Verpflichtung offiziell

Schalke 04 landet Trainer-Coup: Ex-Coach soll S04 den Aufstieg ermöglichen

Bei Schalke 04 gibt es neue Entwicklungen im Trainerstab. Ein alter S04-Bekannter kommt vorübergehend zurück.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 ist noch einmal aktiv geworden und hat einen weiteren Co-Trainer verpflichtet. Trainer-Veteran Peter Hermann wird den S04 im Saisonendspurt unterstützen. Der 70-Jährige soll die Mannschaft an der Seite von Mike Büskens betreuen und dabei mithelfen, dass am Ende doch noch der Aufstieg in die Bundesliga gelingt.

Verein FC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
StadionVeltins Arena
TrainerMike Büskens (interim)

Schalke 04 landet Trainer-Coup: Ex-Coach soll im Saison-Finale helfen

Besonders Mike Büskens freut sich über die hochkarätige Verstärkung. In einem ersten Klub-Statement erklärte er: „Als ich gefragt wurde, ob ich das Traineramt für die letzten neun Spiele übernehmen kann, war mir sofort klar, dass wir noch jemanden dazu holen müssen. Ich kenne Peter, unsere Wege kreuzen sich schon seit 20 Jahren.“

„Für mich war es der logische Schritt, ihn anzusprechen. Ich bin sehr froh, dass unsere Bemühungen um ihn nun erfolgreich waren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Matthias Kreutzer und Simon Henzler eine starke Mannschaft sein werden“, so Mike Büskens weiter.

Schalke 04: Peter Herrmann freut sich über Rückkehr zum S04

Für Peter Hermann, der zeitgleich als Co-Trainer der U20-Nationalmannschaft fungiert, ist es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte. Bereits zwischen 2013 und 2014 arbeitete er unter Jens Keller für die „Knappen“. Im Anschluss wechselte er auf die Trainerbank beim FC Bayern. Auch er blickt optimistisch auf die kommenden Wochen.

„Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen hatte ich gleich ein gutes Gefühl. Schalke hat in den vergangenen Monaten eine zielführende Entwicklung genommen und in Ruhe wichtige Schritte nach vorne gemacht. Deshalb konnte ich mir ein erneutes Engagement auf Schalke vorstellen. Gemeinsam mit dem gesamten Trainer-Team möchte ich das Beste aus der Mannschaft herausholen, um in den verbleibenden Wochen so viele Punkte wie möglich einzufahren.“

Peter Hermann ist zurück beim FC Schalke 04.

Schalke 04: Peter Hermann bleibt nur temporär beim S04 - Klare Absprachen mit dem DFB

Sein neuer Vertrag auf Schalke läuft bis Saisonende. Anschließend möchte er wieder zum DFB zurückkehren. Die sei klar mit allen Beteiligten besprochen worden. Für die kommende Spielzeit sucht der S04 ohnehin einen neuen Cheftrainer. Zuletzt wurde diesbezüglich eine heiße Spur offenbart.

Doch nicht nur bei der Profimannschaft gibt es Veränderungen an der Seitenlinie. Auch bei der abstiegsgefährdeten U23 von Schalke 04 gab es kürzlich einen Paukenschlag. Dort hat ein neues Trainer-Team die Arbeit von Torsten Fröhling übernommen. Beide Teams hoffen nun, durch frische Impulse ihre jeweiligen Ziele zu erreichen.

Rubriklistenbild: © Harry Langer/EIBNER, Imago

Mehr zum Thema