matondo, Embolo und Teuchert.

Update 13.03 Uhr: Laut Bild ist Omar Mascarell ebenfalls nicht mit nach Bremen gereist. Der defensive Mittelfeldspieler von Schalke hat demnach eine Leistenverletzung.

Update 12.50 Uhr: Tor-Serie, noch ungeschlagen, gute Bilanz - was trifft auf wen zu? SVW gegen S04 in Zahlen ausgedrückt.

Update 12.47 Uhr: Werder Bremen hat für das Spiel einen Ausfall zu beklagen. Der Ex-Dortmunder Nuri Sahin war bereits beim Anschwitzen nicht dabei.

Update 11.14 Uhr: Freitags laufen die Bundesligaspiele bekanntlich nur im Eurosport-Player. Die Vorberichterstattung ist noch im Free-TV zu sehen.

Aber ab wann? Welche Möglichkeiten gibt es beim Eurosport-Player? Ab wann sind wo Highlights zu sehen? Hier läuft Werder gegen Schalke im TV und im Stream.

Tedesco streicht drei fitte Spieler aus dem Schalke-Kader fürs Spiel bei Werder

Update 08.30 Uhr: Nur noch zwölf Stunden bis zum Anpfiff. Die erste Überraschung gibt es bereits vorher.

So hat Trainer Domenico Tedesco wohl drei Spieler nicht in den Kader berufen, die eigentlich fit und einsatzbereit sind. Dieses Trio durfte nicht mit nach Bremen reisen.

Freitag, 8. März, Update 08.23 Uhr: Auch der Schalke-Gegner hat am Donnerstag (7. März) seine Pressekonferenz abgehalten. Hier die Werder-Highlights in 190 Sekunden als Video:

Öffnen auf www.youtube.com

Donnerstag, 7. März, Update 17.17 Uhr: Das Schiedsrichtergespann steht fest. Auf dem Platz wird Martin Petersen stehen.

Petersen pfiff bislang erst einmal mit Schalke-Beteiligung und das beim 1:1 in der vergangenen Saison beim 1:1 gegen Hannover 96. Günter Perl und Mark Borsch werden seine Video-Assistent sein.

Wie sieht die Bilanz beider Teams aus? In welcher Spielkleidung laufen Werder und der S04 auf? Alle Infos hat Schalke zusammengefasst.

Update 14.21 Uhr: 18 Minuten dauerte die Pressekonferenz des FC Schalke 04. Die Aussagen von Trainer Domenico Tedesco sind im Video nachzuschauen:

Öffnen auf www.youtube.com

Update 11.30 Uhr: Soeben hat die Pressekonferenz des S04 stattgefunden. Trainer Domenico Tedesco hat teils deftige Worte gefunden.

Immerhin gab es positive Nachrichten vom Personal. Hier gibt es alle Aussagen.

Update 08.02 Uhr: Ob trotz der Schalke-Krise wieder tausende Fans zum Auswärtsspiel reisen? Für die, die es vorhaben, hat die Abteilung Fanbelange wieder Infos zum Stadion und zum Tifo-Material, Anreiseempfehlungen, Ansprechpartner und mehr zusammengestellt.

Donnerstag, 7. März, Update 08.00 Uhr: Nur noch ein Tag bis zum Spiel. Deswegen findet heute die Pressekonferenz vom S04 statt.

Start ist um 11 Uhr im Medienzentrum der Veltins-Arena. Als Gesprächspartner wird Chef-Trainer Domenico Tedesco zur Verfügung stehen. Die Buzz04 -App ist vor Ort und wird alle Aussagen notieren.

So sieht der Gegnercheck von Schalke über Werder Bremen aus

Mittwoch, 6. März, Update 16.08 Uhr: "Keine Lust auf die Goldene Ananas" - so titelt Schalke im Gegnercheck über Werder Bremen.

Update 10.43 Uhr: Taktik-Experte Tobias Escher hat für die DeichStube einen Blick aufs Spiel gewagt. Er glaubt, dass es ein "zähes Spiel gegen verunsicherte Schalker" geben wird.

Im Video blickt er außerdem auf das vergangene Werder-Spiel. Hier kann man es sich anschauen:

Öffnen auf www.youtube.com

Update 10.40 Uhr: Der Schalke-Gegner ist in 2019 noch ungeschlagen! Werder Bremen erreichte in acht Pflichtspielen fünf Unentschieden und drei Siege, wobei einer der drei Siege "nur" durch ein Elfmeterschießen im DFB-Pokal bei Borussia Dortmund gelang.

Die vergangenen drei Ligaspiele endeten allesamt 1:1. Gegner waren Hertha BSC, der VfB Stuttgart sowie der VfL Wolfsburg.

Apropos DFB-Pokal: In dem Wettbewerb treffen sich der S04 und der SVW am 3. April zum Viertelfinale erneut wieder.

Aktuelle S04-Themen:

Update 10.38 Uhr: Die Pressekonferenz des S04 findet am Donnerstag, 7. März, um 11 Uhr statt. Als Gesprächspartner steht Chef-Trainer Domenico Tedesco zur Verfügung.

10.35 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker von RUHR24 und der Buzz04-App zum nächsten Schalke-Spiel. Der S04 spielt dieses Mal bereits am Freitagabend (8. März). Werder Bremen empfängt die Königsblauen zum Auftakt des 25. Bundesliga-Spieltags.