Umbruch bei S04

Zwei Spielmacher im Fokus: Schalke 04 will auf dem Transfermarkt nachlegen

FC Schalke 04 - Zenit St. PetersburgZenits Daniel Krugovoy (l) im Duell mit Schalkes Yaroslav Mikhailov.
+
Yaroslav Mikhailov (r.) soll angeblich per Leihe zu Schalke 04 kommen.

Auf der Position des Spielmachers besteht Nachholbedarf bei Schalke 04. Die Transfers von Yaroslav Mikhailov und Adi Nalic könnten Königsblau helfen.

Hamm - In weniger als zwei Wochen startet der FC Schalke 04* in die Zweitligasaison 2021/22. Die Testspiele im Trainingslager haben einige Erkenntnisse geliefert. Hinten steht der S04-Kader* stabil. In der Offensive jedoch mangelt es an Kreativität und Durchschlagskraft. Das soll sich bald ändern, wie wa.de* berichtet.

Mit Amine Harit soll und will der wohl spielstärkste Offensivspieler Königsblau noch in den kommenden Wochen verlassen. In den vergangenen Wochen hatte sich deshalb ein anderer in den Vordergrund gespielt. Der 18-jährige Yaroslav Mikhailov wusste zu überzeugen. Ein Transfer könnte ebenso bevorstehen wie der von Adi Nalic zu Schalke 04*. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.