Auch kein Sieg am 6. Bundesliga-Spieltag

Highlights im Video: Horror-Serie des S04 geht trotz Führung gegen den VfB Stuttgart weiter

Amine Harit FC Schalke 04 VfB Stuttgart
+
Amine Harit (l.) legte die zwischenzeitliche Führung des FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart auf.

Der FC Schalke 04 ist seit 22 Spielen ohne Sieg. Auch gegen den VfB Stuttgart gelang kein Dreier - trotz Führung. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung FC Schalke 04: Rönnow - Thiaw, Sané, Nastasic (70. Bentaleb) - Ludewig, Mascarell, Bozdogan (84. Schöpf), Oczipka - Harit - Uth (84. Raman), Paciencia
Aufstellung VfB Stuttgart: Kobel - Stenzel, Karazor, Kempf - Coulibaly (79. Churlinov), Endo, Mangala, Sosa (75. Warmangituka) - Klimowicz (75. Klement) , Castro (90. Förster) - Kalajdzic (46. Gonzalez)

Anstoß: Freitag (30. Oktober), 20.30 Uhr
Enstand: 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Malick Thiaw (30.), 1:1 Gonzalez (56./Elfmeter)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Benjamin Brand (Unterspiesheim)

Update, Montag (2. November), 09.37 Uhr: Wieder kein Sieg. Trotz Führungstreffer von Malick Thiaw (19) spielte der FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart nur 1:1 (1:0) unentschieden. Hier die Highlights im Video:

Highlights im Video: Schalke 04 und VfB Stuttgart trennen sich 1:1 unentschieden

Update, Freitag (30. Oktober), 22.22 Uhr: Abpfiff in Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 und der VfB Stuttgart trennen sich 1:1 (1:0) unentschieden.

Dabei enttäuschte der S04 in der zweiten Halbzeit auf ganzer Linie und hatte Glück, nur einen Elfmeter per Gegentor kassiert zu haben. So geht die Horror-Serie weiter und steht nun schon bei 22 Spielen ohne Sieg.

Die Schwaben gewannen nur nicht beim FC Schalke 04, weil er entweder zu ungenau schoss oder an Frederik Rönnow scheiterte. Warum die Königsblauen in Halbzeit zwei so sehr einbrachen, ist ein großes Rätsel. Die Schalke-Profis in der Einzelkritik nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart.

90. Minute: Und dann fällt fast das 2:1 für den FC Schalke 04. Salif Sané köpft eine Freistoßflanke in die Mitte, wo Benito Raman steht und schießt. Endo fälscht den Ball gefährlich für seinen Torwart ab, der noch so gerade das Bein hochzieht.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit!

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 bettelt um den zweiten Gegentreffer

89. Minute: Fast das 2:1 für die Gäste! Im letzten Moment fälscht Salif Sané den Ball ab, Frederik Rönnow kann so den Schuss problemlos aufnehmen. Der FC Schalke 04 bettelt fast um das 1:2.

88. Minute: Fast eine Chance. Benito Raman bedient Goncalo Paciencia sehr gut. Doch der steht erstens knapp im Abseit und kann den Ball nicht verarbeiten.

86. Minute: Überragende Parade von Frederik Rönnow! Castro zieht aus 18 Meter ab, völlig unbedrängt. Der Torwart der Königsblauen streckt sich und kann zur Seite abwehren.

84. Minute: Doppel-Wechsel nun beim FC Schalke 04. Benito Raman spielt für den ausgepumpten Mark Uth. Alessandro Schöpf spielt nun für Can Bozdogan.

82. Minute: Mark Uth flankt und Malick Thiaw kommt mit dem Kopf heran, doch nur unter Bedrängnis. Kobel kann den Ball problemlos aufnehmen.

81. Minute: Vielleicht geht ja jetzt etwas für den FC Schalke 04. Amine Harit kann nur per Foulspiel gestoppt werden. Freistoß aus 22 Meter halblinker Position.

79. Minute: Coulibaly muss von Krämpfen geplagt ausgewechselt werden. Für ihn spielt nun Churlinov.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 in der zweiten Halbzeit völlig blass

78. Minute: Die Schlussphase hat begonnen und nach wie vor ist in der zweiten Halbzeit vom FC Schalke 04 nichts zu sehen, aber auch gar nichts. Der VfB Stuttgart drängt hier auf das 2:1.

75. Minute: Der VfB Stuttgart wechselt doppelt. Warmangituka spielt für Sosa und Klement für Klimowicz.

73. Minute: Es spielt nach wie vor nur der VfB Stuttgart. Ob das hier noch gut geht für den S04?

70. Minute: Der FC Schalke 04 wechselt. Matija Nastasic macht Platz für Nabil Bentaleb. Damit wird der S04 jetzt auch mit einer Vierer-Abwehrkette spielen.

67. Minute: Sosa zieht von links nach innen und zieht ab. Frederik Rönnow kann den Schuss zur Seite abwehren. Der Druck der Gäste nimmt zu.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Frederik Rönnow muss an der rechten Schulter behandelt werden

65. Minute: Schrecksekunde beim S04: Frederik Rönnow muss an der rechten Schulter behandelt werden. Der Torwart kann aber weiterspielen.

63. Minute: Der VfB Stuttgart bleibt am Drücker. Jetzt probiert es Klimowicz aus 20 Metern. Frederik Rönnow kann den abgefälschten Ball aber sicher fangen.

61. Minute: Fast das 2:1 für die Gäste! Ein langer Freistoß fliegt fast an alle vorbei. Hinten lauert Coulibaly, der in die Mitte köpft. Doch Mark Uth klärt im letzten Moment zum Eckball, der dann nichts einbringt.

59. Minute: Omar Mascarell langt ordentlich hin und sieht zu Recht nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 kassiert Ausgleich per Elfmeter

57. Minute: Gonzalez trifft unten rechts, Frederik Rönnow war in die andere Richtung unterwegs.

56. Minute: TOR FÜR DEN VFB STUTTGART!

55. Minute: Elfmeter für den VfB Stuttgart nach Videobeweis. Die Entscheidung geht in Ordnung, Salif Sané bekommt den Ball an die Hand, auch wenn er nicht hingeschaut hat.

54. Minute: Auffällig zu Beginn der zweiten Halbzeit: In der Abwehr geht der FC Schalke 04 bei einigen langen Bällen auf Nummer sicher und klärt kompromisslos den Ball auf die Tribüne.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 spielt in der Abwehr mit dem Feuer

51. Minute: Der S04 hat jetzt zweimal mit dem Feuer gespielt. Erst spielte Salif Sané einen schlimmen Fehlpass, ehe am Ende dann ein Schuss der Gäste im Strafraum geblockt werden kann. Kurz danach hat Castro zentral vor dem Tor viel Platz und kann schießen, doch der abgewehrte Ball landet genau in den Armen von Frederik Rönnow.

50. Minute: Doch der FC Schalke 04 kann etwas durchatmen. Zwei Eckbälle in Folge, einmal von jeder Seite. Doch beide Male bleibt es ungefährlich.

48. Minute: Der VfB Stuttgart geht gleich früh drauf und scheint sich viel vorgenommen zu haben.

21.33 Uhr: Anpfiff zur 2. Halbzeit, der VfB Stuttgart einmal gewechselt. Gonzalez spielt nun für Kalajdzic.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 führt zur Halbzeit

21.17 Uhr: Halbzeit in Gelsenkirchen und der FC Schalke 04 führt tatsächlich gegen den VfB Stuttgart. Der junge und unerfahrende Malick Thiaw traf nach 30 Minuten per Kopf zur Führung des S04. Die Freistoßflanke kam von Amine Harit.

Das Spiel ist sehr intensiv und geprägt von vielen Zweikämpfen. Die Königsblauen halten aber gut dagegen - gegen Schwaben, die spielerisch zu überzeugen wissen. Ganz gleich, ob durchs Zentrum oder über die Außen.

Doch die „Knappen“ verstecken sich nicht und hatten durch Mark Uth zuvor auch schon die Gelegenheit früher in Führung zu gehen. Auf der anderen Seite musste Frederik Rönnow schon zweimal eingreifen und ein Gegentor verhindern.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Amine Harit blüht beim S04 auf

43. Minute: Es laufen die letzten Minuten in der ersten Halbzeit. Ein nach wie vor ungewohntes Gefühl, den FC Schalke 04 in Führung zu sehen.

39. Minute: Einer, der jetzt förmlich aufblüht, ist Amine Harit. Das Selbstvertrauen scheint beim Dribbler prompt gestiegen, er traut sich viel.

35. Minute: Da war der FC Schalke 04 im Glück. Der VfB Stuttgart spielt schnell über linksaußen, die flache Hereingabe klärt Frederik Rönnow nach vorne und gemeinsam klärt der S04 danach mit vereinten Kräften.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Malick Thiaw bringt S04 in Führung

32. Minute: Weil Mark Uth heftig von Kempf 32 Meter halbrechts vor dem Tor umgetreten wird, bekommt der FC Schalke 04 einen Freistoß. Amine Harit schlägt eine weite Flanke und hinten steht der blutjunge Malick Thiaw völlig frei und köpft zum 1:0 ein. Unfassbar, der S04 führt tatsächlich.

30. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

29. Minute: Der VfB Stuttgart spielt schnell und flach über mehrere Stationen. Am Ende reklamieren die Gäste ein Handspiel am Strafraum. Das Spiel läuft erst einmal weiter.

25. Minute: Stenzel wird nicht richtig angegriffen, ehe er aus 17 Meter halbrechter Position schießt. Frederik Rönnow geht auf NUmmer sicher und wehrt zum Eckball ab. Den kann der FC Schalke 04 nach viel Gestocher klären.

23. Minute: Das war zu verspielt. Amine Harit bekommt im Strafraum den Ball und will schnell zu Mark Uth weiterspielen für einen Doppelpass. Sein Pass ist aber zu ungenau und landet dann beim Torwart.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Mark Uth mit erster guten S04-Chance

20. Minute: Das war schon wesentlich knapper! Mark Uth bekommt aus ähnlicher Position den Ball, nachdem Kobel den Ball herausgebox hatte. Sein Direktversuch rauscht haarscharf am linken Winkel vorbei.

18. Minute: Beinahe eine Chance. Can Bozdogan schießt aus 18 Metern zentraler Position nach schnellem Zuspiel von Amine Harit ab, verzieht aber deutlich. Links wären noch zwei freie Mitspieler gewesen. Da war durchaus mehr drin.

18. Minute: Es bleibt ein intensives Spiel - auf beiden Seiten. Torchancen sind in den vergangenen 15 Minuten aber Fehlanzeige.

16. Minute: Gefühlt haben die Innenverteidiger Salif Sané und Malick Thiaw beim FC Schalke 04 die meisten Ballkontakte.

14. Minute: In den vergangenen Minuten glänzen beide Teams bei langen Bällen immer wieder mit Fehlpässen.

10. Minute: Der VfB Stuttgart findet nun mehr und mehr ins Spiel und weiß dabei auch spielerisch zu gefallen. Ganz gleich ob durch die Mitte oder über die Außen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart: Goncalo Paciencia fordert Elfmeter nach Foulspiel an sich

7. Minute: Der FC Schalke 04 fordert Elfmeter, weil Goncalo Paciencia länger an der Hand einfach festgehalten wird. Dann fällt er aber sehr theatralisch. Der Pfiff bleibt aus, kontrolliert wird es auch nicht.

6. Minute: Der erste Eckball der Partie und den bekommt der FC Schalke 04. Doch die Flanke von der linken Seite durch Omar Mascarell ist etwas zu kurz, so dass der VfB Stuttgart klären kann.

4. Minute: Fast das 1:0 für den VfB Stuttgart! Die Gäste spielen schnell durch die Mitte und ziehen dann von der Strafraumgrenze direkt ab - ganz knapp links vorbei.

3. Minute: Der FC Schalke 04 stört den VfB Stuttgart sehr früh und ist mit Ball sehr ruhig. Frederik Rönnow hat eben aber einmal Glück, als ein Abspiel misslingt und direkt beim Gegner landet. Der S04 kann aber kurz danach klären.

1. Minute: Immerhin, die erste Minute übersteht der FC Schalke 04 schon einmal. Vor einer Woche traf der VfB Stuttgart nach 24 Sekunden zum 1:0.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Anpfiff in Gelsenkirchen

20.32 Uhr: Das Spiel ist freigegeben.

20.30 Uhr: Die Mannschaften sind jetzt beide da, gleich geht es los.

20.27 Uhr: Gleich kann es losgehen. Die Ersatzspieler sitzen schon einmal auf der Bank.

20.22 Uhr: Manuel Baum war eben bei DAZN am Mikrofon und sprach über ...

  • ... seinen Ketchup-Spruch am Donnerstag: Ja, im Moment ist die Ketchup-Flasche sehr voll und wir klopfen deswegen viel drauf. Heute ist die Erwartungshaltung sehr groß und daher werden wir weiter viel drauf klopfen.
  • ... Mark Uth: Mark ist ein richtig guter Verbindungsspieler zwischen Mittelfeld und dem letzten Drittel. Zudem geht er auch außerhalb des Platzes voran, so einen Spieler wünscht man sich.
  • ... seine Kraft: Mal schauen, ob es für 90 Minuten reicht. Ich werde ihn nicht fragen, das wird er selbst entscheiden.
  • ... die Ansätze in dieser Woche: Es waren mehrere Sachen. Wir brauchen Abläufe, ja, aber die müssen wir auch mit Leben füllen. Das A und O ist es mit und ohne Ball ständig aktiv zu sein, sich ständig anzubieten. Das ist wie viele andere Sachen elementar.

20.13 Uhr: Derweil wären die „Knappen“ froh, wenn sie derzeit zwei Tore im Durchschnitt erzielen würden oder überhaupt mal einen Sieg einfahren würden. Bekanntlich konnten die Königsblauen die vergangenen 21 (!) Spiele nicht gewinnen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04-Gegner sehr selbstbewusst

20.02 Uhr: Klar ist, dass der FC Schalke 04 auf einen sehr selbstbewussten Aufsteiger trifft. Der VfB Stuttgart hat aus fünf Spielen acht Zähler geholt. Mit einem Torverhältnis von 10:6 stehen die Schwaben auf Platz fünf.

19.50 Uhr: Der Vollständigkeit halber, listen wir übersichtlich hier noch mal alle Ersatzspieler des FC Schalke 04 auf, die gegen den VfB Stuttgart eingewechselt werden könnten:

  • Michael Langer
  • Benjamin Stambouli
  • Hamza Mendyl
  • Alessandro Schöpf
  • Nabil Bentaleb
  • Benito Raman
  • Rabbi Matondo
  • Steven Skrzybski
  • Vedad Ibisevic

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Ahmed Kutucu fehlt überraschend im S04-Kader

19.47 Uhr: S04-Trainer Manuel Baum hat auf jeden Fall eine Menge Optionen für die Offensive. Benito Raman, Rabbi Matondo, Steven Skrzybski und Vedad Ibisevic könnten alle eingewechselt werden. Ahmed Kutucu hingegen fehlt. Warum, ist derzeit noch unklar.

19.42 Uhr: Auch die Gäste aus Stuttgart haben natürlich ihre Aufstellung bekannt gegeben. Taktisch könnte das womöglich so aussehen, dürfte aber je nach Verteidigung oder Angriff vermutlich angepasst werden:

Kobel - Stenzel, Karazor, Kempf - Coulibaly, Endo, Mangala, Sosa - Klimowicz, Castro - Kalajdzic

19.35 Uhr: Da sind gleich mehrere Überraschungen beim S04 dabei. Nabil Bentaleb sitzt gegen den VfB Stuttgart beispielsweise nur auf der Bank.

Dafür stehen die jungen Malick Thiaw und Can Bozdogan in der Startelf. Ebenso der große Hoffnungsträger: Mark Uth.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Malick Thiaw, Can Bozdogan und Mark Uth in der S04-Startelf

1930 Uhr: Die Aufstellung des FC Schalke 04 liegt vor. Das sind die Spieler, die in der Startelf stehen:

Rönnow - Thiaw, Sané, Nastasic - Ludewig, Mascarell, Bozdogan, Oczipka - Harit - Uth, Paciencia

19.14 Uhr: Offenbar hatten die Ultras Gelsenkirchen (UGE) die Möglichkeit, ein Banner in der Veltins-Arena für das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart aufzuhängen. Darauf wird weder die Mannschaft angegriffen noch unterstützt.

Stattdessen verweist die UGE auf die Stadt und die Corona-Krise: „Wir tragen Gelsenkirchen durch die Krise - help-gelsen.de.“

19.10 Uhr: Der Mannschaftsbus des FC Schalke 04 ist vorgefahren. Die gute Nachricht: Mark Uth ist dabei. Jetzt heißt es warten, ob er beginnt oder zunächst auf der Bank sitzt.

19.04 Uhr: Nicht mehr lange und die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart liegt vor.

18.53 Uhr: Wegen Corona bleibt die Veltins-Arena in Gelsenkirchen heute leider wieder leer. Die Stimmung fehlt beim FC Schalke 04 ganz besonders.

18.26 Uhr: Kann Mark Uth spielen oder nicht? Das ist gleich in mehrfacher Hinsicht die spannendste Frage aus S04-Sicht.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04-Hoffnungen ruhen auf Mark Uth

Der Offensivspieler glänzte kurz vor seiner Verletzung in einem Testspiel gegen den SC Paderborn (5:1) und nährte somit die königsblauen Hoffnungen auf mehr Kreativität und Torgefährlichkeit. Der gebürtige Kölner fühlt sich zudem pudelwohl in der Rolle des hängenden Stürmers.

Noch dazu konnte in Abwesenheit von Mark Uth keiner beim FC Schalke 04 glänzen. Stellt sich nur noch die Frage, ob der 29-Jährige tatsächlich auch von Beginn an aufläuft oder nicht.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Mark Uth hat nicht das komplette S04-Training absolviert

S04-Trainer Manuel Baum hielt sich dazu am Donnerstag bedeckt. Mark Uth habe 80 bis 90 Prozent des Trainings mitmachen können. Es stehe noch nicht fest, ob er von Beginn an spiele.

Vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart hofft der FC Schalke 04 um Trainer Manuel Baum (r.) vor allem auf den Einsatz von Hoffnungsträger Mark Uth.

Update, Freitag (30. Oktober), 9.41 Uhr: Positive Nachrichten beim FC Schalke 04 sind aktuell eine Seltenheit, vor allem in sportlicher Hinsicht. Die Ultras des S04 machten zuletzt mit einem Wut-Plakat auf sich aufmerksam, doch nun gibt es auf der Anhängerschaft auch aufbauende Worte.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Aufbauendes S04-Banner an der Veltins-Arena

Wie Dirk grosse Schlarmann von Sky berichtet, haben Fans ein Banner in der Nähe der Veltins-Arena aufgehangen. Die Nachricht darauf: „Wir stehen zu Euch! Auf GEht‘s – Kämpfen & Siegen!“ Womöglich ein wichtiges Signal an die Mannschaft des S04: Die Fans stehen weiter hinter dem Team, trotz einiger Probleme rund um den FC Schalke 04.

Update, Donnerstag (29. Oktober), 21.32 Uhr: Mit welcher Startelf beginnt der FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart? Klar ist, dass Trainer Manuel Baum nicht alle Spieler zur Verfügung stehen und im Vergleich zum vergangenen Spiel in Dortmund gegen den BVB (0:3) die Formation vermutlich wieder offensiver aufstellen und mit einer Vierer-Abwehrkette spielen lassen wird. 

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04-Aufstellung in der Defensive mit wenig Alternativen

Ralf Fährmann, Ozan Kabak und Suat Serdar fallen beim S04 aus. Die Defensive stellt sich somit praktisch von alleine auf. 

Davor dürften Omar Mascarell und Nabil Bentaleb gegen den VfB Stuttgart auflaufen, wenngleich Letzterer bislang beim FC Schalke 04 nicht zu überzeugen wusste. An seiner Stelle könnte der junge Can Bozdogan durchaus einmal eine Chance in der Aufstellung bekommen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: S04 hofft auf Mark Uth

In der Offensive hat Manuel Baum schon mehr Optionen. Viel wird davon abhängen, ob der wieder genesene Mark Uth von Beginn an spielt oder nicht. 

Falls der FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart vorerst auf ihn verzichtet, wird Amine Harit wieder zentral spielen dürfen. Flankiert werden könnte er von Rabbi Matondo und Benito Raman, wenn der S04 voll auf Geschwindigkeit setzen will.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Die mögliche S04-Aufstellung

Mit Alessandro Schöpf stünde eine Alternative bereit. In vorderster Front dürfte wieder Goncalo Paciencia spielen. Das ist die mögliche Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart: Rönnow - Ludewig, Sané, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Matondo, Harit, Bentaleb, Raman - Paciencia

Update, Donnerstag (29. Oktober), 14.53 Uhr: Soeben hat die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart stattgefunden. Trainer Manuel Baum (41) sprach dabei über ...

  • ... die Folgen nach dem Derby: Wir haben offensiv wenig bis gar nichts auf den Platz gebraucht und das ist der Ansatz im Spiel gegen Stuttgart. Wir müssen den Ball nach vorne kriegen und wie viele Spieler dann auch vorne stehen. Wir können nur gewinnen, wenn wir Tore schießen.
  • ... mögliche Ausfälle: Ozan Kabak ist gesperrt, Suat Serdar fällt aus, Ralf Fährmann ist auf einem guten Weg, aber das reicht noch nicht. Bei Mark Uth möchte ich mich bedeckt halten, ob er in der Startelf steht oder nicht.
  • ... einen möglichen Final-Charakter am Freitag gegen den Aufsteiger: Wir wissen, dass das ein herausragend wichtiges Spiel für uns ist und wir wollen alles in die Waagschale werfen, um zu gewinnen. Ich möchte Stuttgart nicht zu nahe treten, aber jetzt haben wir eine größere Chance als gegen Bayern, Leipzig oder BVB.
  • ... die Bedeutung des Spiels und einen guten Rat: Wir haben 55 Minuten gegen den BVB keine Verunsicherung gespürt. Selbstvertrauen und Ballbesitz hängen sehr eng zusammen. Wir haben individualtaktisch sehr viel gearbeitet, gewisse Dynamik auf bestimmten Positionen. Wir haben uns zu wenig bewegt und angeboten. Wir müssen aktiver sein. Leider sind keine Zuschauer da, aber wir müssen uns mehr pushen und aktiver sein. Dann sind wir auch schwer zu greifen.
  • ... Mark Uth: Er spielte eine zentrale Rolle bei uns. Er ist einer der kreativisten in unserer Mannschaft. Er bringt andere in gute Ausgangspositionen und kann abschließen. Daher wäre es wichtig, wenn er spielt. Bis auf 20 Prozent hat er bislang alles mitmachen können und dann schauen wir, ob er in der Startelf stehen wird.
  • ... den Gegner: Die Stuttgarter haben über den Aufstieg und die Art und Weise der 2. Liga es mit in die 1. Liga genommen. Sie wirken sehr euphorisch, befreit und offensiv ausgerichtet. Sie sind schon sehr früh sehr gut angekommen und wie sie spielen, passt es gut in die Liga. Das verlangt Respekt ab. Das müssen wir verteidigen, aber wir haben Dinge herausgearbeitet, mit denen der VfB schlagbar ist.
  • ... seine Aufgabe als Trainer oder Psychologe: Als Trainer ist man immer auch etwas Psychologe. Man ist immer eng im Austausch mit den Spielern. Man muss sich alles ganzheitlich anschauen. Es ist wie eine Ketchupflasche. Wenn sie neu ist und es kommt nichts raus, muss man klopfen. Und wir sind noch dabei, zu klopfen. Und wenn das klappt, dann bin ich mir sicher, haben wir alle wieder viel Spaß miteinander.
  • ... Nassim Boujellab: Ob er oder Levent Mercan: Ich setze mich intensiv mit allen auseinander und suche nach Perspektiven für sie für den Kader oder für Einsätze. Sie lassen sich nicht hängen. Aber man muss natürlich immer ehrlich zu ihnen sein.
  • ... Hamza Mendyl: Eine Alternative ist er auf jeden Fall, schon die ganze Zeit. Er hat die gesamte Woche über gut trainiert und wir überlegen uns immer, wer wo spielt. Hamza macht einen guten Eindruck und er kann in der Offensive besser seine Stärken einbringen. In der Defensive sieht es da etwas anders aus.
  • ... den Pokal-Gegner Schweinfurt 05: Es spielt im Moment tatsächlich gar keine Rolle. Als wir gehört haben, dass wir ein Heimspiel haben und gegen Schweinfurt spielen, waren das meine einzigen Gedanken. Ansonsten konzentrieren wir uns nur auf den VfB Stuttgart.
Mark Uth (l.) könnte beim FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart wieder in die Startelf zurückkehren.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: DFB-Pokal-Heimspiel gegen Schweinfurt 05 steht bevor

Marc Siekmann, Leiter Sportkommunikation, sprach über ...

  • ... das TikTok-Video: Wir haben die Reaktion der Fans wahrgenommen und die Kritik angenommen. Auf Twitter haben wir versucht zu erklären, warum wir dieses Video gemacht und veröffentlicht haben. Wir müssen immer plattformspezifisch produzieren, aber wir werden noch stärker darauf achten, die Dinge im Gesamtkontext zu betrachten. Das haben wir an der Reaktion gestern gemerkt.
  • ... den Amateurklub Schweinfurt 05 und die Folgen wegen Corona: Für die Regionalliga West weiß ich wegen unserer U23, dass wir uns im Austausch befinden. Den mit Schweinfurt sind wir noch nicht angegangen, weil unser Fokus auf Stuttgart liegt. Aber die Frage ist berechtigt.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Suat Serdar fällt noch wochenlang aus

Update, Donnerstag (29. Oktober), 12.17 Uhr: Dass Suat Serdar (23) gegen den VfB Stuttgart noch keine Alternative sein dürfte, war wohl vielen Fans des FC Schalke 04 schon klar. Beim öffentlichen Training des S04 am Dienstag war der Mittelfeldmann nach seiner Muskelverletzung gegen RB Leipzig noch nicht wieder auf dem Rasen zu sehen.

Wie nun die BILD berichtet, wird das wohl auch noch länger dauern. Angeblich soll eine Sehne beschädigt sein, die den Muskel mit dem Knochen verbindet. Um auf Nummer sicher zu gehen, wolle der FC Schalke 04 den Nationalspieler nicht wieder zu schnell am Training teilnehmen lassen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Der doppelte Rückschlag für Suat Serdar

Denn damit hat der S04 bei Suat Serdar bereits eine schlechte Erfahrung gemacht. Nach dessen Verletzung beim Bundesliga-Auftakt gegen den FC Bayern München, als der 23-Jährige nach 30 Minuten ausgewechselt werden musste, folgte der nächste Rückschlag gegen RB Leipzig zwei Wochen später. Hier erfolgte die Auswechslung nach 22 Minuten.

Über die genaue Diagnose beim Nationalspieler schweigt sich der FC Schalke 04 aus. Der S04 hatte vor längerer Zeit bereits bekannt gegeben, dass keine Prognosen über die Länge von Verletzungen an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Die BILD will aber von einem Plan mit Suat Serdar wissen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Suat Serdar soll erst gegen Wolfsburg zurückkehren

So soll der Mittelfeldspieler noch drei weitere Wochen pausieren, ehe er am 21. November gegen den VfL Wolfsburg wieder zum Kader gehören könnte – sofern der Heilungsprozess glatt verläuft.

Update, Donnerstag (29. Oktober), 10.36 Uhr: Morgen Abend trifft der FC Schalke 04 auf den VfB Stuttgart. Der S04 sehnt sich nach den ersten drei Punkten. Doch welche Spieler stehen den Königsblauen überhaupt zur Verfügung? Dazu wird Trainer Manuel Baum (41) heute Stellung nehmen.

Auf der Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor der Partie gegen die Schwaben beantwortet der Coach des S04 die Fragen der Journalisten. Die Medienrunde beginnt um 14.30 Uhr und wird live auf dem YouTube-Kanal der Blau-Weißen übertragen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum RUHR24-Live-Ticker des Spiels FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart am 6. Spieltag der Bundesliga. Anstoß in der Veltins-Arena ist am Freitag (30. Oktober) um 20.30 Uhr. +++

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 wartet weiterhin auf den ersten Sieg in der Bundesliga-Saison 2020/21 – und seit insgesamt nun schon 21 Spielen auf einen Dreier. Gegen den Aufsteiger VfB Stuttgart sollte unter normalen Umständen ein Sieg in einem Heimspiel Pflicht sein. Doch aktuell sind die Vorzeichen bei den Schwaben und beim S04 komplett gegensätzlich.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Sasa Kalajdzic zeigt sich treffsicher bei den Schwaben

Denn der VfB Stuttgart ist mit acht Punkten aus fünf Spielen ordentlich gestartet und rangiert auf dem fünften Tabellenplatz. Mit zehn Toren präsentierte sich die Offensive des Aufsteigers in Torlaune. Allen voran Stürmer Sasa Kalajdzic (23), der bereits drei Treffer erzielte.

Im Gegensatz dazu kann der FC Schalke 04 als Tabellenvorletzter erst einen Punkt vorweisen, vom 1:1-Remis des S04 gegen Union Berlin. Dabei erzielten Goncalo Paciencia (27) und Mark Uth (29) die bislang einzigen Treffer in dieser Bundesliga-Saison für die Königsblauen (alle News zum S04 auf RUHR24.de).

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Erneut ein Geisterspiel des S04 in der Veltins-Arena

Ein Hoffnungsschimmer ist beim S04 aktuell nicht in Sicht. Die Fans können ihren Klub nicht nach vorne treiben, da die Königsblauen seit Mai alle Heimspiele als Geisterspiele oder vor maximal 300 Zuschauern austragen mussten. Gegen den VfB Stuttgart müssen die Fans aufgrund der hohen Coronavirus-Inzidenzzahl in Gelsenkirchen komplett draußen bleiben.

Mark Uth (l.) könnte beim FC Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart zurückkehren.

Doch auch spielerisch gesehen sehnt sich der FC Schalke 04 nach einer Unterstützung. Die könnte Mark Uth liefern, der nach einem starken Auftritt den S04 aus der Krise führen könnte. Doch zuletzt fehlte der Offensivmann verletzt und konnte sowohl gegen Union Berlin als auch im Derby gegen den BVB nicht auflaufen.

Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Ticker: Mark Uth brach das Training ab

Beim öffentlichen Training am Dienstag (27. Oktober) stand Mark Uth zwar wieder auf dem Platz, doch er brach die Einheit des S04 vorzeitig ab. Ein Einsatz gegen den VfB Stuttgart ist somit offen. Suat Serdar (23) wird wohl weiterhin verletzt ausfallen, er nahm bislang nicht wieder am Mannschaftstraining teil.

Ein Fragezeichen steht hinter einem Hoffnungsträger: Kilian Ludewig (20). Der Rechtsverteidiger, der als einer der wenigen Schalke-Spieler zuletzt ganz ordentliche Leistungen zeigte, setzte das Training am Dienstag mit einer Erkältung aus.

Aufgrund des Geisterspiels bleibt den Fans nichts anderes übrig, als Schalke 04 gegen den VfB Stuttgart live im TV und Stream zu verfolgen. Oder eben im Live-Ticker auf RUHR24.de. Wir berichten hier live von allen Szenen des Spiels und geben zudem weitere wichtige Infos zum S04. Ebenso bieten die Kollegen von WA.de einen Live-Ticker zu Schalke gegen Stuttgart an.

Der 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga in der Übersicht