S04-Angreifer im Fokus

Schalke 04: Matthew Hoppe immer begehrter – ein Angebot führt zu Verwirrung

Matthew Hoppe und Amine Harit drehen Laufrunden auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04.
+
Matthew Hoppe (l.) wird vom FC Everton umworben. Die Transfer-Ablöse für den FC Schalke 04 macht aber stutzig.

Bleibt er oder geht Matthew Hoppe? Der US-Stürmer des FC Schalke 04 steht im Blickpunkt und könnte den Klub noch verlassen. Ein Verein plant jetzt offenbar ein Angebot.

Gelsenkirchen – Der Sieg im Gold-Cup mit den USA hat das Interesse anderer Klubs geweckt. Bereits kurz nach Turnierbeginn kamen Meldungen auf, dass S04-Stürmer Matthew Hoppe von vier Premier-League-Vereinen umworben sein soll. Jetzt könnten die Verhandlungen mit einem Klub konkreter werden.

FC Schalke 04: Matthew Hoppe umworben – Transfer-Ablöse macht aber stutzig

So berichtet der Journalist Ekrem Konur von einem Interesse des FC Everton am Stürmer des FC Schalke 04. Angeblich seien die Vertreter des Premier-League-Klubs bereits in Verhandlungen mit den Königsblauen. So habe sich der Verein von Trainer Rafael Benitez Informationen über einen Transfer des 20-Jährigen eingeholt.

Offenbar plane der FC Everton den „Knappen“ ein Angebot zu machen. Die Ablöse überrascht jedoch: So ist lediglich von 2 Millionen Pfund, also umgerechnet rund 2,3 Millionen Euro, die Rede. Den Marktwert des US-Amerikaners schätzt Transfermarkt.de jedoch auf rund 4,5 Millionen Euro.

Matthew Hoppe ist zurück im Training des FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Abgang von Matthew Hoppe nicht zwingend notwendig – S04 hat vier Stürmer im Kader

Laut Angaben der Bild fordere der S04 sogar knapp 8 Millionen Euro für den Youngster. Dazu bringt die Bouvelard-Zeitung noch drei weitere Interessenten ins Spiel, allesamt aus den Niederlanden: Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven und AZ Alkmaar.

Zwingend notwendig soll es für die Blau-Weißen aber nicht sein, den Angreifer abzugeben. Das betonte auch Rouven Schröder mit Blick auf einen Schalke-Abgang des Stürmers: „Wenn er bleibt, haben wir vier ambitionierte Stürmer.“ Allerdings verriet der Sportdirektor auch, dass immer wieder mal ein Verein anfrage und Kennzahlen austauschen wolle.

FC Schalke 04: Matthew Hoppe vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Der Stürmer selbst gibt sich aktuell schweigsam nach der Rückkehr vom Gold-Cup. Ein Magen-Darm-Infekt zwang Matthew Hoppe zu einer Pause, weshalb er auch beim 1:1-Remis des S04 gegen Erzgebirge Aue fehlte.

Am Dienstag (17. August) kehrte der 20-Jährige auf den Trainingsplatz zurück, um eine individuelle Einheit abzuhalten. „In Kürze“ soll der US-Amerikaner wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, wie der Klub bekannt gab.

Mehr zum Thema