Alle Wechsel beim S04

Transfer-Ticker zu Schalke 04: Nächster Bundesligist ist auf Ozan Kabak scharf

Sommerpause bedeutet immer auch Transfer-Zeit. RUHR24 berichtet im Ticker über Zugänge, Abgänge und den Kader des FC Schalke 04.

Update, Mittwoch (30. Juni), 08.54 Uhr: Aktuell weilt Ozan Kabak noch im Urlaub. Nach dem EM-Aus mit der Türkei darf der Innenverteidiger erst später zum FC Schalke 04 stoßen. Doch wird er das überhaupt?

FC Schalke 04 (Transfer-Ticker): Ozan Kabak im Visier von Bayer Leverkusen

Sportdirektor Rouven Schröder will die Zeit bis zu seiner vermeintlichen Rückkehr nutzen, um einen passenden Abnehmer zu finden. Der türkische Nationalspieler soll dem klammen S04 helfen, die Schulden etwas zu drücken. 15 Millionen Euro Ablösesumme stehen im Raum.

Laut der Sport Bild beschäftigt sich nach RB Leipzig nun auch Bayer Leverkusen mit Ozan Kabak. Der Bundesligist muss vermutlich in seiner Abwehr noch kräftig nachlegen und bis zu drei Spieler verpflichten. Wenn Jonathan Tah in die Premier League verkauft wird, könnte das Geld direkt in den Verteidiger des FC Schalke 04 reinvestiert werden.

FC Schalke 04 (Transfer-Ticker): Weiterer S04-Abgang steht bevor

Update, Montag (28. Juni), 09.02 Uhr: Vor dem Wochenende hat der FC Schalke 04 noch Marius Bülter von Union Berlin verpflichtet. Der Stürmer erhielt einen Dreijahres-Vertrag. Klar ist, dass die „Knappen“ spätestens jetzt dringend den Kader ausdünnen müssen.

Geht es nach Funke Sport, steht ein Abgang in dieser Woche auch bevor. Um welchen Spieler oder gar um welche Position es sich handelt, ist nicht bekannt. Es dürfte so oder so aber nur der Anfang gewesen sein.

FC Schalke 04 (Transfer-Ticker): S04 leiht Marvin Pieringer mit Kaufoption vom SC Freiburg aus

Update, Freitag (25. Juni), 10.21 Uhr: Ein Neuzugang für Königsblau: Marvin Pieringer stürmt künftig für den FC Schalke 04. Das Sturm-Talent kommt auf Leihbasis vom SC Freiburg, der S04 besitzt eine Kaufoption. In der Rückrunde 2021 spielte der Angreifer bereits zur Leihe bei den Würzburger Kickers in der zweiten Liga.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Transfer-Ticker des FC Schalke 04. Die Sommerpause hat begonnen und die ersten Wechsel wurden bereits vollzogen. Über die aktuellen Entwicklungen berichtet RUHR24. +++

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904, Gelsenkirchen
StadionVeltins-Arena
TrainerDimitrios Grammozis

FC Schalke 04: Alle Zugänge und Abgänge der Saison 2021/2022 im Transfer-Ticker

Mit dem Abstieg war auch klar, dass sich einiges im Kader des FC Schalke 04 verändern muss. Nicht nur, um die sportliche Neuausrichtung in die Tat umzusetzen, auch weil eine Vielzahl der S04-Profis weder Verträge für die zweite Liga hatten, noch ein bezahlbares Gehalt bezogen.

Seitdem laufen die Transfer-Planungen unter dem neuen Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder auf Hochtouren. Und der 45-Jährige konnte schon mehrere Abschlüsse verzeichnen.

FC Schalke 04 im Transfer-Ticker: Das sind die Zugänge des S04 zur neuen Saison

Ein Transfer, den die Königsblauen vermelden durften: Stürmer Simon Terodde wechselt vom Hamburger SV zum S04. Der gebürtige Bocholter wechselte zurück ins Ruhrgebiet.

Auf Verbundenheit und Heimat-Bezug setzen die Knappen auch bei ihrem ersten Transfer: Der Gelsenkirchener Danny Latza wechselte zu Schalke 04 und feierte bereits seine emotionale Rückkehr. Er weiß – wie auch Simon Terodde – wie der Zweitliga-Hase läuft und weiß auch, welche Qualitäten der S04 braucht.

Neuzugang Danny Latza (r.) soll beim FC Schalke 04 als Führungspersönlichkeit vorangehen.

FC Schalke 04 im Transfer-Ticker zur Saison 2021/2022: Insgesamt sechs Neuzugänge beim S04

Neben dem Stürmer und dem Mittelfeld-Akteur werden in der Saison 2021/22 auch Torwart Markus Schubert, der von seiner Leihe zu Eintracht Frankfurt zurückkehrt, die Verteidiger Thomas Ouwejan, Reinhold Ranftl und Marcin Kaminski, sowie Mittelfeld-Spieler Victor Palsson das blau-weiße Trikot tragen.

Allerdings gehören zur Kaderplanung auch die Abgänge, immerhin lautet der Transfer-Plan des S04, dass weitere Zugänge erst bei Abgängen kommen dürfen. Einfach aus dem Grund, keine Misswirtschaft zu erzielen und zu Beginn der Saison einen bezahlbaren Kader auf die Beine gestellt zu haben. Schon früh standen die ersten zehn Transfer-Abgänge beim FC Schalke 04 fest. Die Gründe waren vielseitig: zu teure Gehälter, keine Verträge für die zweite Liga oder Leihende.

Ein Neuzugang des FC Schalke 04: Victor Palsson mischte beim Trainingsauftakt direkt mit.

FC Schalke 04 im Transfer-Ticker: Für Kolasinac, Huntelaar, Rudy und Uth gibt es keine Ablöse

Später musste der FC Schalke 04 auch die Abgänge von Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac bekannt geben. Die Entscheidung war „mit Blick auf die derzeitige Budget- und Kaderstruktur – all die bekannten und öffentlich diskutierten Herausforderungen – alternativlos“, sagte Sportvorstand Peter Knäbel.

Der Vertrag von Klaas-Jan Huntelaar lief aus, während Sead Kolasinac beim FC Arsenal noch bis Sommer 2022 unter Vertrag steht. Per ablösefreiem Transfer wechselt Mark Uth vom S04 zum 1. FC Köln. Der Kontrakt von Sebastian Rudy wurde aufgelöst.

FC Schalke 04 im Transfer-Ticker: Wechsel von Suat Serdar zu Hertha BSC bringt Ablöse ein

Neben dem schon länger feststehenden Wechsel von Weston McKennie zu Juventus Turin, für den die Italiener exklusive Leihgebühr immerhin 20,5 Millionen Euro bezahlen, bekommen die Königsblauen immerhin für einen weiteren Abgang noch Ablöse.

Suat Serdar (r.) geht, auch Ozan Kabak soll den S04 verlassen.

Immerhin acht Millionen Euro spült der Schalke-Transfer von Suat Serdar zu Hertha BSC in die klammen Kassen. Auch Ozan Kabak würde der S04 gerne noch teuer verkaufen. Hier warten die Verantwortlichen die Entwicklung der EM ab. Bisher ohne Erfolg, denn der Türkei-Verteidiger spielte noch keine einzige Minute. Darüber hinaus gelten Matija Nastasic, Omar Mascarell und Amine Harit ebenfalls als potenzielle Abgänge.

FC Schalke 04: S04 im Transfer-Überblick – die Abgänge und Zugänge

  • Neuzugänge: Markus Schubert (Leih-Ende, Eintracht Frankfurt), Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar), Reinhold Ranftl (LASK), Simon Terodde (Hamburger SV), Danny Latza (FSV Mainz), Victor Palsson (SV Darmstadt), Marcin Kaminski (VfB Stuttgart), Marvin Pieringer (SC Freiburg/Leihe), Marius Bülter (Union Berlin)
  • Abgänge: Weston McKennie (Juventus Turin), Mark Uth (1. FC Köln), Suat Serdar (Hertha BSC), Benjamin Stambouli (Vertrag gilt nicht für die 2. Liga), Bastian Oczipka (Vertrag gilt nicht für die 2. Liga), Steven Skrzybski (Ziel unbekannt), Alessandro Schöpf (Ziel unbekannt), Nabil Bentaleb (Ziel unbekannt), Shkodran Mustafi (Ziel unbekannt), Klaas-Jan Huntelaar (Ziel unbekannt), Sebastian Rudy (Ziel unbekannt), Sead Kolasinac (Leih-Ende, FC Arsenal), Frederik Rönnow (Leih-Ende, Eintracht Frankfurt), Goncalo Paciencia (Leih-Ende, Eintracht Frankfurt), Kilian Ludewig (Leih-Ende, RB Salzburg), William (Leih-Ende, VfL Wolfsburg)

FC Schalke 04 im Transfer-Ticker: Der aktuelle Kader des S04 in der Saison 2021/2022

  • Tor: Ralf Fährmann, Markus Schubert, Michael Langer
  • Abwehr: Malick Thiaw, Timo Becker, Kerim Calhanoglu, Marcin Kaminski, Salif Sané, Matija Nastasic, Ozan Kabak, Hamza Mendyl, Thomas Ouwejan, Reinhold Ranftl
  • Mittelfeld: Mehmet-Can Aydin, Florian Flick, Can Bozdogan, Nassim Boujellab, Levent Mercan, Danny Latza, Victor Palsson, Omar Mascarell, Amine Harit, Blendi Idrizi
  • Sturm: Matthew Hoppe, Simon Terodde, Ahmed Kutucu, Benito Raman, Rabbi Matondo, Marvin Pieringer, Marius Bülter

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema