Linksverteidiger in Gelsenkirchen

Schalke 04: US-Star heizt Transfer-Gerücht mit Foto aus S04-Stadion an

Ein MLS-Star weilt in Gelsenkirchen und postet ein mysteriöses Foto aus dem Parkstadion des FC Schalke 04. Passenderweise sucht der S04 nach einem Linksverteidiger.

Gelsenkirchen – Das Winter-Transferfenster ist geöffnet und auch beim FC Schalke 04 könnte sich bis zum 31. Januar etwas tun. Sowohl auf der Zugangs- als auch auf der Abgangsseite ist im S04-Kader etwas möglich.

NameKai Wagner
Geboren15. Februar 1997 (Alter 24 Jahre), Geislingen an der Steige
Größe1,82 Meter
Aktuelles TeamPhiladelphia Union (#27/Verteidiger)

Schalke-Transfer: MLS-Star sorgt mit Foto in S04-Stadion für Spekulationen

Laut Medienberichten soll der S04 neben einem Stürmer auch für beide Außenverteidiger-Positionen auf Transfers schielen. Beim Trainingsauftakt am Montag (3. Januar) weilte aber noch kein neuer Spieler auf dem Platz.

Das S04-Interesse an einem Stürmer soll sogar verflacht sein. Doch jetzt sorgte ein MLS-Star mit einem Foto aus dem Parkstadion in Gelsenkirchen für Spekulationen.

Mit diesem Foto aus dem Parkstadion auf Schalke sorgte MLS-Star Kai Wagner für Spekulationen.

Schalke 04: Linksverteidiger Kai Wagner postet Foto aus dem Parkstadion

Linksverteidiger Kai Wagner, aktuell beim diesjährigen MLS-Finalisten Philadelphia Union in den USA unter Vertrag, postete am Dienstagmittag (4. Januar) ein Foto in seiner Instagram-Story, wo er oberhalb der Tribüne des Parkstadions steht. Dazu stellte der 24-jährige Deutsche drei Emojis von zur Seite guckenden Augen. „Was ich hier wohl mache?“ hätte eine Überschrift für das Bild lauten können.

Passend dazu sagte Kai Wagner im Dezember gegenüber dem Transfermarkt.us: „Ich möchte im Januar den Schritt nach Europa machen.“ Ein Transfer zum FC Schalke 04, wo er in der Saison 2016/17 für die U23 spielte, wäre daher nicht ausgeschlossen. Schließlich soll sich der S04 auch nach einer Konkurrenz für Thomas Ouwejan auf der linken Seite umgucken.

Schalke 04: Transfer von Kai Wagner unwahrscheinlich

Doch zu einem Transfer des 24-Jährigen zum S04 wird es offenbar nicht kommen. Laut Sky-Reporter Dirk große Schlarmann und Bild-Reporter Max Backhaus via Twitter gebe es keine Verhandlungen zwischen dem Verteidiger und dem FC Schalke 04. Stattdessen erscheine es wahrscheinlicher, dass Kai Wagner alte Kollegen und Freunde besuche. Mit einem Marktwert von 3 Millionen Euro dürfte der Abwehrspieler auch schlicht zu teuer für die Königsblauen sein.

Der heutige MLS-Star Kai Wagner (r.), hier noch im Trikot der Würzburger Kickers, sorgte mit einem Foto im S04-Stadion für Spekulationen.

Der Linksverteidiger absolvierte 33 Regionalliga-Spiele für den S04, anschließend wechselte er zu den Würzburger Kickers in die dritte Liga. 2019 folgte der Sprung in die USA, wo Kai Wagner direkt zum Stammspieler bei Philadelphia Union aufstieg. Mit drei Toren und vier Vorlagen hatte er großen Anteil am Erreichen des Halbfinals in den Playoffs zur Meisterschaft in der MLS. Jetzt soll der „Schritt nach Europa“ folgen.

Rubriklistenbild: © Mitchell Leff/AFP

Mehr zum Thema