Nächster Neuzugang für S04

Schalke 04 holt Darko Churlinov: VfB Stuttgart verrät ein entscheidendes Detail

Der FC Schalke 04 baut seinen Kader weiter fleißig um. Jetzt hat ein neuer Flügelspieler beim S04 unterschrieben.

Update, Donnerstag (19. August), 11.12 Uhr: Dimitrios Grammozis hat eben auf der Pressekonferenz von den Vorzügen des Neuzugangs gesprochen. Darko Churlinov, den er als Jugend-Trainer des VfL Bochum noch aus den Spielen gegen den 1. FC Köln kennt, könne „auf den Außen-Positionen spielen, auf der Zehn hinter den Stürmern oder auf der offensiven Position mit einer Fünfer-Abwehrkette“.

FC Schalke 04: Transfer von Darko Churlinov perfekt – Dimitrios Grammozis schwärmt vom Neuzugang

Es gelte jetzt den nordmazedonischen Nationalspieler „so schnell wie möglich zu integrieren“, so der Trainer des FC Schalke 04 weiter. Darko Churlinov dürfte bereits beim Auswärtsspiel gegen Jahn Regensburg am Samstag (21. August) im Kader stehen.

Der 21-Jährige ist vom Bundesligisten VfB Stuttgart ausgeliehen. Allerdings ohne Kaufoption, wie die Schwaben bei der Bekanntgabe des Transfers verrieten.

Update, Mittwoch (18. August), 12.38 Uhr: Jetzt ist der Transfer offiziell perfekt: Der FC Schalke 04 leiht Darko Churlinov vom VfB Stuttgart für eine Saison aus. Der offensive Flügelspieler erhält bei den Königsblauen die Rückennummer 7.

FC Schalke 04: Transfer von Darko Churlinov perfekt - Rouven Schröder schwärmt vom Neuzugang

S04-Sportdirektor Rouven schwärmt von der Neuverpflichtung regelrecht. „Darko ist ein Offensivallrounder, der mit seiner Geschwindigkeit und seinen Qualitäten im Eins-gegen-Eins ein ständiger Unruheherd für die gegnerische Verteidigung ist“, so der 45-Jährige.

„Er erarbeitet sich durch tiefe Laufwege immer wieder gefährliche Situationen, hat den direkten Zug zum Tor und kann beidfüßig abschließen. Sein variables Spiel passt sehr gut in unseren Kader und entsprechend glücklich sind wir, dass uns die Verpflichtung gelingen konnte.“

FC Schalke 04: Keine Kaufoption für Darko Churlinov – VfB Stuttgart setzt auf Flügelspieler

Der VfB Stuttgart hat den Transfer ebenfalls bestätigt. Im Zuge dessen teilten die Schwaben mit, dass der FC Schalke 04 keine Kaufoption erhalten hat.

„Darko hat sich seit seinem Wechsel zum VfB sehr gut entwickelt. Um diesen positiven Weg weiter fortsetzen zu können, ist für ihn Spielpraxis besonders wichtig. Wir glauben, dass eine Leihe zum FC Schalke der richtige Karriereschritt ist, um anschließend ein noch wichtigerer Faktor beim VfB werden zu können“, wird Sportdirektor Sven Mislintat zitiert.

FC Schalke 04: Darko Churlinov freut sich „riesig“ über den Wechsel zum S04

Darko Churlinov selbst freut sich „riesig, dass der Wechsel erfolgreich über die Bühne gegangen ist. Die Gespräche mit den Schalker Verantwortlichen waren sehr gut, sodass mir die Entscheidung leichtgefallen ist. Wir haben als Team viel vor, und dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.“

Update, Mittwoch (18. August), 11.34 Uhr: Die Anzeichen verdichten sich immer mehr, dass der FC Schalke 04 heute noch ein paar Neuigkeiten verkündet. Nun spricht auch Funke Sport davon, dass die Königsblauen heute voraussichtlich einen Transfer-Doppelpack verkünden.

FC Schalke 04 vor Transfer-Doppelpack: Ko Itakura und Darko Churlinov vor S04-Wechsel

Demnach schnappt sich der S04 nicht nur Ko Itakura von Manchester City, sondern ebenso Darko Churlinov vom VfB Stuttgart. Ersterer ist Innenverteidiger und spielte in der vergangenen Saison beim niederländischen Erstligisten FC Groningen.

Letzterer soll beim Bundesliga-Absteiger Spielpraxis sammeln und hat seine Stärken auf dem offensiven Flügel. Was die beiden Leih-Geschäfte angeht, unterscheiden sie sich in einem wesentlichen Punkt: Für Ko Itakura wird der FC Schalke 04 laut Medienberichten eine Kaufoption besitzen, was bei Darko Churlinov nicht der Fall sein soll.

Erstmeldung, Mittwoch (18. August), 10.20 Uhr: Beim FC Schalke 04 überschlagen sich dieser Tage die Transfer-Meldungen. Der Bundesliga-Absteiger rüstet zwei Wochen vor Schließung des Transferfensters in diesem Sommer noch kräftig auf.

FC Schalke 04: Transfer von Darko Churlinov auf der Zielgeraden - Flügelspieler kommt aus Stuttgart

Wie Sky-Reporter Max Bielefeld berichtet, leiht der FC Schalke 04 Darko Churlinov vom VfB Stuttgart aus. Demnach absolviert der 21-Jährige noch heute den Medizincheck und schließt sich nach erfolgreicher Umsetzung den Königsblauen an. Laut Patrick Berger von Sport1 ist der Medizincheck sogar schon absolviert (alle Transfer-News zum S04).

Der nordmazedonische Linksaußen hat bei den Schwaben noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und laut Transfermarkt.de einen Marktwert von einer Million Euro. Erst im Januar 2020 war Darko Churlinov vom 1. FC Köln zu den Schwaben gewechselt. Diese Saison durfte er beim 6:0-Sieg im DFB-Pokal über BFC Dynamo 25 Minuten lang spielen und erzielte dabei einen Treffer.

FC Schalke 04: Transfer von Darko Churlinov vom VfB Stuttgart ohne Kaufoption

Laut Sport1 leiht der FC Schalke 04 Darko Churlinov ohne Kaufoption aus. Ein Indiz dafür, dass sich der VfB Stuttgart noch viel von dem Offensivspieler verspricht.

Der 21-Jährige absolvierte bislang 23 Spiele für den VfB Stuttgart und tat sich dabei als echter Allrounder auf. Im Mittelfeld bekleidete der nordmazedonische Nationalspieler schon alle offensiven Positionen.

Der nächste Transfer vom FC Schalke 04 steht bevor. Darko Churlinov kommt vom VfB Stuttgart.

FC Schalke 04 im Transfer-Rausch: Ko Itakura kommt von Manchester City für die Abwehr

Erst am Dienstag (17. August) wurde bekannt, dass der FC Schalke 04 Ko Itakura von Manchester City ausleiht. Der japanische Nationalspieler spielte in der vergangenen Saison beim niederländischen Erstligisten FC Groningen und absolvierte dort in der Innenverteidigung alle Spiele über die volle Distanz.

Damit dürften die Planungen in der Abwehr abgeschlossen sein. Auf der Abgabeseite wird sich aber noch etwas zu. Zuletzt verlieh der S04 Levent Mercan in die Türkei. Nicht auszuschließen ist, dass auch Can Bozdogan woanders Spielpraxis sammeln soll.

FC Schalke 04: Kabak, Nastasic, Mascarell und Harit sollen S04 noch verlassen

Darüber hinaus müssen aus monetären Gründen Ozan Kabak, Matija Nastasic, Omar Mascarell und Amine Harit abgegeben werden. Bei einem passenden Angebot würde der FC Schalke 04 zudem über einen Transfer von Matthew Hoppe nachdenken.

Der FC Schalke 04 leiht Darko Churlinov vom VfB Stuttgart aus – allerdings ohne Kaufoption, wie es scheint.

Schon jetzt hat der Bundesliga-Absteiger vor den offiziellen Verkündigungen der neuesten Transfers 13 Neuzugänge und 20 Abgänge zu verzeichnen. Der XXL-Umbruch schreitet weiter voran.

FC Schalke 04: Alle Abgänge und Neuzugänge des S04 im Überblick

  • Neuzugänge: Martin Fraisl, Marcin Kaminski, Dries Wouters, Reinhold Ranftl, Thomas Ouwejan, Victor Palsson, Danny Latza, Rodrigo Zalazar, Dominick Drexler, Yaroslav Mikhailov, Marvin Pieringer, Marius Bülter, Simon Terodde
  • Abgänge: Markus Schubert, Frederik Rönnow, William, Kilian Ludewig, Shkodran Mustafi, Sead Kolasinac, Bastian Oczipka, Hamza Mendyl, Benjamin Stambouli, Levent Mercan, Alessandro Schöpf, Nabil Bentaleb, Suat Serdar, Ahmed Kutucu, Steven Skrzybski, Benito Raman, Rabbi Matondo, Goncalo Paciencia, Mark Uth, Klaas-Jan Huntelaar

Rubriklistenbild: © Andreas Gora/dpa