Schalke: In dieser Statistik sind Burgstaller und Bruma Schlusslicht

Schalke-Stürmer Guido Burgstaller hält sich die Hände vor sein Gesicht. Foto: Ina Fassbender/dpa
+
Schalke-Stürmer Guido Burgstaller hält sich die Hände vor sein Gesicht. Foto: Ina Fassbender/dpa

Für Schalke läuft es diese Saison sehr schlecht. Guido Burgstaller und Jeffrey Bruma trifft es in zwei Statistiken besonders hart. Hier die Infos.

Schalke kämpft in der Bundesliga gegen den Abstieg. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang 16 hat der S04 noch einen vermeintlich komfortablen Vorsprung. In jeweils einer Statistik sind Guido Burgstaller und Jeffry Bruma aber Schlusslichter.

Wer hätte gedacht, dass Ante Rebic in einer Statistik Tabellenletzter ist? Der Frankfurt-Stürmer glänzt mit 15 Torbeteiligungen in 31 Spielen, hat aber die schlechteste Passquote aller Bundesligaprofis.

Schalke hat den "Chancentod" in seinen Reihen

Laut Sport Bild kommen nur 39,8 Prozent seiner Zuspiele beim Mitspieler an. Doch auch zwei Schalke-Spieler haben schwache Werte.

So ziert Guido Burgstaller das Schlusslicht, was das Verwerten von Großchancen angeht. Der Stürmer nutzt nur eine von fünf. Die gleiche Quote haben sonst nur Bebou von Hannover 96 und Gonzalez vom VfB Stuttgart.

Im Laufe dieser Saison hat Schalke bereits neue Tiefstwerte aufgestellt. Beispielsweise die Anzahl der Heimniederlagen. In mehreren Heimspielen in Folge erzielte der S04 auch keinen Treffer, wodurch ebenfalls ein Negativrekord eingestellt wurde.

Über Jeffrey Bruma titelt derweil die Sport Bild "Der Antriebslose". Denn: Kein anderer Feldspieler läuft weniger als der 27-Jährige.

Keiner läuft so wenig wie Schalke-Abwehrspieler Jeffrey Bruma

Auf 9,3 Kilometer kommt Bruma im Schnitt pro Spiel. In der Winterpause hatte Schalke den Innenverteidiger vom VfL Wolfsburg bis Saisonende ausgeliehen.

Insgesamt hat die Sport Bild elf Kategorien aufgelistet. Zum Beispiel über Spieler, die die wenigsten Ballkontakte haben oder die Torhüter, die am wenigsten abwehren oder den Ball fangen.

Aktuelle S04-Themen:

Die Königsblauen sind neben dem FSV Mainz 05 als einziger Klub zweimal vertreten. Den Fans dürfte es nach dieser Saison egal sein, so lange die "Knappen" den Klassenerhalt erreichen.