S04-Spieler auf Reisen

Schalke, Strand und Sonne: So verschieden verbringen die königsblauen Profis ihren Urlaub

Unter anderem auf der griechischen Insel Santorin entspannen die Profis des FC Schalke 04 im Urlaub.
+
Unter anderem auf der griechischen Insel Santorin entspannen die Profis des FC Schalke 04 im Urlaub.

Die Profis des FC Schalke 04 lassen es sich im Urlaub gut gehen. Im sonnigen Süden machen die S04-Profis eine gute Figur. Jeder auf seine Weise.

  • Die Spieler des FC Schalke 04 wählen ganz unterschiedliche Arten, ihren Urlaub zu verbringen.
  • Zwei S04-Profis entspannen mit ihren Liebsten in Griechenland.
  • Benjamin Stambouli findet Ruhe im Schatten eines Olivenbaumes, Amine Harit chillt mit Kumpels in Cannes.

Name

FC Schalke 04

Ort

Gelsenkirchen

Trainer

David Wagner

Stadion

Veltins-Arena

Gelsenkirchen - Mykonos, Santorin und Ibiza. Die Stars des FC Schalke 04 (alle S04-Texte auf RUHR24.de) wissen, wo es schön ist. Und teilen ihre Urlaubs-Impressionen auf Instagram mit den Fans.

Schalke-Profis spannen aus: So lassen es sich die Profis des S04 im Urlaub gut gehen

Nach einer nervenaufreibenden Saison lassen die Spieler des FC Schalke 04 die Seele baumeln. Der eine mag es gerne ruhig und stilvoll, andere machen mit Kumpels die Strände am Mittelmeer unsicher. 

Alle haben eines gemeinsam: Bevor der S04 am 31. Juli planmäßig wieder ins Training für die neue Bundesliga-Saison einsteigt, heißt es für die Schalke-Profis mit Ausnahme von Suat Serdar (23), im Urlaub Kraft zu tanken. Wir haben für euch einige sonnige Impressionen gesammelt.

Schalke-Profis im Urlaub: Stambouli lässt es ruhig angehen

Benjamin Stambouli (29) genießt den Schatten eines Olivenbaumes beim Urlaub in der Heimat. Fast schon meditativ wirkt die Aufnahme des Franzosen im stilvollen Gewand. Die schicke Mütze und der coole Zahnstocher im Mund runden das optische Gesamtkunstwerk ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Retour aux sources

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Stambouli (@benjaminstambouli) am

Für die Fans ist aber etwas ganz anderes viel wichtiger. "Wir sind Schalker", heißt es in den Kommentaren. Damit verbunden die Bitte, der routinierte Innenverteidiger möge doch seinen ausgelaufenen Vertrag auf Schalke verlängern! Doch bislang scheitert es mit der Vertragsverlängerung an einem Punkt zwischen Benjamin Stambouli und dem FC Schalke 04.

Schalke-Profis im Urlaub: Amine Harit genießt Sommer, Sonne und Strand

Deutlich aufregender geht es bei Amine Harit (23) zu. Der Mittelfeld-Magier des S04 präsentiert sich lässig mit Sonnenbrille, Schmuck und sommerlicher Kopfbedeckung im exklusiven Cannes an der Côte d'Azur. Sein strahlend weißes Lächeln lässt vermuten: Er verbringt mit den Kumpels eine richtig gute Zeit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Amine Harit (@amineharit) am

Die Impressionen aus seinem Strand-Urlaub kommen nicht nur bei Schalke-Fans blendend an. Likes gab es für das Foto aus dem Urlaub auch von zwei Freunden, die man normalerweise nur in schwarz-gelb kennt: Jadon Sancho (20) und Achraf Hakimi (21).

Schalke-Profis im Urlaub: Mark Uth verbringt eine romantische Zeit auf Santorin

Eine weitere Art, seine freie Zeit zu verbringen, hat Mark Uth (28) gewählt. Er genießt einen romantischen Pärchen-Urlaub mit Freundin Franziska auf Santorin.

Die malerische griechische Insel zeigt sich bei Sonnenuntergang von ihrer schönsten Seite. Und gibt dem Schalke-Stürmer sicherlich viel Kraft, um nach abgelaufener Leihe zur kommenden Saison wieder voll für den S04 anzugreifen. Ob er aber zurückkehrt? Ohne Mark Uth, Sebastian Rudy und Nabil Bentaleb würde Schalke 04 viele Millionen sparen.

Schalke-Profis im Urlaub: Alessandro Schöpf weilte mit der Liebsten auf Mykonos

Ebenfalls mit der Liebsten auf den griechischen Inseln unterwegs war Alessandro Schöpf (26). Zuerst freute sich der Österreicher mit Freundin Julia auf Mykonos über einen offenbar erquicklichen Urlaub, denn er schrieb auf Instagram: "Glücklich sein kommt nie aus der Mode".

Julia Makaric hält auf der Reise nach Österreich die Hand ihres Freundes Alessandro Schöpf.

Inzwischen ist das Pärchen aber in die Heimat zurückgekehrt. Händchenhaltend steuerten sie Richtung Alpenstaat und werden dort nun ihren Urlaub fortsetzen, bevor es zurück auf Schalke geht.

Schalke-Profis im Urlaub: Timo Becker präsentiert eine atemberaubende Aussicht

Das felsige Dach von Ibiza bewandert Timo Becker (23) mit seinen Freunden. Ein toller Weitblick lädt die Gruppe zum Verweilen ein. Ob der aktuell vertragslose Allrounder dem S04 erhalten bleibt, ist aktuell noch offen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Timo Becker (@timobecker_31) am

Gerald Asamoah (41), Manager der U23 des FC Schalke 04 über die Zukunft des gebürtigen Herteners zu RevierSport: "Wenn sein Vertrag auf Schalke nicht verlängert werden sollte, dann denke ich schon, dass er zu einem anderen Profiklub wechseln wird." Sollte er einen neuen Vertrag erhalten, dann wird er gemeinsam mit den Teamkollegen bestens erholt zum Trainingsauftakt am 31. Juli in Gelsenkirchen aufschlagen.