Zweitligist entscheidet sich anders

Schalke-Vertrag mit Grammozis bleibt bestehen: Millionen-Lösung geplatzt

Dimitrios Grammozis steht noch beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Ein Zweitligist soll interessiert gewesen sein, entscheidet sich aber anders.

Update, Donnerstag (18. August), 8.12 Uhr: Jetzt ging es ganz schnell. Arminia Bielefeld hat laut Kicker-Informationen einen neuen Trainer gefunden. Der bisherige Coach des VfL Osnabrück, Daniel Scherning, übernimmt den Bundesliga-Absteiger. Er soll schon heute das erste Training leiten.

Das Interesse an Dimitrios Grammozis bekräftigte sich somit nicht. Damit bleibt der 44-Jährige weiterhin beim FC Schalke 04 unter Vertrag und bezieht ein Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro – ohne für den Verein noch zu arbeiten.

NameDimitrios Grammozis
Geboren8. Juli 1978 (Alter 44 Jahre), Wuppertal
Größe1,79 Meter

Schalke-Vertrag mit Grammozis läuft noch: S04 winkt jetzt die Millionen-Lösung

Erstmeldung, Mittwoch (17. August), 21.27 Uhr: Der FC Schalke 04 bezahlt aktuell zwei Trainer. Neben dem aktuellen Coach Frank Kramer besitzt auch Ex-Trainer Dimitrios Grammozis noch einen S04-Vertrag. Das könnte sich aber bald ändern.

Dimitrios Grammozis war beim FC Schalke 04 am 6. März entlassen worden. Sein Vertrag, der bis zum 30. Juni 2022 datiert war, hatte aber weiterhin Bestand. Durch den S04-Aufstieg in die Bundesliga verlängerte sich der Kontrakt automatisch um ein Jahr mit höheren Bezügen.

Laut Medienberichten müssen die Königsblauen dem Ex-Trainer für die Saison 2022/23 insgesamt ein Gehalt von 1,5 Millionen Euro zahlen, obwohl dieser nicht mehr beim S04 an der Seitenlinie steht. Doch jetzt winkt den Blau-Weißen die Lösung.

Ex-Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis ist Kandidat bei Arminia Bielefeld

Wie die WAZ berichtet, soll Arminia Bielefeld den ehemaligen Schalke-Trainer auf seiner Kandidaten-Liste haben. Der Bundesliga-Absteiger trennte sich am Mittwoch (17. August) nach nur vier Spieltagen von Coach Uli Forte. Die Arminen hatten alle vier Partien verloren.

„Wir benötigen einen Turnaround und deswegen müssen wir nach unserer Auffassung handeln. Uns fehlte unter Berücksichtigung aller Eindrücke und Gespräche die Überzeugung, in der bestehenden Konstellation erfolgreich sein zu können“, wird Arminia-Geschäftsführer Samir Arabi in einer Klubmitteilung zitiert.

Dimitrios Grammozis steht noch beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Womöglich aber nicht mehr lange.

Schalke 04 könnte Millionen-Gehalt von Dimitrios Grammozis sparen

Die Lösung für den Trainerposten bei Arminia Bielefeld könnte Dimitrios Grammozis sein. Der Vorteil: Der Ex-Schalke-Coach kennt die zweite Liga aus der vergangenen Saison.

Dem FC Schalke 04 würde im Falle eines Engagements in Bielefeld das Millionen-Gehalt des Ex-Trainers einsparen. Der aktuelle Coach Frank Kramer soll indes deutlich weniger verdienen. Sein Gehalt liegt laut Sport Bild bei unter einer Million Euro.

Rubriklistenbild: © Revierfoto/Kirchner-Media