Bild: Tim Rehbein/dpa

Der FC Schalke 04 hat das Testspiel in Lotte gegen Norwich City verloren. Der Ex-Schalker Teemu Pukki (29) erzielte einen Treffer.

  • Im vierten Testspiel der Sommer-Vorbereitung hat Schalke mit 1:2 (0:1) gegen Norwich City verloren.
  • Teemu Pukki (29) und Moritz Leitner (26) trafen für Norwich.
  • Rabbi Matondo (18) erzielte den einzigen Treffer auf Seiten des S04.

Schalke – Norwich 1:2 (0:1)

20.23 Uhr: Abpfiff!

89. Minute: Wieder Schubert! Nach einer Ecke lenkt der 21-Jährige einen Kopfball über den Kasten.

85. Minute: Klasse Parade von Schubert. Hernandez läuft alleine auf den Neuzugang zu. Der macht sich lang und kann mit dem Fuß zur Ecke klären. Vom anschließenden Eckball geht keine Gefahr aus.

+++ Auch das S04-Testspiel beim FC Twente wird live im TV und Stream übertragen +++

81. Minute: Die letzten zehn Spielminuten laufen. Es wird wohl nicht allzu viel Nachspielzeit geben.

78. Minute: Viele Wechsel – wenig Spielfluss. Skrzybski macht Platz für Ceka.

Pukki geht mit viel Beifall vom Platz

75. Minute: Pukki hat das Spielfeld mittlerweile verlassen. Und bekommt Applaus von allen Seiten. Mit Finnland könnte er indes Historisches schaffen.

69. Minute: Schalke bekommt den nächsten Freistoß aus aussichtsreicher Position. Der junge Mercan, der übrigens von Schalke schwärmt, übernimmt die Verantwortung und schießt den Ball knapp links am Tor vorbei.

67. Minute: Dreifacher Wechsel beim S04. Für Oczipka, Harit und Stambouli kommen Reese, Carls und Marcel Langer in die Partie.

59. Minute: Tor für Norwich! Die Engländer kommen mit Tempo über die rechte Seite. In der Mitte kommt Leitner zum Abschluss, dessen Schuss Stambouli für Schubert unhaltbar abfälscht.

53. Minute: Slapstick-Einlage! Nach einem haarsträubenden Ballverlust in der Schalker Hintermannschaft kommt Stiepermann aus bester Position zum Abschluss. Der 28-Jährige rutscht beim Schussversuch weg und jagt den Ball in Richtung Autobahnkreuz.

48. Minute: Tor für Schalke! Harit zieht mit Tempo zum Tor und legt quer auf Kutucu ab. Dessen Schuss kann McGovern nur zur Seite klären. Dort steht Matondo bereit und kann locker einschieben. Ausgleich!

19.37 Uhr: Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Der S04 wechselt vier Mal. Für Mascarell, der mit Werder Bremen in Verbindung gebracht wird, Burgstaller, Raman und Kenny kommen Kutucu, Rudy, Matondo und Plechaty in die Partie.

19.19 Uhr: Halbzeit im FRIMO Stadion.

42. Minute: Freistoßchance für Schalke. Oczipka bringt den Ball scharf in den gegnerischen Strafraum. In Abwesenheit von Innenverteidiger Sané mangelt es Königsblau jedoch an der Kopfballhoheit.

35. Minute: Auch Norwich ist in der Defensive nicht vor Fehlern gefeit. Nach einem Zuspiel von Skrzybski kommt Raman gleich doppelt zum Abschluss. Der erste Schuss wird geblockt, beim zweiten Versuch ist Krul zur Stelle.

34. Minute: Schalke hat große Probleme mit den Steilpässen von Norwich. Diesmal ist es Stiepermann, der Pukki den Ball in den Lauf spielt. Der Abschluss des Ex-Schalkers geht knapp am rechten Torpfosten vorbei.

32. Minute: Im Moment passiert nicht viel. Vor allem Schalke fehlt es in der Offensive bislang an der nötigen Kreativität.

25. Minute: Szenenapplaus für Skrzybski. Der 26-Jährige sprintet trotz Kurz-Trainingslager einem unsauber zugespieltem Ball hinterher. Den Einwurf für Norwich kann er dennoch nicht verhindern.

19. Minute: Auf der anderen Seite kommt Skrzybski zum Abschluss. Krul ist zur Stelle und kann den Ausgleich verhindern.

16. Minute: Nächste gute Chance für Pukki. Der Finne, der auch gegen Manchester City traf, läuft alleine auf Schubert zu. Der kann zur Ecke klären. Schalkes Defensive findet bislang noch nicht statt.

Pukki bringt Norwich in Führung

13. Minute: Tor für Norwich! Roberts mit einem perfekten Zuspiel auf Pukki. Der Ex-Schalker bleibt cool und schiebt durch die Beine von Schubert zum 1:0 ein.

9. Minute: Gute Freistoßchcance für den S04. Nastasic setzt den Ball aus knapp 20 Metern jedoch über das Tor.

8. Minute: Der erste Eckball der Partie geht auf das Konto von Schalke 04. Die Flanke findet allerdings keinen Abnehmer.

18.33 Uhr: Anpfiff im FRIMO Stadion.

18.15 Uhr: Noch 15 Minuten bis zum Anpfiff. Fährmann hat es sich natürlich trotzdem nicht nehmen lassen, das Spiel im Stadion zu verfolgen.

18.04 Uhr: Norwich hatte bereits am Dienstag einen Test hinter verschlossenen Türen, bei dem Fährmann zum Einsatz gekommen ist. Da die Canaries vier Torhüter im Kader haben, spielen heute die anderen beiden. Das berichtet Bild-Reporter Marc Siekmann.

17.52 Uhr: Der FC Schalke 04 hat soeben seine Startelf bekanntgegeben. Markus Schubert (21) steht wieder im Tor.

Schubert – Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka – Mercan, Mascarell – Skrzybski, Harit, Raman – Burgstaller

Auf der S04-Bank sitzen: Langer (TW), Plechaty, Ceka, Firat, Fontein, Rudy, Matondo, Kutucu, Reese, Carls

17.36 Uhr: Bei Norwich City steht Teemu Pukki (29) in der Anfangsformation. Ralf Fährmann (30) ist hingegen nicht im Kader.

16.32 Uhr: Die Abteilung Fanbelange des S04 hat vor dem Anpfiff eine wichtige Info für alle mitgereisten Fans:

15.02 Uhr: Beim Schalke-Gegner wird es ein paar sehr bekannte Gesichter geben. Da wäre zum Beispiel der gebürtige Ostwestfale Daniel Farke (42), der seit 2017 Trainer der Canaries ist und zuvor das Zepter bei Borussia Dortmund II geschwungen hat.

Zwei Wochen nach dem Wechsel: Fährmann trifft auf den S04

Den königsblauen Anhängern noch bekannter dürfte einer der Stürmer sein. Teemu Pukki (29) führte Norwich City mit seinen Toren zum Aufstieg.

Ralf Fährmann, S04-Leihspieler bei Norwich City. Foto: dpa
Ralf Fährmann wurde vom S04 für eine Saison ausgeliehen. Foto: Norwich City

Im Fokus aber stehen wird ein anderer. Ralf Fährmann (30) sprach nach seinem Debüt für den Premier-League-Aufsteiger nochmals davon, wie sehr er den S04 liebt. Das bestätige er nach dem Spiel erneut.

14.47 Uhr: Dafür könnte Torwart Alexander Nübel (22) erstmals zum Einsatz kommen. Der 22-Jährige war zum Kurz-Trainingslager erschienen, nachdem er nach der U21-EM noch Urlaub hatte.

Von den Schalke-Profis sind nach wie vor einige nicht einsatzbereit

14.25 Uhr: Zudem ist fraglich, wie es bei Daniel Caligiuri (31), Alessandro Schöpf (25) und Mark Uth (27) aussieht, die zuletzt allesamt noch nicht das komplette Mannschaftstraining absolvieren konnten. Erneut dürften deswegen wieder wie zum Beispiel beim S04-Testspiel in Wattenscheid einige Spieler aus der U23 zum Einsatz kommen.

Salif Sané (l.) steht mit dem Senegal im Finale des Afrika-Cups. Foto: Omar Zoheiry/dpa

14.18 Uhr: Bei den „Knappen“ werden noch immer ein paar Spieler fehlen. Salif Sané (28) nimmt heute mit dem Senegal am Endspiel vom Afrika-Cup teil.

Serdar ist seit Donnerstag aus dem Urlaub zurück

Weston McKennie (20), der schon eine Kampfansage verlauten ließ, weilt noch im Urlaub. Aus dem ist Suat Serdar (22) am Donnerstag (16. Juli) zwar zurückgekehrt. Ein Einsatz im Testspiel gegen Norwich City kommt aber noch zu früh.

Das gilt ebenso für Nassim Boujellab (20), der nach einer Sehnenreizung wieder im Lauftraining ist. Das bestritt der 20-Jährige in Herzlake übrigens mit Neuzugang Ozan Kabak (19), der Schalke schon länger verletzt fehlt.

Schalke hat noch am Freitagvormittag trainiert

14.17 Uhr: Schalke war in den vergangenen drei Tagen in einem Kurz-Trainingslager in Herzlake (Niedersachsen). Selbst heute bat Trainer David Wagner (47), der sich für die kommenden Spiele an der Nordkurve orientieren will, noch am Vormittag zu einer Einheit. Der Trainer analysierte nach dem Spiel die Fehler.

DAZN hat nun die Bundesliga. Eurosport nicht mehr. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
DAZN überträgt das Schalke-Testspiel gegen Norwich City. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

14.10 Uhr: Die Partie findet im Frimo Stadion (Lotte) statt. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

Wer nicht vor Ort ist, kann das Testspiel zwischen Schalke und Norwich City live im TV und im Stream verfolgen. Die Übertragung beginnt kurz vor dem Anpfiff.

Freitag, 19. Juli, 14.04 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker von RUHR24 und der Buzz04-App zum Schalke-Testspiel gegen Norwich City.