2. Liga macht auch Pause

Schalke 04: Victor Palsson sagt Nationalteam ab – der Grund ist speziell

Erneut stehen Länderspiele an, wodurch die Ligen pausieren. Doch Victor Palsson bleibt beim FC Schalke 04. Nicht, weil er verletzt ist.

Gelsenkirchen – Die 2:4-Niederlage des FC Schalke 04 gegen Darmstadt 98 war für den Bundesliga-Absteiger die dritte Niederlage in Folge. Zuvor hatte es im DFB-Pokal beim Drittligisten TSV 1860 München sowie danach in der Liga beim FC Heidenheim jeweils ein 0:1 gesetzt.

NameGuolaugur Victor Pálsson
Geboren30. April 1991 (Alter 30 Jahre), Reykjavik, Island
Größe1,86 Meter
Gewicht77 Kg
Aktuelles TeamFC Schalke 04

FC Schalke 04: Victor Palsson sagt Länderspiele mit Island ab – aus kuriosem Grund

Ersatz-Kapitän Victor Palsson betonte, dass man nun die nächsten zwei Wochen nutzen müsse, um in der Liga-Pause die Niederlage gegen seinen Ex-Klub zu analysieren und an den Fehlern zu arbeiten. Der 30-Jährige wird dabei selbst eingreifen können, denn er reist nicht zur isländischen Nationalmannschaft.

Auf Nachfrage von RUHR24 erklärte der defensive Mittelfeldspieler des FC Schalke 04, dass seine Länderspiel-Absage nichts mit dem Schlag zu tun habe, den er im Spiel kurz zuvor abbekommen hatte. Dabei war Victor Palsson zum Gespräch nach dem Abpfiff leicht humpelnd und mit einem Eisbeutel auf den rechten Fuß bandagiert gekommen. Dass er nun nicht nach Island fliegt, hat einen anderen, einen durchaus kuriosen Grund.

FC Schalke 04: Victor Palsson sagt Länderspiele ab – weil sein Sohn aus Kanada zu Besuch ist

„Mein Sohn lebt in Kanada, wodurch ich ihn selten sehe. Jetzt ist er aber bei mir und dann will ich nicht zehn Tage weg sein“, erklärte Victor Palsson auf Nachfrage von RUHR24. Er habe deswegen mit dem Nationaltrainer abgesprochen, nicht zu den Länderspielen anreisen zu müssen.

Arnar Vioarsson und die isländische Nationalmannschaft dürften es in der aktuellen Situation verschmerzen können. Denn in der „deutschen“ Gruppe J wird sich Island mit großer Wahrscheinlichkeit nicht für die WM 2022 qualifizieren. Ein Vorteil für den FC Schalke 04, wenn man dem isländischen Nationalspieler Glauben schenken will.

Victor Palsson bleibt auf Schalke und hat die Länderspiele aus einem kuriosen Grund abgesagt.

FC Schalke 04: Victor Palsson nach Schlag auf dem rechten Fuß leicht verletzt

„In dieser Phase ist es wichtig, dass wir zusammenbleiben und ich werde da sein und ich will alles machen, damit wir diese Phase umdrehen“, so der defensive Mittelfeldspieler. Wann genau er für den S04 wieder auf dem Trainingsplatz stehen kann, dürfte angesichts des Schlags, den er auf seinen rechten Fuß abbekommen hat, aber noch unklar sein.

Klar ist für Victor Palsson hingegen, dass die aktuelle Situation beim FC Schalke 04 nicht leicht ist. „Im Fußball gibt es mal gute und mal schlechte Phasen. Wir sind in einer schlechten, das muss man so sagen“, nimmt der 30-Jährige kein Blatt vor dem Mund.

FC Schalke 04: Victor Palsson zuletzt schon frühzeitig von den Länderspielen zurückgekehrt

Dass der defensive Mittelfeldspieler unbedingt alles für seinen Klub tun will, war schon während der vergangenen Länderspielphase festzustellen. Da war Victor Palsson überraschend frühzeitig aus Island zurück zum S04 gekehrt.

Nicht, weil er verletzt oder angeschlagen war, sondern weil er sich rechtzeitig mit dem Team auf die nächste Aufgabe vorbereiten wollte. Eine Einstellung, mit der er bei seinem Sohn sicherlich einen vorbildlichen Eindruck hinterlässt.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema