Schalke im Trainingslager

Erstes Schalke-Testspiel steht fest - Auf diesen Gegner trifft der S04 im Trainingslager

Trainingslager FC Schalke 04
+
Schalke zieht es für das Trainingslager wieder nach Spanien. Foto: Tim Rehbein/dpa

Der FC Schalke 04 hat seinen Plan während der Winterpause im Januar 2020 bekanntgegeben. Neben einem neuen Ort für das Trainingslager steht bereits ein Testspiel gegen einen deutschen Zweitligisten fest. 

  • Der FC Schalke 04 hat den Plan für die Winterpause bekanntgegeben. 
  • Die Königsblauen zieht es erneut nach Spanien, jedoch mit einer kleinen Änderung.
  • Aus Spanien geht es direkt zum Testspiel gegen einen deutschen Zweitligisten

Gelsenkirchen/Fuente Alamo - Der FC Schalke 04 fährt im Januar ins Trainingslager nach Spanien. Dort steht einiges auf dem Programm. Einige Testspiel hat der Verein bereits bekanntgegeben.

FC Schalke 04-Testspiel steht fest - S04 gegen belgischen Erstligisten

Update, Samstag (28. Dezember), 11.00 Uhr: Der FC Schalke 04 hat gerade den ersten Testspiel-Gegner für das Trainingslager bekanntgegeben. Die Königsblauen treffen dabei im spanischen Fuente Alamo auf den belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Das Spiel findet am 7. Januar 2020, dem letzten Tag des Trainingslagers, statt.

Anpfiff ist dabei um 17 Uhr in der Pinatar Arena in San Pedro del Pinatar, wie Schalke selbst in einer Meldung auf der eigenen Webseite verkündete. 

Schalke im Trainingslager wieder in Spanien: Das ist neu

Erstmeldung, Montag (25. November), 17.37 Uhr: Der FC Schalke 04 wird auch in der Winterpause der aktuellen Saison die Reise in ein Wintertrainingslager antreten. Wie bereits in den Jahren zuvor, geht es für die Königsblauen nach Spanien. Dieses mal jedoch nicht nach Benidorm, sondern in den Südosten des Landes nach Fuente Alamo in der Nähe von Murcia. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Schon früh war bekannt, dass es dieses mal einen neuen Ort für das Trainingslager geben wird. Nun steht fest: Die Schalker werden im Sheraton Hacienda del Alamo Golf und Spa Resort untergebracht sein.

Für den insgesamt achttägigen Aufenthalt vom 2. Januar bis zum 9. Januar 2020 ist bereits einiges geplant. So soll es laut der Mitteilung ein Testspiel am 7. Januar  geben. Gegen wen gespielt wird und wann und wo die Spiele stattfinden soll demnächst bekanntgegeben werden. So rasant wie im Sommertrainingslager in Mittersill wird es aber nicht zugehen. Dort mussten die Schalker gleich zwei Testspiele an einem Tag absolvieren.

Schalke: Nach dem Trainingslager direkt in den Norden zum Testspiel

Am 9. Januar steht schließlich die Rückkehr nach Deutschland an. Doch das Schalke-Team wird nicht nach Gelsenkirchen zurückkehren, sondern direkt in den Norden Deutschlands fliegen. Denn es ist noch ein weiteres Testspiel geplant. 

Der Zweitligist Hamburger SV empfängt die Königsblauen am 10. Januar für den finalen Test vor der Rückrunde. Anstoß ist um 18.00 Uhr, Austragungsort das Volksparkstadion. Schalke kündigte an, weitere Informationen in Kürze auf der vereinseigenen Homepage bekanntzugeben.

Informationen für mitreisende Schalke-Fans

Fans, die mit der Mannschaft nach Spanien oder später nach Hamburg reisen wollen, können das tun. Schalke gab bekannt, dass der Preis für Hin- und Rückflug insgesamt 200 Euro pro Person betragen wird. Buchen müssen die S04-Fans die Reise, das Hotel, Transfers oder Eintrittskarten selbst.

Die Abteilung Fanbelange ist dabei der Ansprechpartner für die Mitreisenden. Interessierte Schalke-Fans können sich bei Fragen an folgende E-Mail-Adresse wenden: fanbelange@schalke04.de.