Schalke-Neuzugang für die Knappenschmiede

Trotz Krankheit: S04 verpflichtet nächstes Talent und sticht Top-Klubs aus

Der Technische Direktor der Knappenschmiede, Peter Knäbel, kann in Zukunft Mateusz Lipp im Parkstadion des FC Schalke 04 begutachten.
+
Der Technische Direktor der Knappenschmiede, Peter Knäbel, kann in Zukunft Mateusz Lipp im Parkstadion des FC Schalke 04 begutachten.

Der S04 hat sich Mateusz Lipp von Ruch Chorzow trotz Diabetes geangelt. Unklar ist aber noch, in welchem Team der FC Schalke 04 ihn einsetzen wird.

  • Mit Mateusz Lipp von Ruch Chorzow hat der FC Schalke 04 das siebte Talent diesem Sommer verpflichtet.
  • Der 16-jährige Abwehrspieler ist Linksfuß und polnischer U16-Nationalspieler.
  • Trotz Diabetes waren offenbar auch der FC Arsenal und Manchester United an Mateusz Lipp interessiert.

Gelsenkirchen – Was sich bei den Profis derzeit weitaus schwieriger gestaltet, klappt im Nachwuchsbereich wesentlich besser. Die berühmte "Knappenschmiede" des FC Schalke 04 rüstet weiter auf und hat mit Mateusz Lipp (16) das nächste vielversprechende Talent verpflichtet – obwohl der junge Pole an Diabetes leidet.

FC Schalke 04 mit nächstem Transfer: Mateusz Lipp kommt von Ruch Chorzow zum S04

Die Zukunft in Gelsenkirchen am Berger Feld bleibt spannend. Bei den Profis befeuerte zuletzt Amine Harit mit neuen Aussagen selbst einen möglichen Abgang vom FC Schalke 04 und unabhängig von ihm ist unklar, welche Spieler noch im nächsten Jahr beim Bundesligisten sind.

Dagegen setzt die "Knappenschmiede" offenbar alles daran, um weiterhin vielversprechende Talente an den Ernst-Kuzorra-Weg zu lotsen, um sie über kurz oder lang an die Profis heranzuführen. Der neueste Transfer hört auf den Namen Mateusz Lipp, den die Königsblauen von Ruch Chorzow aus Polen verpflichtet haben (alle S04-Artikel auf RUHR24.de).

FC Schalke 04 setzt bei Transfer von Mateusz Lipp gegen FC Arsenal und Manchester United durch

Ruch Chorzow spielt derzeit in der 3. Liga Polens. Nichtsdestotrotz hat sich offenbar in Europa herumgesprochen, dass mindestens ein großes Talent in den eigenen Reihen schlummert.

"Ja, Arsenal war der erste Klub, der sein Interesse geäußert hatte. Das war unglaublich. Aber letztendlich habe ich mich nach den Probe-Einheiten für den FC Schalke 04 entschieden", zitiert RevierSport Mateusz Lipp aus einem Video-Interview mit dem eigenen Klub. Darüber hinaus soll laut englischen Medienberichten auch Manchester United interessiert gewesen sein.

FC Schalke 04: Mateusz Lipp mit Vertrag beim S04 bis Sommer 2023 

Laut Ruch Chorzow hat Mateusz Lipp beim FC Schalke 04 einen bis Sommer 2023 gültigen Vertrag unterschrieben. Sein bisheriger Kontrakt wäre Ende 2020 ausgelaufen. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Video: Mateusz Lipp von Ruch Chorzow über seinen Wechsel zum FC Schalke 04

Unklar ist ebenso, in welchem S04-Team der polnische U16-Nationalspieler auflaufen wird. Demnach kommt neben der U17 der Königsblauen ebenso die U19 infrage, bei der der Abwehrspieler mit Norbert Elgert (63) sofort vom Förderer schlechthin lernen könnte.

FC Schalke 04: Mateusz Lipp freut sich auf den S04

Unabhängig davon, in welchem Team vom FC Schalke 04 Mateusz Lipp auflaufen wird, freut sich der 16-Jährige schon auf die Zukunft. Das wird aus dem Video-Interview deutlich, aus dem RevierSport weiter zitiert.

"Ich bin sehr neugierig auf das, was mich erwartet. Das ist ein anderes Land, eine andere Kultur. Ich muss die Sprache erlernen. Ich hoffe, dass mich die neuen Kollegen schnell akzeptieren und wir eine gute Mannschaft bilden werden."

U19-Trainer Norbert Elgert kann sich auf viele neue Talente beim FC Schalke 04 freuen.

FC Schalke 04: Mateusz Lipp leidet an Diabetes

Doch wie sehr muss der FC Schalke 04 auf Mateusz Lipp Acht geben? Der 16-Jährige leidet an Diabetes. Trainer Lukasz Bareta von Ruch Chorzow erstickt die Bedenken im Keim.

"Obwohl er Diabetes hat, stört ihn diese Krankheit überhaupt nicht dabei, sein Leistungsvermögen abzurufen." Und das scheint sich sehen zu lassen. Lukasz Bareta schwärmt vom jungen Polen.

FC Schalke 04 rüstet auf: Sieben Talente schon zum S04 gewechselt

"Mateusz hat sehr gute physische Voraussetzungen, einen ganz starken linken Fuß und einen tollen Charakter. Er hat alle Voraussetzungen, um sich im Ausland durchzusetzen. Ich drücke ihm die Daumen."

Mateusz Lipp ist damit schon das siebte vielversprechende Talent, das sich die "Knappenschmiede" des FC Schalke 04 in diesem Sommer geschnappt hat. Neben dem Abwehrspieler von Ruch Chorzow vollzog der S04 auch noch folgende Transfers:

  • Evan Rotundo (16, offensives Mittelfeld, San Diego Surf Soccer Club)
  • Kerim Calhanoglu (17, linkes Mittelfeld, TSG Hoffenheim) 
  • Luca Campanile (17, rechter Verteidiger, TSG Hoffenheim)
  • Elias Kurt (17, zentrales Mittelfeld, Eintracht Frankfurt)
  • Daniel Rose (16, Torwart, FC Everton)
  • Yigal Bruk (18, Stürmer, FC Vancouver)

FC Schalke 04: Mindestens fünf neue Talente für Trainer Norbert Elgert

Bis auf Evan Rotundo spielen alle Neuverpflichtungen bereits in der U19 unter Trainer Norbert Elgert. Der offensive Mittelfeldspieler, der an seinem 16. Geburtstag zum FC Schalke 04 wechselte, kommt vorerst in der U17 zum Einsatz.

Dass die "Knappen" dieses Jahr so stark in die Jugend investieren, kommt nicht von ungefähr. Schließlich muss der S04 einen drastischen Sparkurs fahren und Norbert Elgert hatte schon vor längerer Zeit gemahnt, dass zu wenig Qualität aus den Juniorenteams nachrücke.