Siebter Neuzugang für den S04

Traum für Bundesliga-Talent geht in Erfüllung: Schalke 04 leiht Marvin Pieringer aus

Bislang hatte der FC Schalke 04 vor allem nur erfahrene Spieler verpflichtet. Nun hat der Zweitligist für den Sturm mit einem Talent aus der ersten Liga nachgelegt.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 gibt auf dem Transfermarkt weiter Vollgas. Am Freitag (25. Juni) verkündete der Bundesliga-Absteiger den bereits siebten Neuzugang.

NameMarvin Pieringer
Geboren4. Oktober 1999 (Alter 21 Jahre)
Größe1,89 Meter
Aktuelles TeamFC Schalke 04

FC Schalke 04: Transfer von Marvin Pieringer perfekt - S04 leiht Stürmer vom SC Freiburg aus

Vom SC Freiburg hat der S04 Marvin Pieringer ausgeliehen. Für das Sturm-Talent, das in der Rückrunde der vergangenen Saison für die Würzburger Kickers in der zweiten Liga auflief, haben die Königsblauen zudem eine Kaufoption ausgehandelt.

„Mit Marvin Pieringer haben wir einen jungen, hungrigen Stürmer für uns gewinnen können, der darauf brennt, seine Leistungen aus dem vergangenen Halbjahr zu bestätigen“, wird der neue S04-Sportdirektor Rouven Schröder in der offiziellen Mitteilung zitiert.

FC Schalke 04: Neuzugang und Stürmer Marvin Pieringer mit starker Treffer-Quote

„Marvin war in seiner Zeit bei Würzburg an einem Drittel aller Treffer direkt beteiligt. Das zeigt, welches Potenzial in ihm steckt“, so der 45-Jährige weiter. In der Tat scheint der FC Schalke 04 beim Blick auf die Entwicklung ein auf jeden Fall spannendes Sturm-Talent verpflichtet zu haben.

Zu Beginn der Saison 2020/21 lief Marvin Pieringer noch für den SC Freiburg II in der Regionalliga Südwest auf, wo er in 14 Spielen zwölf Tore erzielte. In der Rückrunde traf er dann zwei Ligen höher für die Würzburger Kickers sechsmal in 20 Partien und legte zwei weitere Treffer auf. Macht in Summe 20 Tor-Beteiligungen in 34 Spielen.

S04-Neuzugang Marvin Pieringer war in der vergangenen Saison in 34 Spielen an 20 Toren beteiligt.

FC Schalke 04: Für Neuzugang Marvin Pieringer geht mit dem S04-Wechsel ein Traum in Erfüllung

„Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Ab sofort kann ich die Tage zählen, bis ich das erste Mal mit Schalke in der Veltins-Arena spielen werde“, gibt Marvin Pieringer zu Protokoll.

„Jetzt freue ich mich aber erst einmal darauf, die Mannschaft besser kennenzulernen und gemeinsam auf dem Trainingsplatz zu stehen. Wir haben viel vor!“

FC Schalke 04: Marvin Pieringer hat beim SC Freiburg im Januar einen Profi-Vertrag erhalten

Wegen seiner guten Torquote und vor dem Leihgeschäft mit den Würzburger Kickers, stattete der SC Freiburg Marvin Pieringer mit einem Profi-Vertrag aus. Der Kontrakt ist bis Sommer 2023 gültig.

Marvin Pieringer (r.), kann vom FC Schalke 04 nach der Saison fest verpflichtet werden.

Ob der FC Schalke 04 die Kaufoption nach der kommenden Saison ziehen wird, dürfte vom Abschneiden des Klubs sowie der Entwicklung des Sturm-Talents abhängen. Laut Transfermarkt.de hat der Reutlinger derzeit einen Marktwert von 500.000 Euro.

FC Schalke 04: Marvin Pieringer beim SSV Reutlingen ausgebildet und dann zum SC Freiburg

Ausgebildet wurde Marvin Pieringer in der Jugend des SSV Reutlingen. 2018 folgte dann der Schritt in den Breisgau, ehe er in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit für die Würzburger Kickers auflief.

Den Abstieg der Bayern konnte der jetzige S04-Stürmer zwar nicht verhindern. Doch trotz seiner nur kurzen Zeit bei den Kickers hinterließ er einen bleibenden Eindruck und war zweitbester Torschütze. In seinen ersten zwei Spielen in der zweiten Liga traf er direkt dreimal.

FC Schalke 04: Marvin Pieringer der siebte Neuzugang - 16 Spieler haben S04 schon verlassen

Nun soll Marvin Pieringer dem FC Schalke 04 dabei helfen, den direkten Wiederaufstieg zu realisieren. Nach Danny Latza, Simo Terodde, Victor Palsson, Marcin Kaminski, Thomas Ouwejan und Reinhold Ranftl ist das Sturm-Talent schon der siebte Neuzugang.

Dem gegenüber stehen 16 Abgänge - exklusive Weston McKennie, den Juventus Turin nach dem Leihgeschäft fest verpflichtet hat. Bis zum Start des Trainingslagers am 29. Juni will der S04 den Kader noch weiter ausdünnen (zum Transfer-Ticker). Matija Nastasic, Omar Mascarell und Amine Harit gelten zu den heißesten Anwärtern auf einen Abgang.

Rubriklistenbild: © FC Schalke 04