S04 im DFB-Pokal

Traum-Debüt nach kurzem Zittern: Schalke 04 setzt sich beim FC Villingen durch

Rodrigo Zalazar jubelt nach dem Tor für den S04
+
Der FC Schalke 04 hat auch dank des Traum-Einstandes von Rodrigo Zalazar in Villingen gewonnen.

Der FC Schalke 04 steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Beim FC Villingen musste der S04 aber zwischenzeitlich zittern – ehe Rodrigo Zalazar sein Traum-Debüt feierte.

Aufstellung FC Villingen 08: Hoxha – Chiurazzi, Peters, Ovuka – Bruno (52. Rama-Bitterfeld Skender), Mbem-Son Nyamsi (65. Kunz), Tadic (46. Busam), Albrecht – Sautner, Yahyaijan (65. Bak), Plavci (74. Wagner)
Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Flick, Wouters, Kaminski - Aydin, Palsson (80. Becker), Ouwejan (80. Calhanoglu) - Drexler (60. Idrizi), Zalazar (70. Mikhailov) - Bülter, Terodde (70. Pieringer)

Anstoß: Sonntag (8. August), 15.30 Uhr
Endstand: 1:4 (1:1)
Tore: 0:1 Bülter (17.), 1:1 Plavci (31.), 1:2 Zalazar (49.), 1:3 Bülter (51.), 1:4 Mikhailov (79.)
Bes. Vorkommnis: -
Platzverweis: -
Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (28/St. Wolfgang)

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Der S04 gewinnt das DFB-Pokal-Spiel beim Oberligisten

17.18 Uhr: Abpfiff in Villingen! Der S04 gewinnt letztlich verdient mit 4:1. Doch das Weiterkommen stand zwischenzeitlich enorm auf der Kippe.

Nach dem 1:1-Ausgleich wackelten die Königsblauen enorm, es ging mit einem 1:1 in die Pause. Doch nach dem Seitenwechsel machte Schalke klar, wer der Favorit ist. Rodrigo Zalazar feierte ein Traum-Debüt, Yaroslav Mikhailov darf sich über sein erstes Profi-Tor freuen.

89. Minute: Nach einer Kopfball-Vorlage von Florian Flick taucht Marvin Pieringer vor dem Tor auf, doch wiederum sein Kopfball geht knapp vorbei.

88. Minute: Kerim Calhanoglu geht auf der linken Seite durch, doch seine Flanke landet bei einem Villinger, der das Leder ins Aus köpft.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Gastgeber werfen nochmal alles nach vorne

85. Minute: Villingen noch einmal mit einer Ecke, fast alle Spieler gehen mit nach vorne, aber Schalke kann den Ball klären.

83. Minute: Das Spielgeschehen plätschert dahin, viel spielt sich nur im Mittelfeld ab.

80. Minute: Doppel-Wechsel beim S04: Kerim Calhanoglu kommt für Thomas Ouwejan, Timo Becker für Victor Palsson.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Yaroslav Mikhailov erzielt sein erstes S04-Tor

79. Minute: Das erste Tor für Yaroslav Mikhailov im Trikot des S04. Per Linksschuss setzt er den Ball flach ins lange Eck.

79. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

78. Minute: Mehmet Aydin will Marius Bülter schicken, doch der Pass in die Tiefe ist zu lang.

76. Minute: Das Geschehen auf dem Platz ist deutlich ruhiger geworden. Bei Villingen schwinden die Kräfte, der S04 steht zudem in der Defensive jetzt sicher. Nach vorne fehlt es Schalke aber weiter an Ideen.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Marius Bülter mit einem Drehschuss

75. Minute: Marius Bülter mit einem Drehschuss von der Strafraumgrenze, doch der Keeper fasst sicher zu.

74. Minute: Wechsel bei Villingen: Timo Wagner kommt für Torschütze Nedzad Plavci.

72. Minute: Marvin Pieringer wird direkt geschickt, doch er dribbelt mit dem Ball ins Toraus.

70. Minute: Doppel-Wechsel beim S04: Marvin Pieringer kommt für Simon Terodde, Yaroslav Mikhailov für Rodrigo Zalazar.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Rodrigo Zalazar trifft Gegenspieler unglücklich

69. Minute: Bei einem Foul an Marius Bülter trifft Rodrigo Zalazar seinen Gegenspieler unglücklich, eine Behandlungspause folgt.

68. Minute: Ein Aufschrei von Marius Bülter nach einem Foul von Volkan Bak. Doch es geht direkt weiter für den Angreifer.

65. Minute: Zwei Wechsel bei Villingen: Kunz kommt für Mbem-Som, Bak für Yahyajlan.

64. Minute: Simon Terodde wartet noch auf ein eigenes Tor. Eine Flanke von Thomas Ouwejan kommt jedoch nicht beim einköpfbereiten Torjäger an, der im Strafraum lauerte.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Rodrigo Zalazar versucht es per Fernschuss

62. Minute: Jetzt spielt es der S04 allmählich souverän herunter und versucht noch weitere Treffer zu erzielen. So wie Rodrigo Zalazar mit einem Schuss aus 30 Metern, jedoch genau auf den Torwart. Kurz danach zielt Thomas Ouwejan zu weit über den Kasten aus spitzem Winkel.

60. Minute: Wechsel beim FC Schalke 04. Blendi Idrizi kommt für Dominick Drexler.

58. Minute: Simon Terodde versucht es auch mal volley von der Mittellinie, da der Torwart weit vor seinem Kasten stand. Der Ball geht aber weit vorbei.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Marius Bülter mit der nächsten Chance

57. Minute: Marius Bülter arbeitet am Dreierpack, doch sein Schuss nach Hereingabe von links geht knapp am Tor vorbei.

55. Minute: Villingens Erich Sautner versucht es mit einem Lupfer über Ralf Fährmann, doch der Ball landet auf dem Tornetz.

52. Minute: Die Villinger sind nach dem Tor zum 3:1 sauer. Frederick Bruno hat zuvor einen Ellbogenschlag von Mehmet Aydin abbekommen und wird blutüberströmt am Seitenrand behandelt. Er wird dann auch für Adrian Rama-Bitterfeld Skender ausgewechselt.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Doppelschlag des S04 durch Rodrigo Zalazar und Marius Bülter

51. Minute: Jetzt legt der S04 los. Dominick Drexler bedient von links Marius Bülter, der den Ball ins kurze Eck schießt. 3:1 für den S04.

51. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

49. Minute: Da zappelt der Ball im Netz der Villinger! Nach der anschließenden Ecke kommt Rodrigo Zalazar im Rückraum an den Ball und haut das Ding volley als Flachschuss ins Tor. Für seinen Jubel auf dem Zaun bei den Fans bekommt er jedoch die Gelbe Karte.

49. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

49. Minute: Rodrigo Zalazar setzt einen Freistoß aus rund 30 Metern über das Tor, der Ball war jedoch abgefältscht.

47. Minute: Puh, fast das 2:1 der Villinger. Plavci läuft mit dem Ball auf und davon, nachdem ihm Dries Wouters das Leder auflegt und versucht es aus spitzem Winkel. Ralf Fährmann kriegt den Ball nicht ganz zu fassen, kann aber vor der Linie noch zuschnappen.

46. Minute: Weiter geht es in Villingen. Die Gastgeber haben einmal gewechselt, Jonas Busam kommt für Nico Tadic.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Die zweite Halbzeit läuft

16.33 Uhr: Die zweite Halbzeit beginnt!

Rodrigo Zalazar hat seine ersten 45 Minuten für den FC Scalke 04 absolviert.

16.16 Uhr: Halbzeitpause in Villingen! Mit einem 1:1 geht es in die Kabine. Der S04 begann ordentlich und ging verdient mit 1:0 durch Marius Bülter in Führung. Doch dann wurde Schalke durch den plötzlichen Ausgleich geschockt. Danach ging beim Zweitligisten fast gar nichts mehr. Der Oberligist war galliger in den Zweikämpfen und zog sich gegen den Ball weit zurück. Im Spiel mit dem Ball hat der S04 viele Probleme und findet kaum Lücken. Das wird eine spannende zweite Hälfte!

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit.

44. Minute: Mehmet Aydin führt den Ball durch das Mittelfeld und will in die Tiefe spielen. Doch dort steht kein Mitspieler, der Torwart kann das Leder aufnehmen.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 ohne Plan im Angriff

42. Minute: Nach vorne geht beim S04 aktuell fast gar nichts. Immer wieder verlieren die Blau-Weißen früh den Ball.

41. Minute: Marius Bülter sieht, dass der Keeper weit vor dem Kasten steht und versucht es aus 40 Metern, aber der Ball geht über das Tor.

40. Minute: Wieder wird Leon Albrecht auf rechts geschickt, doch sein Teamkollege steht im Weg und vereitelt eine gute Angriffschance des FC Villingen.

38. Minute: Victor Palsson will nach einer Balleroberung schnell nach vorne spielen, doch Simon Terodde steht im Abseits. Zudem häufen sich die Fehlpässe des S04 in der Vorwärtsbewegung, Villingen kommt immer öfter zu Kontern.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 wirkt nach Gegentreffer geschockt

37. Minute: Nach kurzer Behandlungspause geht es weiter. Schalke wirkt geschockt, Villingen hält erstmal den Ball in eigenen Reihen und baut einen Angriff auf, verliert dann aber den Ball am S04-Strafraum an Rodrigo Zalazar.

35. Minute: Jetzt kommt beim S04 schon der Frust dazu. Marius Bülter verliert den ball und reißt Dragan Ovuka um, der erstmal liegen bleibt. Aber keine Karte für den Schalker.

34. Minute: Passend zum aktuellen Spielverlauf: Mehmet Aydin hat beim Konter nach der Ecke den Ball an der gegnerischen Torauslinie und wird Nico Tadic weggecheckt. Kein Foul, der S04-Profi verliert das Leder.

33. Minute: Und wieder ist Leon Albrecht auf seiner rechten Seite durch, dieses Mal kann Thomas Ouwejan die Flanke aber zur Ecke abwehren, die den Gastgebern nichts einbringt.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Ausgleich durch den Oberligisten

31. Minute: Wie aus dem Nichts der Ausgleich. Leon Albrecht schleicht sich im Rücken von Thomas Ouwejan davon, Mehmet Aydin lässt in der Mitte Nedzad Plavci laufen, der den Ball unter die Latte knallt – 1:1.

31. Minute: Tor für den FC Villingen!

29. Minute: Schalke hält erstmal wieder den Ball lange in seinen Defensivreihen und versucht eine Lücke zu finden. Es geht immer wieder von rechts nach links und zurück.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Marius Bülter mit einem Torschuss

27. Minute: Marius Bülter versucht es mal mit einem Rechtsschuss aus 20 Metern, doch der Gegenspieler fältscht den Schuss ab, der letztlich kein Problem für Keeper Andrea Hoxha ist.

26. Minute: Der S04 versucht sich gegen die tiefstehenden Gastgeber durchzukombinieren, allerdings steht jetzt Marius Bülter im Strafraum im Abseits. Auf der Gegenseite beim Konter wiederum wird Nedzad Plavci zurückgepfiffen.

24. Minute: Konter der Villinger, nachdem der S04 mehrfach versuchte über die linke Seite durchzukommen. Doch an Marcin Kaminski kommt Erich Sautner nicht vorbei.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Dominick Drexler trifft den Ball nicht richtig

21. Minute: Flanke Rodrigo Zalazar von rechts, Simon Terodde gewinnt das Kopfballduell zwar nicht, doch aus dem Rückraum zieht Dominick Drexler ab, der den Ball aber nicht richtig trifft.

20. Minute: Jetzt ist der S04 endgültig spielbestimmend und lässt Villingen kaum Platz auf dem Feld. Gerade in der Zentrale werden immer wieder Rodrigo Zalazar und Dominick Drexler gesucht. Ersterer begeht jetzt aber ein Foul im Mittelfeld, indem er seinem Gegner auf den Fuß tritt.

19. Minute: Fast das 2:0! Simon Terodde taucht plötzlich alleine vor dem Keeper auf, kommt aber aus dem Tritt, sodass der Schuss letztlich zu schwach wird und ein Villinger vor der Linie klären kann.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Marius Bülter trifft zur Führung für den S04

17. Minute: Marius Bülter leitet den Angriff mit einem Pass auf Dominick Drexler ein, der legt den Ball wieder zurück und Bülter verwandelt durch die Beine des Keepers zum 1:0 für den S04.

17. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

16. Minute: Das wär doch mal ein Einstand gewesen! Nach einer Ouwejan-Flanke legt Simon Terodde zurück auf Rodrigo Zalazar, der mit der Innenseite abzieht, aber über das Tor zielt.

15. Minute: Jetzt mal Villingen im Angriff mit einer Flanke von Erich Sautner, doch der Rechtsaußen findet keinen Abnehmer in der Mitte, Dries Wouters kann klären.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Flanke von Dominick Drexler zu hoch für Simon Terodde

13. Minute: Schalke spielt sich auf der linken Seite fest und Dominick Drexler versucht es mit einer Flanke, die jedoch weit über den Kopf von Simon Terodde hinweg segelt.

11. Minute: Jetzt war Mehmet Aydin mal am Ball, leistet sich aber direkt einen Fehlpass. Doch sein Gegenspieler läuft mit dem Ball ins Aus.

9. Minute: Bislang geht beim S04 alles über die linke Seite, rechts ist Mehmet Aydin noch kaum ins Spiel eingebunden.

8. Minute: Wieder hat Thomas Ouwejan Platz auf links, er flankt in die Mitte, aber Rodrigo Zalazar kommt nicht richtig an den Ball. Kurz danach Aufregung bei den Fans, als Dominick Drexler im Strafraum zu Boden fällt. Doch der Schiedsrichter lässt das Geschehen laufen, kein Elfmeter.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Erster Schuss von Thomas Ouwejan

7. Minute: Villingen geht früh drauf, weshalb der S04 aktuell noch Schwierigkeiten im Spielaufbau hat. Schalke lässt den Ball jetzt erst einmal länger in der Abwehr kreiseln. Doch dann geht es schnell nach vorne, ein langer Ball auf Simon Terodde, der auf Thomas Ouwejan verlängert, doch dessen Schuss wird abgeblockt.

6. Minute: Erster Torschuss der Gastgeber aus rund 25 Metern durch Nico Tadic, aber weit vorbei am Tor.

5. Minute: Jetzt begeht Victor Palsson ein Foul im Mittelfeld. Villingen danach mit dem ersten Angriff über die linke Seite, aber Mehmet Aydin und Florian Flick holen gemeinsam einen S04-Einwurf heraus.

4. Minute: Der Freistoß von Thomas Ouwejan wird herausgeköpft.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Fouls gegen Dominick Drexler und Thomas Ouwejan

3. Minute: Jetzt liegt Dominick Drexler nach einem Foul am Boden, aber es geht weiter für ihn. Freistoß für Schalke aus rund 35 Metern.

2. Minute: Thomas Ouwejan wird auf der linken Seite gefoult und will direkt schnell weiterspielen. Der Schiedsrichter pfeift ihn aber zurück und der S04 baut das Spiel zunächst wieder von hinten auf.

1. Minute: Der S04 spielt zum Beginn erstmal einen langen Ball nach vorne, Villingen im Ballbesitz.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Das Spiel beginnt

15.30 Uhr: Anstoß in Villingen!

15.27 Uhr: Als Kapitän führt heute wieder Victor Palsson den S04 auf das Feld.

15.25 Uhr: Da kommen die Teams aufs Spielfeld unter Applaus der Fans.

15.20 Uhr: In wenigen Minuten ist es so weit, gleich kommen die Teams nach dem Aufwärmen wieder zurück aus den Kabinen.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Außenseiter hofft auf „minimale Chance“

15.09 Uhr: Der Trainer der Gastgeber, Marcel Yahaijan, sagte vor dem Spiel gegen den FC Schalke 04: „Als Amateurverein sind wir natürlich der klare Außenseiter, aber wir glauben an unsere minimale Chance und werden durch eine professionelle Vorbereitung versuchen, die Schalker maximal zu fordern.“

15.02 Uhr: In rund einer halben Stunde geht es los in Villingen! Der Gästeblock ist mit vielen S04-Fans schon gut gefüllt, die Stimmung dürfte gut sein.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Die letzten Spiele beider Teams

14.56 Uhr: Der FC Schalke 04 hat hingegen schon zwei Pflichtspiele absolviert. Auf die 1:3-Niederlage zum Zweitliga-Auftakt folgte in der vergangenen Woche ein 3:0-Sieg bei Holstein Kiel.

14.54 Uhr: Der Gegner FC Villingen hat in den vergangenen Monaten lange auf Fußball verzichten müssen. Nach dem 17. Oktober 2020 fand das nächste Spiel Corona-bedingt erst am 12. Juni 2021 statt. Die Generalprobe vor dem DFB-Pokal gewann der FC 08 mit 6:0 beim Landesligisten FC Neustadt.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Rouven Schröder schwärmt von Rodrigo Zalazar

14.48 Uhr: Jetzt sprach S04-Sportdirektor Rouven Schröder bei Sky am Mikro über...

  • ... ein mögliches Ausscheiden: Wichtig ist erstmal, dass wir unsere Arbeit tun. Wir wollen bodenständig auftreten und haben den Gegner beobachtet. Die Stimmung hier ist Pokal pur. Es liegt an uns.
  • ... die Stimmung im Stadion: Ich bin auch ein Romantiker, die Fans sind nah dran, du spürst, das ist Fußball. Leidenschaftlich, und den Fußball wollen wir auch bieten.
  • ... Rodrigo Zalazar: Der Junge hat sich komplett auf uns eingelassen, die Gespräche waren emotional. Schalke ist in Uruguay ein Begriff, wir haben ihm ein Video gezeigt, was Schalke bedeutet. Der Junge war Feuer und Flamme, die Eltern waren auch dabei.
  • ... die unbekannten Namen bei Villingen: Trotz allem haben wir alle Namen korrekt ausgesprochen. Sie wollen zeigen, Schalke ist schlagbar, das nehmen wir gerne auf und wollen es auf dem Platz entscheiden.

14.42 Uhr: Die Namen in der Aufstellung der Gastgeber aus Villingen dürften wohl nur wahren Experten bekannt sein. So spielt der FC 08: Hoxha – Chiurazzi, Peters, Ovuka – Bruno, Mbem-Son Nyamsi, Tadic, Albrecht – Sautner, Yahyaijan, Plavci

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Grammozis lobt Stürmer vor DFB-Pokal-Spiel

14.38 Uhr: Im Sturm hätte auch Marvin Pieringer eine Chance bekommen können, Dimitrios Grammozis lobte ihn auf der Pressekonferenz am Freitag: „Wenn ich seine Entwicklung in der kurzen Zeit beurteilen kann, finde ich es sehr positiv. Er ist ein sehr lernwilliger Spieler, der versucht Sachen, die man ihm sagt, schnellstmöglich umzusetzen.“ Doch letztlich vertraut der Coach auf das bewährte Duo Bülter/Terodde.

14.36 Uhr: Wenige Tage nach der Verpflichtung steht Rodrigo Zalazar also direkt in der Startelf des S04. Mehmet Aydin bekommt zudem auf der rechten Seite eine Chance, da Reinhold Ranftl erkältet ausfällt. Dries Wouters ersetzt den verletzten Malick Thiaw, der gegen Kiel einen Schlag abbekommen hatte und geschont werden soll. Ralf Fährmann kehrt zudem nach seinem positiven Corona-Test ins Team zurück.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Die Aufstellung des S04 ist da

14.32 Uhr: Auf der Bank des S04 sitzen: Fraisl, Becker, Bozdogan, Calhanoglu, Idrizi, Matriciani, Mercan, Mikhailov und Pieringer.

14.31 Uhr: Da ist die Aufstellung des FC Schalke 04. Folgende Elf schickt Dimitrios Grammozis auf den Platz:
Fährmann - Flick, Wouters, Kaminski - Aydin, Palsson, Ouwejan - Drexler, Zalazar - Bülter, Terodde

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Matthew Hoppe heute noch nicht im S04-Kader

14.27 Uhr: Matthew Hoppe fehlt heute noch in Villingen, er ist erst am Freitag (6. August) ins Training eingestiegen nach dem Gold-Cup-Triumph mit den USA.

14.19 Uhr: Das Duell Villingen gegen Schalke 04 gab es schon einmal vor fünf Jahren, damals im Freiburger Schwarzwald-Stadion vor über 14.000 Zuschauern. Der S04 gewann in der ersten DFB-Pokal-Runde mit 4:1, die Torschützen der „Knappen“: Dennis Aogo, Breel Embolo, Johannes Geis und Klaas-Jan Huntelaar.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Rodrigo Zalazar steht im Kader

14.10 Uhr: Im Kader steht der Neue schon einmal: Rodrigo Zalazar ist gerade mit seinen Teamkollegen bei der Rasenbegehung zu sehen. In rund 20 Minuten dürfte der S04 auch bekannt geben, ob der Mittelfeldmann sogar in der Startelf steht.

14.08 Uhr: Rund 5000 Zuschauer sind heute im Stadion zugelassen, das ist knapp die Hälfte der eigentlich möglichen Auslastung. Darunter werden auch bis zu 1000 Fans des FC Schalke 04 sein.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Schiedsrichter feiert S04-Premiere

13.57 Uhr: Schiedsrichter der Partie in Villingen ist heute der 28-jährige Wolfgang Haslberger. Ihm assistieren Markus Sinn und Simon Schreiner, vierter Offizieller ist Arno Blos. Der Referee pfeift sein erstes S04-Spiel und ist normalerweise in der 3. Liga und Regionalliga unterwegs.

13.39 Uhr: In rund einer Stunde gibt der FC Schalke 04 seine Aufstellung für das Spiel beim FC Villingen bekannt. Ob Neuzugang Rodrigo Zalazar direkt in der Startelf steht? Alternativ könnte, wie bereits in Kiel, auch Blendi Idrizi im Mittelfeld auflaufen.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Vorbericht zur ersten DFB-Pokalrunde

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Spiels vom FC Schalke 04 gegen FC 08 Villingen in der ersten Runde im DFB-Pokal. Anstoß in der MS Technologie Arena ist heute um 15.30 Uhr. +++

Villingen – Gegen den KSV Holstein Kiel hat der S04 mit 3:0 gewonnen und damit den ersten Pflichtspielsieg der Saison eingefahren. Heute soll der nächste Erfolg her. Es geht gegen den FC 08 Villingen, einen Oberligisten aus Baden-Württemberg.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Ralf Fährmann kehrt ins Tor zurück

Im Tor können sich die S04-Fans dann wohl auf die Rückkehr von Ralf Fährmann freuen. Die etatmäßige Nummer 1 hat nach überstandener Corona-Infektion in dieser Woche das Training wiederaufgenommen. Er steht somit in der Aufstellung des FC Schalke 04 gegen Villingen.

Trainer Dimitrios Grammozis erklärte auf der Pressekonferenz: „Ralf ist wieder dabei. Sein Zustand ist besser als gedacht.“ Zwar möchte der 43-Jährige noch die nächsten Trainingseinheiten abwarten, jedoch scheint sein Einsatz bereits festzustehen. Stellvertreter Michael Langer fällt zudem mit einer leichten Gehirnerschütterung aus.

Ralf Färhmann ist nach überstandener Corona-Infektion wieder im Mannschaftstraining des S04.

Villingen - Schalke 04 im Live-Ticker: Neuzugang Rodrigo Zalazar winkt Startelfdebüt

Ansonsten kann der FC Schalke 04 in Villingen aus dem Vollen schöpfen. Der Coach kündigte außerdem an, dass Neuzugang Rodrigo Zalazar von Beginn an spielen könnte. Über dessen Transfer freut sich Dimitrios Grammozis besonders. „Er ist ein Junge, der einer Mannschaft viel Energie gibt, offensiv wie defensiv. Er ist ein Mentalitätsspieler und körperlich auf einem hohen Niveau. Ich bin sehr glücklich, dass dieser Transfer zustande gekommen ist.“

Ob Schalke 04 mit ihm in die nächste Runde einziehen kann, wird sich zeigen. Fans können die Partie des S04 live im TV verfolgen – oder eben hier im Live Ticker.

Mehr zum Thema