Schalke 04 stellt Negativrekord ein

"Sehr, sehr gut gemacht!" - die kuriosen Stimmen des S04 nach Remis gegen Union Berlin

Der FC Schalke überraschte nach dem gegen Union Berlin eingestellten Negativrekord mit den Stimmen und der Analyse.
+
Der FC Schalke überraschte nach dem gegen Union Berlin eingestellten Negativrekord mit den Stimmen und der Analyse.

Sehr, sehr gut? Das zumindest sagte Daniel Caligiuri vom FC Schalke 04 nach dem Spiel gegen Union Berlin und dem eingestellten Negativrekord des S04.

  • Der FC Schalke 04 ist seit zwölf Spielen sieglos
  • DasRemis bei Union Berlin ist der vorläufige Höhepunkt einer historischen Negativ-Serie.
  • Die S04-Profis Daniel Caligiuri und Michael Gregoritsch über eine merkwürdige Mischung aus Zufriedenheit und Verzweiflung.

Berlin/Gelsenkirchen - Leicht lädiert trat Daniel Caligiuri nach dem 1:1 bei Union Berlin (der Schalke-Ticker zum Nachlesen) vor das Sky-Mikrofon. Einen Pferdekuss habe er sich während des hart umkämpften Krisen-Gipfels in der Hauptstadt abgeholt, nichts Schlimmes. 

Name

FC Schalke 04

Trainer

David Wagner

Arena/Stadion

Veltins-Arena

Ort

Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Caligiuri und Gregoritsch nach Krisen-Gipfel zwischen Zufriedenheit und Verzweiflung

"Da muss man halt die Zähne zusammenbeißen", sagte der Kapitän, der dennoch 90 Minuten lang gegen Berlin durchspielte. Damit traf Daniel Caligiuri (32) die sportliche Situation beim S04 (alle Schalke-Artikel auf RUHR24.de) ziemlich genau. Weitermachen, auch wenn es wehtut.

Denn der FC Schalke 04 (das Spiel gegen Bayer Leverkusen im Live-Ticker) bietet fußballerisch derzeit Magerkost. Wenn Daniel Caligiuri sagt: "Läuft nicht alles wie am Fließband", dann wird so mancher S04-Fan ihm Untertreibung unterstellen. Man versuche jedenfalls, sich "da reinzukämpfen".

FC Schalke 04: Gregoritsch trotz historischer S04-Negativserie zufrieden

Schließlich ist Schalke, das mit Gudio Burgstaller und Matija Nastasic nun auch noch zwei weitere Verletzte beklagen muss, seit nunmehr zwölf Spielen ohne Sieg. Eine derartig erfolglose Serie gab es in der langen Vereinsgeschichte bisher nur einmal. Vor 17 Jahren in der Saison 1993/1994. 

Entsprechend groß ist die Verunsicherung bei den Spielern des FC Schalke 04 (die Übertragung des Spiels gegen Bayer Leverkusen ist live im TV und Live-Stream zu sehen). Und so konnte auch Michael Gregoritsch (26) dem Punktgewinn bei Union Berlin durchaus Positives abgewinnen: "Zumindest nach vier Spielen ohne Sieg mal gepunktet. Das war wichtig für den Kopf."

Schalke-Trainer David Wagner und seine Mannschaft konnten auch gegen Union Berlin nicht gewinnen.

FC Schalke 04: Beim S04 ist "die ganze Mannschaft ein bisschen verzweifelt"

Trotz des erneuten fußballerischen Offenbarungseides überwiegt offenbar die Erleichterung, zumindest nicht wieder verloren zu haben. "Wir haben uns heute reingebissen und ich glaube, dass der Punkt ganz in Ordnung geht", so der Leih-Stürmer, der nach Saisonende wohl wieder zum FC Augsburg zurückkehren wird. Es dürfte den Schalke-Fans aber seltsam vorkommen, wenn auch Daniel Caligiuri lobt: "Die Jungs haben das heute sehr, sehr gut gemacht". 

Eine Erklärung liefert Michael Gregoritsch: "Ich glaube, dass die ganze Mannschaft ein bisschen verzweifelt ist. Da geht es mir nicht anders". Derzeit nimmt man beim FC Schalke 04, der demnächst gegen Eintracht Frankfurt antritt (Live-Ticker), jedes kleinste Erfolgserlebnis mit. Auch, wenn es einen neuen historischen Tiefpunkt in der Vereinsgeschichte bedeutet.