Großes Lob für den Trainer

Olaf Thon von David Wagner begeistert: "Könnte auf Schalke eine Ära prägen"

Schalke spielt unter David Wagner (48) wie ausgewechselt. S04-Legende Olaf Thon (53) ist begeistert vom neuen Trainer - und traut ihm Großes zu.

  • Schalke und David Wagner passen einfach zusammen.
  • Die Königsblauen bekommen aus allen Richtungen großes Lob.
  • Eurofighter und S04-Legende Olaf Thon traut Trainer David Wagner einiges zu.

Olaf Thon: "David Wagner hat Schalke auf links gedreht"

Die vergangene Spielzeit wollte man bei Schalke schnell vergessen. Eine miserable Saison wurde noch einmal glimpflich beendet und bei den Königsblauen schrie alles nach einem Umbruch. Und der ist in schnellem Tempo gelungen. Vor allem der neuverpflichtete Trainer David Wagner, der durch sein Engagement Jürgen Klopp (52) in eine verrückte Situation brachte, hat großen Anteil daran. Das bestätigt auch Vereinslegende Olaf Thon.

Der Trainer, der sich an Methoden aus der NBA bedient, "hat Königsblau auf links gedreht", so der Eurofighter in der aktuellen Ausgabe des Kicker. Von den müden Auftritten der vergangenen Horror-Saison ist keine Spur mehr. "Schalke spielt guten, attraktiven, aggressiven und erfolgreichen Fußball", erklärt Olaf Thon weiter. Und erfolgreich ist der Verein in der Tat: Mit 22 Punkten aus 12 Spielen steht der S04 aktuell auf Platz 5 der Bundesliga.

Schalke laut Olaf Thon unter David Wagner von blutleer zu lebendig 

Doch nicht nur der Erfolg ist auf Schalke momentan spürbar. Der Umbruch scheint auch in den Köpfen stattgefunden zu haben. Durch das Wirken von David Wagner, den Freiburg-Kulttrainer Christian Streich adelt, ist der Spaß bei den Knappen zurückgekehrt. Auch die Fans sind seit Beginn der laufenden Spielzeit voll des Lobs und der Begeisterung. "Schalke reißt die Zuschauer wieder mit", erklärt auch Olaf Thon.

Auch die eigenen Spieler scheinen die S04-DNA aufgenommen zu haben und wirken im Vergleich zur Vorsaison wie ausgewechselt. Paradebeispiel ist hier vor allem Amine Harit (22), dem übrigens Anfragen von mehreren Top-Klubs vorliegen. Der technisch starke Marokkaner stand vor der Sommerpause fast schon auf dem Abstellgleis. Nun ist er gemeinsam mit dem Trainer das Gesicht des Aufschwungs. Der Eurofighter ist begeistert: "Schalke lebt!"

Olaf Thon: David Wagner kann bei Schalke mit Hub Stevens gleichziehen

Olaf Thon ehrt den neuen Trainer bei S04 fast schon mit einem Ritterschlag. Denn er traut ihm einiges zu. So lässt der 53-Jährige anklingen, dass sich David Wagner auf den Spuren ganz großer Vereinslegenden befindet.

"Ich kann mir gut vorstellen, dass es Wagner gelingt, eine Ära zu prägen, wie es zuletzt vor vielen Jahren Huub Stevens gelungen war", Olaf Thon er im Kicker. Damit ruht auf den Schultern des Trainers einiges an Verantwortung. Denn auf Schalke wurde Stevens zum Jahrhunderttrainer gewählt. Dafür hat der neue Trainer ja noch etwas Zeit.

Beim FC Schalke 04 hat Weston McKennie übrigens große Ziele - die Champions League. Warum auch nicht? Aktuell läuft es beim S04 sehr gut für den US-Amerikaner. 

Rubriklistenbild: © Foto: Ina Fassbender/dpa