S04 winkt hoher Millionen-Betrag

Weston McKennie vor Wechsel von Schalke zu Juventus – alle Details zum Leihgeschäft

Weston McKennie steht unmittelbar vor einem Transfer zu Juventus Turin. Juve und der S04 gehen ein Leihgeschäft ein. Schalke 04 kassiert Millionen.

  • Ein Transfer von Weston McKennie würde dem FC Schalke 04 mehr Handlungsspielraum geben.
  • Jetzt sieht es so aus, als ob ein Wechsel unmittelbar bevorsteht.
  • Die Frage ist, ob noch ein italienischer Spitzenklub den Traum von der Premier League ins Wanken bringt.

Gelsenkirchen/Längenfeld – Die Trainingseinheit am Mittwoch (26. August) war nach knapp 90 Minuten fast beendet, da forderte Athletiktrainer Werner Leuthard (58) die Spieler des FC Schalke 04 nochmal mit einer Sprinteinheit. "Rennt um euer Leben", rief er dabei, wie Bild-Reporter Kilian Gaffrey vor Ort berichtet. Am Seitenrand trällerte Salif Sané (30), am Vortag noch Geburtstagskind und derzeit im Aufbautraining, parallel dazu fröhlich "Celebrate good times, come on".

Name

Weston McKennie

Geboren

28. August 1998 (Alter 21 Jahre), Little Elm, Texas, Vereinigte Staaten

Größe

1,85 Meter

Gewicht

84 Kilogramm

Aktuelle Teams

FC Schalke 04, US-amerikanische Nationalmannschaft

Beitrittsdaten

2017 FC Schalke 04, 2016 US-amerikanische U20-Nationalmannschaft, 2009 FC Dallas

Eltern

John McKennie, Tina McKennie

FC Schalke 04: Transfer von Weston McKennie steht bevor – Ende beim S04 absehbar

Im Anschluss daran machte Salif Sané auf einer Bank neben Weston McKennie (21) sitzend rhythmische Bewegungen. Schlechte Stimmung? Fehlanzeige (alle S04-Artikel auf RUHR24.de).

Weston McKennie vom FC Schalke 04 steht unmittelbar vor einem Transfer.

Ersterer dürfte sich bei schönstem Wetter und einem traumhaften Blick auf das Panorama in Längenfeld (Österreich) wohl über seine Fortschritte hin zum Comeback freuen. Der US-Nationalspieler hingegen wusste vielleicht in diesem Moment, dass seine Tage beim FC Schalke 04 (der Live-Ticker zum Test gegen Aris Saloniki) endgültig zu Ende gehen. Die gefühlt unendliche Transfer-Saga, scheint zu einem Abschluss zu gelangen.

Weston McKennie (FC Schalke 04): Transfer hängt womöglich nur noch an Corona-Ergbnissen

Sky-Reporter Dirk große Schlarmann berichtete nicht nur davon, dass ein Transfer von Weston McKennie bevorstehe. Darüber hinaus deutete er außerdem an, dass ein Abgang vom FC Schalke 04 offenbar nur noch an einem Detail zu hängen scheint.

Demnach hänge hier alles von den Corona-Testergebnissen zusammen. Die sollen am Mittwochabend folgen und sind nötig, nachdem ein Spieler am Wochenende positiv auf Covid-19 getestet worden war. Sind die Ergebnisse wie schon nach der ersten Testreihe negativ, könnte der flexibel einsetzbare US-Nationalspieler womöglich zeitnah abreisen und in ein Flugzeug steigen.

Weston McKennie (FC Schalke 04): Transfer-Ziel für S04-Spieler ist die Premier League

Das endgültige Transfer-Ziel von Weston McKennie ist noch unklar. Zuletzt hatte der FC Southampton aus der Premier League laut übereinstimmenden Medienberichten um den 21-Jährigen gebuhlt.

Die Premier League ist grundsätzlich das Traumziel von Weston McKennie und dem FC Schalke 04 dürfte es am Ende egal sein, wo der gebürtige Texaner landet. Denn so oder so winken den "Knappen" viele Millionen Euro.

Weston McKennie (FC Schalke 04): Juventus Turin schaltet sich bei S04-Spieler ein

Angeblich, so heißt es, verlangt der FC Schalke 04 bei einem Transfer von Weston McKennie 25 Millionen Euro. Der FC Southampton soll 22 Millionen Euro geboten haben und damit noch einmal deutlich mehr, als es Hertha BSC zuletzt getan hatte.

Nach Informationen von Sport1 gab es zuletzt sogar schon erste Kontakte zwischen Juve und den Königsblauen. Der italienische Spitzenklub um Superstar Cristiano Ronaldo (35) soll sogar bereit sein 25 Millionen Euro zu bezahlen. 

Italienische Medien berichten hingegen von einem Leihgeschäft über 3 Millionen Euro plus Kaufoption über 18 Millionen Euro. Der kicker berichtet, dass der S04 6 Millionen Euro Leihgebühr kassiert. Die Details zum Deal zwischen Juventus und dem S04 bei Weston McKennie überraschen auf jeden Fall.

FC Schalke 04: Einnahmen für Weston McKennie für eigene Transfers dringend benötigt

Am Ende des Tages wird der S04 die Stunden herunterzählen, bis der Wechsel unter Dach und Fach ist. Mit den dringend benötigten Einnahmen könnten ein Rechtsverteidiger und ein Stürmer verpflichtet werden.

Dass ein Transfer von Weston McKennie noch scheitert, ist kaum vorstellbar. Der 21-Jährige wird seit Trainingsauftakt vom FC Schalke 04 in Watte gepackt.

FC Schalke 04: Weston McKennie wird im S04-Training geschont

Offiziell hatte der US-Nationalspieler zuletzt Patellasehnenprobleme. Auf jeden Fall trainiert er in Längenfeld auf einem Nebenplatz und hat ein "Zweikampfverbot", wie Medien berichten.

In den Testspielen des FC Schalke 04 wurde Weston McKennie zuletzt sowieso schon kaum bis gar nicht berücksichtigt. Es scheint nur noch eine Frage von Tagen, bis der erste königsblaue Dominostein fällt.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa