Coach wird freigestellt

Schalke 04 entlässt nächsten Trainer: Es gibt jetzt einen Nachfolger

Beim FC Schalke 04 hat es nun die zweite Trainer-Entlassung innerhalb kürzester Zeit gegeben.

Update, Dienstag (29. März), 18.15 Uhr: Nach der Freistellung von U23-Cheftrainer Thorsten Fröhling ist das neue Trainerteam für den Nachwuchs gefunden. Wie der Verein am Dienstag (29. März) mitteilte, ist der neue Co an der Seite von Jakob Fimpel Willi Landgraf. Er unterstützt damit das Team neben Tomasz Waldoch und Jan Ansperger.

Er war bislang Trainer bei der U16 und lief schon selbst für die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 auf. „Die sportlichen Geschicke der U16 übernimmt bis zum Sommer der bisherige Co-Trainer Bastian Naß. In der U15 fungiert ab sofort Sebastian Ruhe als Chef-Trainer“, erklärt der S04 weiter.

Schalke 04: Paukenschlag beim S04 – neues Trainer-Team steht jetzt fest

Erstmeldung, Montag (28. März): Die Trainerstühle bei Schalke 04 scheinen zu den heißesten in Deutschland zu gehören. In den letzten Jahren versuchten sich immer wieder neue Übungsleiter im Verein. Der Erfolg blieb überschaubar. Zuletzt musste dies auch Dimitrios Grammozis leidvoll feststellen. Der S04 stellte ihn frei und übergab das Zepter interimsweise an Mike Büskens. Nun hat es den Cheftrainer der U23 erwischt.

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
StadionVeltins Arena
TrainerMike Büskens (interim)

Schalke 04: Paukenschlag bei S04 – Trainer-Wechsel wird vorgezogen

Torsten Fröhling ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben bei der U23 von Schalke 04 entbunden worden. Das verkündeten die „Knappen“ am Montagmittag (28. März) auf ihrer vereinseigenen Homepage. Konkret heißt es dort vom Direktor der Knappenschmiede Mathias Schober:

„Die U23 befindet sich in der Regionalliga West nach sechs Spieltagen ohne Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, einen neuen Impuls auf der Chef-Trainerposition zu setzen. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit dem vorgezogenen Wechsel zu Jokob Fimpel gemeinsam die Trendwende und den Ligaverbleib schaffen können.“

Schalke 04: Torsten Fröhling nicht mehr Trainer der U23 beim S04

Die Veränderung auf der Trainerposition war ohnehin für die neue Saison geplant. Aufgrund der prekären Situation in der Regionalliga folgte nun allerdings der Entschluss, das Vorhaben vorzuziehen. Die zweite Mannschaft des S04 steht derzeit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz (Platz 15), hat jedoch nur noch einen Punkt Vorsprung auf Platz 16. Dort rangiert zurzeit Alemannia Aachen.

Nun soll also Jakob Fimpel das Ruder wieder herumreißen. Der 32-Jährige betreute zuvor bereits mehrere verschiedene Jahrgänge in der Knappenschmiede und war bis zuletzt für die U15 des Revierklubs verantwortlich.

Torsten Fröhling ist nicht mehr Trainer der U23 von Schalke 04.

Schalke 04: Jakob Fimpel will mit der U23 den Klassenerhalt sichern

Der neue U23-Cheftrainer geht die Aufgabe sehr selbstbewusst an: „Ich bin davon überzeugt, dass wir zusammen den Klassenerhalt schaffen werden. Uns ist bewusst, dass es ein großer Kraftakt werden wird, in dem wir bis zur letzten Minute unser Bestes geben müssen. Entsprechend fokussiert werden wir die neue Aufgabe im Team angehen.“

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema