Schalke: Naldo hofft auf Siegtreffer von Burgstaller im Derby

Naldo (l.) wünscht Guido Burgstaller von Schalke das Beste für das Derby. Foto: Tim Rehbein/dpa
+
Naldo (l.) wünscht Guido Burgstaller von Schalke das Beste für das Derby. Foto: Tim Rehbein/dpa

Naldo wurde auf Schalke zum Held - auch durch einen wichtigen Treffer im Derby gegen den BVB. Nun wünscht er Guido Burgstaller das Gleiche. Hier mehr lesen.

Naldo (37) machte sich durch seinen Ausgleichstreffer zum 4:4 im Derby gegen den BVB auf Schalke unsterblich. Guido Burgstaller (30) wünscht er besonders viel Erfolg im kommenden Spiel.

  • Naldo kennt sich mit Toren im Derby besonders gut aus.
  • Schalke wünscht er am kommenden Samstag (26. Oktober) einen Sieg gegen den BVB.
  • Burgstaller würde er einen Torerfolg besonders wünschen.

Schalke: Naldo und Derby - das passt

Es ist der 25. November 2017, circa 17.19 Uhr. Im Signal Iduna Park führt der BVB gerade 4:3 im prestigeträchtigen Derby gegen Schalke 04. Noch. Denn nach einer Ecke von Yevhen Konoplyanka (30) schraubt sich S04-Abwehrchef Naldo zum Kopfball hoch - und trifft zum 4:4. Ausgleich. Ekstase. Jubel.

Dieses Tor des Brasilianers, der später einen Bruch mit S04-Trainer Domenico Tedesco (34) erleben sollte, ist vielen Schalke- und auch BVB-Fans immer noch im Gedächtnis. Jetzt, zwei Jahre später, wünscht sich der 37-Jährige, dass die Königsblauen noch Größeres erreichen.

Ex-S04-Profi vor Derby gegen BVB: "Das sind immer spezielle Spiele“

Denn im kommenden Derby würde Naldo, dem der AS Monaco beim Wechsel nicht viel Zeit zum Grübeln gab, gerne einen S04-Sieg sehen - und glaubt auch fest daran, wie er im Interview mit der Bild verrät: "Natürlich kann Schalke gewinnen", denn im Derby gebe es keinen Favoriten. "Das sind immer spezielle Spiele."

Und in der Tat: In der vergangenen Saison strauchelte der S04, der für das Derby gegen den BVB gute Einzelkritik und Noten bekam, stark und hinkte den Erwartungen meilenweit hinterher. Doch ausgerechnet im Derby gegen den BVB gelang ein 4:2-Sieg im Signal Iduna Park.

Die Vorzeichen für den kommenden Samstag sind aus Schalke-Sicht auch nicht gerade schlecht. Dabei ist Schalke-Trainer David Wagner (47) vor dem Derby gegen den BVB eines ziemlich latte.

Der S04 befindet sich gerade wieder im Aufwind, bei den Dortmundern sieht es nicht ganz so rosig aus.Genau genommen gibt es sogar vier Gründe, warum Schalke im Derby gegen den BVB der Favorit ist.

Schalke gegen den BVB: Naldo glaubt an Burgstaller

Ein Schalke-Sieg im Derby, das es hier auch im Live-Ticker zu verfolgen gibt, würde den Umschwung perfekt machen. Einem S04-Profi wünscht Naldo, der die Defensiv-Sorgen beim FC Schalke 04 lösen könnte, dabei besonders viel Erfolg: Guido Burgstaller. Der 30-jährige Österreicher konnte in dieser Saison noch nicht treffen, vergab bereits einige Großchancen und steht seit längerer Zeit in der Kritik. Für Naldo unbegründet. "Er ist ein Supermensch und ein Teamplayer", so der 37-Jährige gegenüber Bild.

"Ich wünsche mir ein Tor von ihm. Am besten den Siegtreffer", so der Ex-S04-Profi weiter. Denn Burgstaller treffe zwar aktuell nicht, habe jedoch großen Anteil am Schalke-Umbruch, von dem Naldo indes sehr begeistert ist. "Er gibt den Spielern Vertrauen, und das verbessert die Stimmung. So war es bei uns vor zwei Jahren auch", lobt Naldo den Österreicher.

Zu diesem Zeitpunkt wusste der Brasilianer noch nicht, dass keine Tore fielen - dafür gab es aber ordentlich Ärger. Der DFB bezog mittlerweile Stellung zur vermeintlichen Elfmeter-Szene im Derby zwischen Schalke und dem BVB.