S04-Generalprobe vor HSV-Spiel

Schalke 04 liefert Spektakel im Testspiel ab: Simon Terodde versenkt Vitesse Arnheim

Simon Terodde treibt im Testspiel gegen Vitesse Arnheim den Ball für Schalke 04 nach vorne.
+
Simon Terodde traf im Testspiel doppelt für Schalke 04 gegen Vitesse Arnheim.

Eine Woche vor dem Heimspiel gegen den HSV absolvierte der FC Schalke 04 seine Generalprobe. Simon Terodde traf gegen Vitesse Arnheim doppelt.

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Flick (75. Wouters), Thiaw, Kaminski (46. Becker) - Ranftl (81. Aydin), Palsson (81. Mercan), Ouwejan (81. Calhanoglu) - Latza (81. Idrizi), Mikhailov (81. Bozdogan) - Terodde (81. Pieringer), Bülter

Anstoß: Freitag (16. Juli), 18 Uhr
Endstand: 3:2 (0:0)
Tore: 1:0 Terodde (53.), 2:0 Terodde (65.), 2:1 Manhoef (72.), 3:1 Idrizi (83.), 3:2 Oroz (88.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Nico Fuchs (26)

19.57 Uhr: Der FC Schalke 04 hat gegen Vitesse Arnheim eine gelungene Generalprobe für den Start in die zweite Liga gefeiert. Nach einer soliden ersten Halbzeit war im zweiten Abschnitt einige Unterhaltung geboten.

Schalke 04 mit Spektakel gegen Vitesse Arnheim: Simon Terodde schlägt wieder zu

Zweimal war es Simon Terodde, der nach Zuspiel von Marius Bülter die 1000 Fans im Parkstadion jubeln ließ (53. und 65.). Dass der S04 durch Manhoef den ersten Gegentreffer der Vorbereitung hinnehmen musste (72.), beeindruckte die Mannschaft von Dimitrios Grammozis nicht.

Der Trainer brachte zur Schlussphase zahlreiche Nachwuchskicker ins Spiel. Einer unter ihnen sorgte für die Entscheidung: Blendi Idrizi schloss eine Einzelleistung zum 3:1 ab (82.), ehe Oroz per Traumtor den 3:2-Endstand herstellte (88.) Der S04 zeigte sich insgesamt gut gerüstet für den Zweitligastart gegen den HSV.

90. Minute: Marius Bülter taucht noch mal gefährlich vor dem Gästetor auf. Aus spitzem Winkel scheitert er am Keeper.

88. Minute: Ein sattes Geschoss von Oroz schlägt zum 3:2 ein. Dieser jagt das Ding aus gut 20 Metern unter die Latte. Klasse Schuss.

88. Minute: TOR FÜR VITESSE ARNHEIM

85. Minute: Dimitrios Grammozis hat munter durchgewechselt und die Jungen machen Dampf. Levent Mercan spielt steil auf Mehmet Can Aydin. Der will den herausgeeilten Keeper von der Strafraumkante überlupfen, verfehlt das 4:1 aber knapp.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Blendi Idrizi erhöht auf 3:1

83. Minute: Der eingewechselte Blendi Idrizi erobert einen Ball kurz vor dem Strafraum, spielt dann einen Gegenspieler aus und schickt die Kugel per Flachschuss ins kurze Eck. 3:1 für Schalke.

83. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04!

81. Minute: Thomas Ouwejan schließt aus halblinker Position im Strafraum ab, verzieht den Flachschuss aufs lange Eck aber klar.

78. Minute: Jetzt möchte Vitesse Arnheim noch den Ausgleich. Derweil schickt Simon Terodde Marius Bülter in die Spitze, aber der kommt nicht vor dem gegnerischen Keeper an den Ball.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: S04 kassiert Anschlusstreffer und bringt Dries Wouters

75. Minute: Florian Flick konnte Frederiksen bei seinem Schuss bei der Enstehung nicht aufahlten. Jetzt geht er nach einer insgesamt ordentlichen Leistung vom Platz und es kommt Neuzugang Dries Wouters.

Dries Wouters kam bei Schalke 04 gegen Vitesse Arnheim von der Bank.

72. Minute: Jetzt muss der S04 sein erstes Gegentor in der Saisonvorbereitung schlucken. Einen Flachschuss kann Ralf Fährmann zunächst noch Parieren. Der Ball landet aber direkt bei Manhoef, der aus kurzer Distanz zum 2:1-Anschluss verwandelt.

72. Minute: TOR FÜR VITESSE ARNHEIM!

71. Minute: Noch immer hat Dimitrios Grammozis erst einmal gewechselt. Ein klares Zeichen dafür, dass diese elf Spieler und der eingewechselte Timo Becker die besten Chancen haben, gegen den HSV zu starten.

68. Minute: Die Stimmung bei den 1000 Fans im Parkstadion ist jetzt sehr gut. Zurecht, denn Schalke 04 zeigt eine gute Vorstellung im Testspiel.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Wieder trifft Terodde nach Bülter-Zuspiel

66. Minute: Und wieder jubelt der S04! Marius Bülter ist erneut der Vorlagengeber, Simon Terodde trifft wieder. Das Zuspiel kommt flach an den Fünfer, mit etwas Glück drückt der Stürmer den Ball ins Netz.

65. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04

64. Minute: Über Reinhold Ranftl landet der Ball bei Thomas Ouwejan. Der Niederländer zieht direkt ab, trifft ihn nicht richtig und verfehlt den Kasten sehr deutlich.

62. Minute: Wieder landet der Versuch auf dem Kopf von Victor Palsson. Wieder erwischt ihn der Isländer nicht richtig. Deutlich drüber.

60. Minute: Der S04 hat sich die Führung hier verdient. Thomas Ouwejan holt die dritte Ecke für Schalke heraus. Er wird sie selbst gleich von links in den Strafraum befördern.

58. Minute: Eine Ecke der Gäste wird an den kurzen Pfosten geschlagen. Da hat sich Reinhold Ranftl positioniert und klärt die Lage.

56. Minute: Nächste Topchance für Simon Terodde. Nach langer Flanke von Timo Becker nimmt er den Ball technisch hochwertig an und schließt stramm auf die kurze Ecke ab. Der Arnheim-Keeper verhindert das 2:0.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Simon Terodde bringt S04 in Führung

53. Minute: Da ist der erste Treffer im Testspiel! Marius Bülter verlängert einen Einwurf per Kopf. Simon Terodde versenkt den Ball aus sieben Metern aus der Drehung flach ins Eck. 1:0 für den S04.

53. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04!

50. Minute: Schöner Pass in die Spitze von Yarsolav Mikhailov auf Simon Terodde. Der S04-Stürmer hat da aber nicht zu 100 Prozent mitgedacht, der Arnheim-Keeper nimmt die Kugel auf.

49. Minute: Nachtrag: Timo Becker kam zur Halbzeit für Marcin Kaminski ins Spiel. Ansonsten gibt es keine Wechsel in königsblau.

48. Minute: Reinhold Ranftl geht auf rechts bis zur Grundlinie durch und legt zurück auf Danny Latza. Der S04-Kapitän schießt von der Strafraumgrenze deutlich übers Tor.

46. Minute: Jetzt rollt der Ball wieder auf Schalke.

19.07 Uhr: Weiter gehts gleich im Parkstadion. Vitesse Arnheim kehrt schon auf den Platz zurück, während sich bei Schalke noch die Ersatzspieler warmmachen.

18.48 Uhr: Halbzeit! Zur Pause steht es zwischen dem FC Schalke 04 und Vitesse Arnheim noch 0:0. Der S04 war in der ersten Hälfte die aktivere Mannschaft und stand defensiv stabil. Die großen Torchancen blieben aber auch für die „Knappen“ fast vollständig aus.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Marius Bülter hatte S04-Führung auf dem Fuß

Die größte Chance hatte Marius Bülter nach 26 Minuten, als er aus kurzer Distanz übers Tor schoss. Für die zweite Halbzeit hat Coach Dimitrios Grammozis möglicherweise noch eine Überraschung parat: Neuzugang Dries Wouters sitzt auf der Bank und könnte noch zu Einsatzminuten kommen.

42. Minute: Noch drei Minuten bis zur Pause. Gelingt dem S04 hier noch die Führung?

39. Minute: Thomas Ouwejan bringt die Ecke von links rein. Victor Palsson verpasst das ideale Timing beim Kopfball und befördert diesen deshalb weit über das Tor.

36. Minute: Yaroslav Mikhailov erobert die Kugel an der Mittellinie. Sein Zuspiel auf Reinhold Ranftl ist dann nicht genau genug und der Ballbesitz wechselt wieder.

34. Minute: Ralf Fährmann unterbindet ein gefährliches Zuspiel in die Spitze, weil er aus seinem Strafraum stürzt und per Grätsche klärt. Die Aufregung war aber umsonst, denn im Nachhinein entscheidet der Schiri auf Abseits.

31. Minute: Auch nach einer halben Stunde ist Schalke 04 im Testspiel gegen Vitesse Arnheim überlegen. Noch warten wir nur auf das erste Tor.

29. Minute: Thomas Ouwejan geht etwa am Elfmeterpunkt ins Dribbling. Da ist kein Durchkommen für den S04-Profi.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Erste Topchance für den S04

26. Minute: Dickes Ding für Marius Bülter! Aus sechs Metern Torentfernung kommt er frei zum Abschluss. Er grätscht zum Ball, nimmt ihn aus der Luft und schießt nur sehr knapp über den Kasten.

24. Minute: Diesmal hat Marius Bülter sehr viel Rasen vor sich. Er soll sich aber mit unlauteren Mitteln gegen seinen Gegenspieler durchgesetzt haben, der im Laufduell zu Fall kam.

22. Minute: Thomas Ouwejan flankt, Simon Terodde legt per Kopf für Danny Latza auf. Dieser hat dadurch sehr viel Platz, aber Terodde stand zuvor wohl knapp im Abseits.

19. Minute: Eine Freistoß-Flanke segelt in den Sechzehner des FC Schalke 04. Danny Latza wird gefoult, der S04 bekommt einen Freistoß zugesprochen.

17. Minute: Reinhold Ranftl verliert das Duell mit seinem Gegenspieler auf der rechten Seite, dann läuft der Konter von Vitesse Arnheim bis in den Strafraum des S04, wo Thomas Ouwejan zur Hilfe eilt und die Situation bereinigt.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: S04 beginnt engagiert im Testspiel

16. Minute: Danny Latza bringt die erste Ecke in den Sechzehner. Victor Palsson kommt in der Mitte nicht dran.

14. Minute: Die erste Viertelstunde ist fast vorbei und Schalke 04 ist die klar aktivere Mannschaft. Nur die ganz großen Chancen fehlen noch.

11. Minute: Reinhold Ranftl hat viel Platz auf der rechten Seite und spielt flach in die Mitte. Dort stand Marius Bülter im Abseits.

10. Minute: Danny Latza gewinnt den Ball im Mittelfeld. Sein Zuspiel in die Tiefe soll bei Simon Terodde landen, kommt aber nicht an.

8. Minute: Der FC Schalke 04 geht wieder engagiert zur Sache, läuft die Gegenspieler von Vitesse Arnheim früh an.

6. Minute: Reinhold Ranftl sucht Simon Terodde in der Mitte, findet den Kopf des Stürmers aber nicht.

3. Minute: Der S04 formiert sich wieder im System mit drei Innenverteidigern, Reinhold Ranftl spielt auf rechts und Thomas Ouwejan beackert die linke Seite. Aktuell spielt sich das Geschehen auf dem Platz im Mittelfeld ab. Arnheim bekommt nach einem etwas robusten Einsteigen von Ranftl einen Freistoß zugesprochen.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Anpfiff in Gelsenkirchen

18.02 Uhr: Anpfiff! Los gehts auf Schalke.

17.58 Uhr: Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Schweigeminute für die Opfer der Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz.

17.52 Uhr: Besonders Yaroslav Mikhailov und Florian Flick werden sich heute von Anfang an beweisen wollen. Sie hoffen schließlich, Timo Becker und Can Bozdogan hinter sich zu lassen. Diese werden aber sicherlich in der zweiten Halbzeit die Chance erhalten, ihrerseits Argumente zu sammeln.

17.45 Uhr: In einer Viertelstunde rollt der Ball im Parkstadion. Auf der Tribüne ist auch Markus Schubert, der zu Vitesse Arnheim gewechselt ist.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Dries Wouters sitzt im Testspiel schon auf der Bank

17.42 Uhr: Überraschung auf der Bank: Neuzugang Dries Wouters ist schon mit dabei. Er spielt aber noch nicht von Beginn an.

Auf der Bank: Langer, Mendyl, Wouters, Pieringer, Becker, Idrizi, Mercan, Aydin, Bozdogan, Calhanoglu.

17.38 Uhr: Im Sturm sollen Simon Terodde und Marius Bülter die Tore schießen. Nach zwei respektablen Nullnummern gegen Zenit St. Petersburg und Schachtar Donezk wollen die Offensivkräfte wieder treffen.

17.33 Uhr: Wie erwartet lässt Dimitrios Grammzois im finalen Testspiel vor dem Auftakt gegen den HSV die erste Garde ran. Etwas überraschend ist, dass Florian Flick den Vorzug vor Timo Becker erhält. Auch Neuzugang Yaroslov Mikhailov spielt von Anfang an.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung des S04

17.25 Uhr: Die Aufstellung ist da! So spielt Schalke 04 gegen Vitesse Arnheim:

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Flick, Thiaw, Kaminski - Ranftl, Palsson, Ouwejan - Latza, Mikhailov - Terodde, Bülter

17.20 Uhr: Im Mittelfeld haben die Neuzugänge Reinhold Ranftl, Victor Palsson und Thomas Ouwejan gute Karten. Gesetzt ist außerdem Kapitän Danny Latza und auch in Simon Terodde und Marius Bülter setzt der S04 große Hoffnungen. Gleich entscheidet sich, ob sie alle auch heute bei der Generalprobe für die zweite Liga in der Start-Aufstellung stehen.

17.14 Uhr: Wahrscheinlich wird Dimitrios Grammozis wieder auf eine Dreierkette in der Abwehr setzen. Gut möglich, dass im letzten Test vor dem Auftakt gegen Hamburger SV schon eine potenzielle Stammformation auf dem Platz steht. Etwa mit Timo Becker, Malick Thiaw und Marcin Kaminski.

17.03 Uhr: Die Partie findet im Parkstadion vor 1.000 Zuschauern statt. Die Fans des FC Schalke 04 dürfen sich wieder auf zahlreiche Neuzugänge in der Startelf freuen. In wenigen Minuten wird der S04 seine Aufstellung für das Testspiel heute veröffentlichen.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: S04 vermeldet zwei weitere Transfers

16.54 Uhr: Der FC Schalke 04 hat vor dem Testspiel gegen Vitesse Arnheim die nächsten Transfers fix gemacht. Benito Raman geht vom S04 zu RSC Anderlecht, wie der Verein am Donnerstag (15. Juli) vermeldete. Die Knappen kassieren 3 Millionen Euro Ablöse für den Offensivspieler.

Zudem kommt mit Dries Wouters ein Neuzugang zu Schalke 04. Der belgische Defensiv-Allrounder unterschrieb für drei Jahre in Gelsenkirchen.

Update 16.35 Uhr: Heute steht für den FC Schalke 04 das nächste Testspiel an. Ob der S04 gegen Vitesse Arnheim wieder die Null hält? Bei den Siegen gegen PSV Wesel (8:0), Hamborn 07 (14:0) und den Remis gegen Zenit St. Petersburg sowie Schachtar Donezk (jeweils 0:0) stand die Abwehr durchaus stabil.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Letztes S04-Testspiel vor dem Liga-Auftakt

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Testspiels zwischen dem FC Schalke 04 und Vitesse Arnheim. Anstoß im Parkstadion in Gelsenkirchen ist heute um 18 Uhr. +++

Gelsenkirchen – Heute in einer Woche startet die zweite Liga. Im letzten Testspiel der Vorbereitung des FC Schalke 04 testet der Bundesliga-Absteiger seine Form gegen einen niederländischen Erstligisten.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Markus Schubert jetzt beim S04-Gegner

Das Duell heute im Parkstadion ist dabei ohne Frage ein besonderes. Denn: Erst kurz zuvor ist Torwart Markus Schubert vom FC Schalke 04 zu Vitesse Arnheim gewechselt.

Torwart Markus Schubert ist vom FC Schalke 04 zu Vitesse Arnheim gewechselt.

Der Torhüter wäre maximal als Nummer zwei in die Saison gegangen und sollte dann auch aus finanziellen Gründen die „Knappen“ verlassen. Beim niederländischen Erstligisten unterschrieb der 23-Jährige einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Ralf Fährmann die alte und neue Nummer eins

Damit ist nun ein Stammplatz bei den Königsblauen definitiv vergeben. Trainer Dimitrios Grammozis hatte nach dem 0:0 des FC Schalke 04 gegen Schachtar Donezk zu Protokoll gegeben, dass derjenige, der im letzten Testspiel zwischen den Pfosten steht, auch die Nummer eins ist.

Ralf Fährmann, der in der Vorbereitung eine beeindruckende Frühform bewies, ist also die alte und neue Nummer eins. Der 32-Jährige ist nicht nur auf einem viel besseren Fitness-Level als noch im Schlussspurt der vergangenen Saison. Der Torwart hat auch in den Testspielen bereits mehrere Glanzparaden gezeigt.

Ralf Fährmann gibt auch weiterhin als Torwart des FC Schalke 04 den Takt vor.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Salif Sané fällt beim S04 verletzt aus

Definitiv nicht gegen Vitesse Arnheim mit dabei ist Salif Sané, um dessen genaue Verletzung der FC Schalke 04 ein Geheimnis macht. Klar ist, dass der baumlange Innenverteidiger Knie-Probleme hat und erst einmal nur individuell trainiert.

Eine Rückkehr könne derzeit nicht prognostiziert werden, teilte der S04 mit. Man würde von Woche zu Woche schauen.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: Yaroslav Mikhailov für eine Saison ausgeliehen

Definitiv mit dabei ist hingegen Yaroslav Mikhailov, den der FC Schalke 04 von Zenit St. Petersburg ausgeliehen hat. Das Russen-Talent sollte über eine Kooperation zwischen den beiden Klubs eigentlich nur für ein paar Wochen als Gastspieler mitwirken.

Der junge Yaroslav Mikhailov spielt nun doch für eine Saison beim FC Schalke 04.

Der 18-Jährige überzeugte in der Zeit aber so sehr, dass der S04 vor dem Testspiel gegen Vitesse Arnheim Nägel mit Köpfen machte und ihn auslieh. Zwar sucht der Bundesliga-Absteiger trotzdem noch nach einem Spielmacher. Doch Yaroslav Mikhailov ist mindestens als Joker für eben jene Position vorgesehen.

Schalke 04 - Vitesse Arnheim im Live-Ticker: 1000 Fans im Parkstadion beim Testspiel

Bei dem Testspiel des FC Schalke 04 gegen Vitesse Arnheim im Parkstadion sind wieder 1000 Fans zugelassen. Die Partien des S04 sind zudem live im Stream und TV zu sehen.

Wer keine Karte ergattern konnte und die Generalprobe der Königsblauen nicht am Fernseher verfolgen kann, hat noch eine Alternative: RUHR24 berichtet wie immer im Live-Ticker.

Übrigens: Beim niederländischen Erstligisten ist mit Thomas Letsch seit einem Jahr ein Deutscher Trainer. Der gebürtige Schwabe setzt auf ein extrem junges Team, dessen Altersdurchschnitt bei gerade einmal 22,7 Jahren liegt. Die bisher sechs Neuzugänge inklusive Markus Schubert sind alle zwischen 20 und 23 Jahre jung.