Bild: Ina Fassbender/dpa

Der FC Schalke 04 steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Der S04 ließ Fortuna Düsseldorf nicht den Hauch einer Chance.

Einzig zwischen der 70. und 80. Spielminute schwommen die Königsblauen etwas, als Düsseldorf den 3:1-Anschlusstreffer erzielt hatte. Doch Salif Sané stellte mit seinem zweiten Tor an dem Abend den alten Drei-Tore-Abstand wieder her.

Hier ist der Liveticker zum Nachlesen:

22.42 Uhr: Schicht im Schacht.

90. Minute: 04 Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt.

88. Minute: Oczipka flankt einen Freistoß von links und Sané steht wie ein Baum in der Luft, ehe er am zweiten Pfosten ins linke Eck einköpft. Doppelpack für den Innenverteidiger!

87. Minute: Tor für Schalke, Tor durch Sané!

80. Minute: Es gibt Sonderapplaus für Kutucu, der gegen Teuchert ausgewechselt wird.

77. Minute: Jetzt schwimmt Schalke. Sané leistet sich einen einfachen Fehler im Spielaufbau, die Fortuna spielt schnell nach vorne. Fährmann kann einen anschließenden Schuss nicht festhalten, hält danach aber im Eins-gegen-Eins überragend. Den anschließenden Eckball setzt Düsseldorf über das Schalke-Tor.

72. Minute: Hennigs wird links im Strafraum freigespielt und chipt den Ball über den herauseilenden Fährmann.

71. Minute: Tor für Düsseldorf, nur noch 1:3!

69. Minute: Der S04 wechselt zum zweiten Mal. Mascarell spielt nun für Bentaleb.

65. Minute: Düsseldorf wechselt zum dritten Mal. Für Barkok spielt nun Fink.

62. Minute: Und fast wieder Caligiuri. Uth flankt butterweich von rechts und Caligiuri verpasst aus drei Metern per Kopf das
runde Leder, das etwas zu hoch war. Düsseldorf schwimmt im Moment.

62. Minute: Caligiuri setzt einen Freistoß aus 20 Meter halblinker Position ganz knapp links neben das Tor.

60. Minute: Fast das 4:0 durch Serdar, der eine Uth-Hereingabe knapp verpasst. Schalke spielt sich im Moment in einen Rausch
und Düsseldorf ist völlig überfordert.

56. Minute: Doppelwechsel bei den Gästen. Lukebakio spielt für Usami und Dusch muss für Kownacki weichen.

54. Minute: Rudy erobert den Ball im Mittelfeld, läuft bis zur Strafraumgrenzen und spielt rechts raus zu Kutucu. Dessen Schuss kann Drobny nur nach vorne abklatschen, wo Uth sich mit einer Grätsche gegen seinen Gegenspieler durchsetzt und den Ball über die Linie drückt.

53. Minute: Tor für Schalke, 3:0 durch Uth!

51. Minute: Wie der Ball nicht reingehen konnte, ist ein Rätsel. Sané schießt nach einem Caligiuri-Freistoß den Ball an den rechten Pfosten, von wo aus Kutucu praktisch kurz vor oder Linie angeschossen wird. Doch von ihm prallt das runde Leder nicht ins Tor, sondern bleibt am linken Pfosten hängen. Kuriose Szene.

49. Minute: Eckball von links durch Oczipka, McKennie gewinnt sein Kopfballduell, doch Drobny pariert. Allerdings genau vor die Füße von Sané, der im Fallen den Ball über die Linie drückt.

48. Minute: 2:0 Schalke, Tor durch Sané!

21.53 Uhr: Die 2. Halbzeit wurde freigegeben.

21.49 Uhr: Sebastian Rudy wird zur 2. Halbzeit eingewechselt. Für ihn muss Matondo Platz machen.

21.35 Uhr: Halbzeit auf Schalke und der S04 führt mit 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Damit würden die Königsblauen aktuell im DFB-Pokal-Viertelfinale stehen.

Das Tor erzielte Ahmed Kutucu in der 30. Spielminute, als er mit seinem schwächeren linken Fuß von halbrechts im Strafraum den Ball mit viel Wucht und Effet in den linken Winkel zirkelte. Die Führung für die „Knappen“ ist verdient. Schalke-Torwart Ralf Fährmann musste noch nicht einmal ernsthaft eingreifen.

40. Minute: Fortuna kontert und Bruma kommt mit seiner Grätsche zu spät und trifft nur seinen Gegenspieler. Zu Recht kassiert der Schalke-Neuzugang die Gelbe Karte.

39. Minute: Uth erwischt eine Hereingabe von links nicht richtig, der Ball geht knapp rechts am Tor vorbei. Das war fast das 2:0.

Weston McKennie und Takashi Usami im Kampf um den Ball. Foto: Ina Fassbender/dpa

31. Minute: Kutucu wird halbrechts im Strafraum bedient und schießt mit seinem schwächeren linken Fuß. Der Ball dreht sich wunderschön in den linken Winkel zum 1:0 für Schalke.

30. Minute: Tor für Schalke, Traumtor durch Ahmed Kutucu!

24. Minute: Uth steht plötzlich zehn Meter alleine vor dem Tor, schiebt aber den Ball links vorbei. Außerdem wurde die Fahne gehoben: Abseits.

21. Minute: Gelbe Karte gegen Kutucu, der auf Höhe der Mittellinie zu spät gegen Ayhan kommt. Unnötig.

18. Minute: Erste Chance für Schalke. Über Serdar kommt der Ball rechts im Strafraum zu Kutucu. Sein Schuss ist aber zu unplatziert und geht genau in die Arme von Drobny.

12. Minute: Zumindest ein erstes Schüsschen. Matondo zieht von links nach innen, schießt aber genau in die Arme von Drobny.

8. Minute: Die Stimmung in der sehr gut gefüllten Veltins-Arena ist mehr als ordentlich. Das liegt auch an stimmgewaltigen Gäste-Fans in der heute geschlossenen Arena. Die musste eben erst einmal viel Rauch schlucken.

20.49 Uhr: Wegen der Schweigeminute hat das Spiel mit 04 Minuten Verspätung begonnen.

20.45 Uhr: Beide Teams, auch der Gast aus Düsseldorf, werden mit Trauerflor spielen.

20.40 Uhr: Wegen des Todes von Rudi Assauer wird es gleich eine Schweigeminute geben.

19.40 Uhr: Der S04 hat soeben seinen Kader für das Pokal-Viertelfinale bekanntgegeben. Unter anderem stehen Jeffrey Bruma und Rabbi Matondo in der Startelf.

Die Formation würden wir zu folgender Startelf zusammensetzen:

Fährmann – Caligiuri, Sané, Bruma, Oczipka – McKennie, Bentaleb – Serdar, Uth, Matondo – Kutucu

Auf der S04-Bank sitzen: Nübel (TW), Mascarell, Mendyl, Rudy, Harit, Konoplyanka, Teuchert

15.47 Uhr: Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf standen sich im DFB-Pokal bereits achtmal gegenüber. Kurios: Zwei Begegnungen endeten ohne Sieger. Mehr Infos gibt es dazu im Zahlen-Check des S04.

Mittwoch, 6. Februar, 11.00 Uhr:  Nach der 0:2-Niederlage gegen Borussia Möchengladbach will und muss Trainer Domenico Tedesco rotieren. Wie angekündigt wird Ralf Fährmann für Alexander Nübel ins Tor zurückkehren.

In der Abwehr fällt Benjamin Stambouli weiter aus, zudem hat Matija Nastasic mit Wadenproblemen zu kämpfen. Fällt auch Nastasic aus, wird Neuzugang Jeffrey Bruma in die Startelf rücken und zugleich sein Debüt für Schalke geben.

Bruma und Matondo könnten im Pokal Startelf-Debüt für Schalke feiern

Auch der zweite Neuzugang Rabbi Matondo könnte sein Startelfdebüt feiern, da er im Training weiterhin einen guten Eindruck hinterlässt. Die Frage wird sein, ob er rechtsaußen spielt oder linksaußen an Stelle von Yevhen Konoplyanka.

Sofern Tedesco in der vordersten Front Ahmed Kutucu oder Haji Wright aufstellt, könnte Mark Uth gegen Düsseldorf wieder eine Position nach hinten rücken. Dort kommen seine Stärken auf Schalke mehr zur Geltung.

ruhr24 und die Buzz04-App haben sich Gedanken zur Startelf gemacht. So könnte Schalke gegen Fortuna Düsseldorf zunächst auflaufen:

Fährmann – Caligiuri, Sané, Bruma, Oczipka – Rudy, Bentaleb – Matondo, Uth, Konoplyanka – Kutucu

In der kostenlosen Buzz04-App gibt es alle Infos über den FC Schalke 04 auf dein Smartphone.

Dienstag, 5. Februar, 18.30 Uhr: Ein Spieler könnte bei der Partie besonders im Blickpunkt stehen. Düsseldorf-Neuzugang Dawid Kownacki.

Das Sturm-Talent hat Gespräche mit dem S04 im Januar bestätigt und erklärt, warum er Schalke abgesagt hat. Hier gibt es die Infos!

16.58 Uhr: Manuel Gräfe leitet die Partie zwischen dem S04 und der Fortuna. In dieser Saison war der Schiedsrichter bei einem Schalke-Spiel verantwortlich.

Beim 2:1-Heimsieg über den VfL Wolfsburg war der 45-Jährige bereits einmal in der Arena an der Pfeife. Ein Spiel mit Düsseldorf-Beteiligung leitete Gräfe in dieser Saison noch nicht.

Infos über die Tageskassen, Statistiken, einer Wettervorhersage und der Spielkleidung gibt es in der Info-Zusammenfassung von Schalke zum Spiel.

15.48 Uhr: Nicht nur Schalke wird mit einem anderen Torwart ins Spiel gehen, als am vergangenen Wochenende. Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel verriet, dass der neue Ersatztorwart Jaroslav Drobny zwischen den Pfosten stehen wird.

15.42 Uhr: Die Fortuna hat ebenfalls am Dienstag (5. Februar) ihr Mediengespräch abgehalten. Dabei zeigte sich Trainer Friedhelm Funkel sehr selbstbewusst.

11.45 Uhr: Soeben hat das Mediengespräch des S04 stattgefunden. Unter anderem verriet Trainer Domenico Tedesco, dass Ralf Fährmann im Tor stehen wird. Hier geht es zu allen PK-Aussagen.

09.10 Uhr: „Pokal als letzte Hoffnung auf Europa“ – könnte ein Titel jeder Zeitung sein, die heute und/oder morgen über den S04 berichtet. In Wirklichkeit ist es die Überschrift der Fortuna beim Gegnercheck über die Königsblauen.

09.06 Uhr: „Der DFB-Pokal ist ein richtig geiler Wettbewerb“ – im Interview mit DFB.de blickt Friedhelm Funkel, Trainer von Fortuna Düsseldorf, auf das Duell mit Schalke voraus.

Schalke mit Fährmann gegen Düsseldorf im Pokal

09.01 Uhr: Das Mediengespräch des S04 findet am Dienstag (5. Februar) um 11 Uhr statt. Alle wichtigen Aussagen werden hier notiert.

08.57 Uhr: Anstoß in der Veltins-Arena wird um 20.45 Uhr (Sky) sein. Hier könnt ihr die nächsten Schalke-Spiele live im TV und im Stream sehen.

08.55 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker von ruhr24 und der Buzz04-App. Im DFB-Pokal-Achtelfinale empfängt der FC Schalke 04 am Mittwoch (6. Februar) Fortuna Düsseldorf.