S04 auf dem Transfermarkt

Transfers bei Schalke 04: Sportvorstand Jochen Schneider sucht kreative Lösungen

Jochen Schneider kann beim FC Schalke 04 vorerst keine internationalen Topstars mehr verpflichten.
+
Jochen Schneider kann beim FC Schalke 04 vorerst keine internationalen Topstars mehr verpflichten.

Raul, Huntelaar - Zeiten von Spielern mit diesen Namen sind auf Schalke vorbei. S04-Sportvorstand Jochen Schneider sucht kreative Transfers.

  • Mit 16 sieglosen Spielen in Serie spielte der FC Schalke 04 eine desaströse Rückrunde.
  • In der kommenden Saison sehnt man sich beim S04 daher nach der sportlichen Wende.
  • Doch dafür müssen Jochen Schneider und die anderen Verantwortlichen kreative Lösungen finden.

Gelsenkirchen - Beim FC Schalke 04 hat man sicher einmal tief durchgeatmet, als die Bundesliga-Saison am 27. Juni endlich endete. Ein "Weiter so" kann es nicht geben. In diesem Punkt sind sich die Verantwortlichen der "Knappen" einig. 

Verein

FC Schalke 04

Trainer 

David Wagner

Arena

VELTINS-Arena

FC Schalke 04: Jochen Schneider muss vor Beginn der neuen Saison kreativ werden

Doch die völlig verkorkste Rückrunde und die wirtschaftlichen Probleme werfen auch für die kommende Saison weite Schatten voraus. Der FC Schalke 04 muss zukünftig schlicht etwas kleinere Brötchen backen (alle S04-Artikel bei RUHR24.de).

Die "Königsblauen" haben jedoch offenbar bereits einen Plan, wie sie der zuletzt anhaltenden Abwärtsspirale entkommen können. Dazu müssen die Verantwortlichen allerdings ein gehöriges Maß an Kreativität beweisen.

FC Schalke 04: Vier Maßnahmen sollen die sportliche Talfahrt beim S04 stoppen

Nach Informationen der Bild (Bezahlschranke) will der S04 mit vier Maßnahmen die Wende einleiten. Zum einen stehen den Optimierungen in der Scouting-Abteilung auf dem Programm. 

Michael Reschke (l.) bekommt Unterstützung im Scouting-Bereich des FC Schalke 04. 

Demzufolge hat Schalke eigens für den englischen Markt einen neuen Scout eingestellt. Kaderplaner Michael Reschke (62) soll er als Unterstützung dienen. 

FC Schalke 04: Neuer Scout soll Stars aus England für S04 entdecken

Zuletzt machte man in Gelsenkirchen beispielsweise gute Erfahrung mit der Leihe von Jonjoe Kenny (23), der inzwischen zum FC Everton zurückgekehrt ist. Eine feste Verpflichtung des 23-jährigen Außenverteidigers hätte den finanziellen Rahmen des FC Schalke 04 gesprengt. 

Daher müssen Michael Reschke und allen voran Jochen Schneider (49) auch bei zukünftigen Transfers den Gürtel enger schnallen. Wie die Boulevardzeitung berichtet, soll deswegen öfter als zuletzt nach guten und bezahlbaren Spielern aus der 2. Liga Ausschau gehalten werden. 

FC Schalke 04 will Stars entwickeln: Knappenschmiede freut sich über sechs S04-Transfers

Noch günstiger wäre es allerdings aus Sicht des FC Schalke 04, wenn die Stars von morgen, Wie etwa Can Bozdogan (19), direkt aus der eigenen Reihe kämen. Die U19 der Knappenschmiede ist gleich mit sechs Neuzugängen in die Vorbereitung für die neue Saison gestartet. 

Neben Luca Campanile (17) und Kerim Calhanoglu (17), den beiden Neuzugängen der TSG 1899 Hoffenheim, darf sich Norbert Elgert (63) ebenfalls über die Transfers von Elias Kurt (17, kommt von Eintracht Frankfurt), Daniel Rose (16, wechselt vom FC Everton) und Stürmer Yigal Bruk (18, kommt vom FC Vancouver) freuen. 

Sparkurs beim FC Schalke 04: Jochen Schneider muss für S04 "kreativ sein"

Komplettiert hat der FC Schalke 04 das Sextett zuletzt mit der Verpflichtung von Evan Rotundo (16, kommt von San Diego Surf). Für die Zukunft scheint man am Berger Feld also bestens gerüstet zu sein. 

Der Transferangriff in der Jugendabteilung ist allerdings nicht der letzte Stein, den man vor Beginn der neuen Saison ins Rollen gebracht hat. Um Gehalt zu sparen, könnte Mark Uth (28) von Schalke zum 1. FC Köln wechseln. Von dem Transfer-Streit mit dem 1. FC Köln um Mark Uth könnte der S04 sogar profitieren.

FC Schalke 04 will Verletzungen vorbeugen: Änderungen in der Reha-Abteilung des S04

Auch in der Reha-Abteilung hat man beim S04, der bei der DFB-Pokal-Auslosung womöglich keinen Gegner zugelost bekommt, offenbar Optimierungsbedarf ausgemacht. Als große Überraschung darf man das nach der vielschichtigen Verletzungs-Odyssee der vergangenen Saison wohl nicht werten. 

Dennoch hat der FC Schalke 04 in diesem Bereich bereits mit Konditionstrainer Werner Leuthard (58) nachgebessert. Zudem hat Dr. Andreas Schlumberger (53) bereits im Januar den neu geschaffenen Posten des Leiters Fitness und Prävention übernommen.