Parkgebühren bei Heimspielen von Schalke - es gibt auch eine gute Nachricht

Schalke erhebt künftig Gebühren für die Parkplätze an der Veltins-Arena. Foto: Guido Kirchner/dpa
+
Schalke erhebt künftig Gebühren für die Parkplätze an der Veltins-Arena. Foto: Guido Kirchner/dpa

Die Zeiten der kostenfreien Parkplätze an der Veltns-Arena sind vorbei. Schalke erhebt künftig Parkgebühren - aber nicht für jeden. Hier die Infos.

Das dürfte vielen S04-Fans nicht gefallen. Ab dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln (5. Oktober) erhebt Schalke Parkgebühren für die öffentlichen Parkplätze an der Veltins-Arena.

  • Stadionbesucher von Schalke-Heimspielen müssen künftig Parkgebühren entrichten.
  • Eine sehr vorzeitige Anreise erspart die Kosten.
  • Der Verein will mit dem bei anderen Events erprobten Konzept den Verkehr entlasten und aktiv am Klimaschutz mitwirken.

Schalke 04: Vertrag mit Bogestra verlängert - Parkgebühren an Veltins-Arena kommen

Schalke 04 hat für seine regelmäßigen Stadionbesucher eine gute und eine schlechte Nachricht parat. Was die königsblauen Anhänger freuen dürfte: Der Vertrag mit der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) wurde verlängert.

Somit können Fans auch weiterhin ohne Zusatzkosten mit den Öffis zur Veltins-Arena, in der Schalke ein Finale der Europa League ausrichten will, anreisen. Das entsprechende Ticket ist weiterhin im Ticketpreis für das Spiel inkludiert.

Schalke erhebt Parkgebühren an der Veltins-Arena - aber nicht für alle

Weniger erfreulich: Wer zur sogenannten "Rush Hour" anreist, muss auf den Parkplätzen A bis E künftig eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro bezahlen. Die Gebühr wird erst bei der Abreise erhoben.

Schalke, das jetzt mit Geisterspielen in der VELTINS-Arena rechnen muss, setzt mit dem Vorgehen auf ein bewährtes System. Auch bei Konzerten wie dem von Superstar Pink und anderen Events kommt dieses Konzept bereits zum Einsatz.

Wer früh anreist, muss nicht zahlen

Wer seine Parkgebühr nicht erst nach dem Spiel entrichten möchte, kann das bereits im Vorfeld erledigen. Schalke richtet dafür vier Verkaufsstände ein.

Oder man macht es sich als Besucher noch einfacher und reist einfach früher als zwei Stunden vor Anpfiff zur Veltins-Arena an. Dann darf weiterhin kostenfrei geparkt werden. Darüber müssen sich Schalke-Fans im Spiel gegen RB Leipzig, welches es hier im Liveticker gibt, keine Gedanken machen. Der S04 gastiert in Leipzig.

Schalke macht auch den Umstieg auf das Fahrrad attraktiver

An der Auffahrt zum Parkplatz wird für die frühen Besucher ein entsprechender Schein ausgestellt, der von der Parkgebühr befreit. Der Verein will mit dem neuen Konzept für Heimspiele von Schalke den Verkehr entzerren, Stauquellen vermeiden und die Anreise grundsätzlich beschleunigen.

Deshalb wird auch die Anreise mit dem Fahrrad erleichtert. Wer künftig vom Auto auf den Drahtesel umsteigt, kann diesen an bewachten Fahrradstellplätzen vor Tunnel 1 und Kasse Ost sicher verstauen.