Möglicher Champions-League-Teilnehmer

Schalke 04: Transfer im Sommer – Klub will bei S04-Talent Ernst machen

Verliert der S04 ein Talent im Sommer? Ein Klub will beim FC Schalke 04 jetzt Ernst machen.

Gelsenkirchen – Erst im Januar landete der FC Schalke 04 einen Vertrags-Coup: Mehmet Aydin verlängerte bis Ende Juni 2025 beim S04. Der Kontrakt des rechten Außenverteidigers wäre am Saisonende ausgelaufen. Die Königsblauen setzten sich gegen die internationale Konkurrenz durch, die bereits ihr Interesse bekundete.

NameMehmet Can Aydin
Geboren9. Februar 2002 (Alter 19 Jahre), Würselen
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Talent-Wechsel im Sommer? Klub will bei Transfer Ernst machen

So drohte dem S04 der ablösefreie Abgang von Mehmet Aydin im Sommer 2022. Unter anderem Olympique Marseille, Real Betis und der RSC Anderlecht sollen am 19-Jährigen interessiert gewesen sein. Dem schoben die „Knappen“ mit der Vertragsverlängerung einen Riegel vor. „Auf Schalke sehe ich die beste Perspektive, um mich sportlich sowie menschlich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu gehen“, sagte der Außenverteidiger laut Klubmitteilung nach Unterzeichnung des neuen Kontrakts.

Nachdem zuletzt bereits der AC Mailand beim FC Schalke 04 wegen des Abwehr-Talents Malick Thiaw angeklopft hatte, streckt jetzt offenbar der nächste Klub seine Fühler nach einem S04-Juwel aus – und das sogar zum zweiten Mal.

Schalke 04: Mehmet Aydin wird erneut von Trabzonspor umworben

Wie die türkische Lokalzeitung Karadeniz Gazete berichtet, soll der Spitzenreiter der Süper Lig, Trabzonspor, an Mehmet Aydin interessiert sein. Der Klub habe bereits vor der Vertragsverlängerung auf Schalke versucht, den 19-Jährigen zu verpflichten. Der S04 lehnte ein Angebot aber offenbar ab.

Doch angeblich wolle Trabzonspor im Sommer 2022 einen neuen Versuch starten, den gebürtigen Deutschen mit türkischen Wurzeln in die Türkei zu locken – dann womöglich als Champions-League-Teilnehmer. Aktuell steht der Klub mit neun Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze und würde damit in die Qualifikation einziehen.

Verliert der S04 ein Talent im Sommer? Ein Klub will beim FC Schalke 04 jetzt Ernst machen.

Schalke 04: Mehmet Aydin hat neue Konkurrenz mit Andreas Vindheim

Der Marktwert von Mehmet Aydin liegt laut Transfermarkt.de bei rund 2 Millionen Euro. Dass der FC Schalke 04 sein Abwehr-Talent verkauft, gilt spätestens seit der Vertragsverlängerung im Januar als unwahrscheinlich. Allerdings hat der aktuell verletzte Spieler zuletzt neue Konkurrenz auf seiner Position bekommen. Aber auch Andreas Vindheim hat sich beim S04 verletzt.

Womöglich könnte es wie im Fall von Malick Thiaw verlaufen: Nur, wenn der interessierte Klub eine hohe Summe auf den Tisch legt, könnte ein Verkauf überhaupt möglich sein. Für den Innenverteidiger forderte der S04 rund 10 Millionen Euro. Sein Marktwert beläuft sich auf 5 Millionen Euro.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto

Mehr zum Thema