S04 nach dem Abstieg

Doch nicht mit Grammozis? Schalkes Sportdirektor will neuen Trainer für die 2. Liga

Schalke soll sich plötzlich wieder um Trainer Steffen Baumgart bemühen.
+
Schalke soll sich plötzlich wieder um Trainer Steffen Baumgart bemühen.

Schalkes neuer Sportdirektor Rouven Schröder will offenbar einen Neuanfang nach dem Abstieg in die 2. Liga. Und das offenbar auch auf der Trainerposition.

Gelsenkirchen - Die Aussagen von Peter Knäbel waren eindeutig. Der FC Schalke 04* will den Neuanfang in der 2. Liga mit Trainer Dimitrios Grammozis angehen. Der aktuelle Coach holte in bislang acht Spielen mit dem S04-Kader* lediglich vier Punkte. Nun allerdings hat der neue Sportdirektor wohl eine andere Idee, wie wa.de* berichtet.

Rouven Schröder will offenbar einen klaren Cut für die neue Saison nach dem Abstieg. Er hat angeblich einen neuen Trainer im Blick. Der jedoch ist Top-Kandidat beim 1. FC Köln, der ebenfalls in die 2. Liga absteigen könnte. Auch der Hamburger SV soll interessiert sein. S04 soll Steffen Baumgart jedoch „mit aller Macht“ von einem Wechsel nach Gelsenkirchen* überzeugen wollen. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.