Neubeginn in der 2. Liga

Testspiele und Termine des FC Schalke 04 aus der Vorbereitung in der Übersicht

Welche Transfers hat der FC Schalke 04 getätigt? Wie sieht der Kader und wie die Termine für die Vorbereitung samt Testspiele aus? Eine Übersicht.

Gelsenkirchen - Am 22. Mai fand für den FC Schalke 04 das vorerst letzte Bundesligaspiel statt. Die „Knappen“ hatten aber nicht viel Zeit zum Durchschnaufen, denn die Vorbereitung für die 2. Liga begann nur drei Wochen später.

NameFC Schalke 04
Gegründet4. Mai 1904, Gelsenkirchen
StadionVeltins-Arena
TrainerDimitrios Grammozis

FC Schalke 04: Termine für Vorbereitung mit Trainingsauftakt und Testspiele beim S04

„Wir haben den Spielern gesagt, dass ein Schlussstrich unter die Saison wichtig ist. Zehn Tage lang sollen sie gar nichts machen und dann mit den von uns mitgegebenen Trainingsplänen langsam hochfahren“, erklärte S04-Sportvorstand Peter Knäbel bereits vor dem Trainingsauftakt (14. Juni) gegenüber den klubeigenen Medien.

Während die Spieler des FC Schalke 04 im Urlaub waren, bastelten die Verantwortlichen im Hintergrund am neuen Kader. Die Termine für die Vorbereitung mit Trainingslager und Testspielen wurden zudem ebenfalls frühzeitig in Stein gemeißelt.

FC Schalke 04 bestreitet fünf Testspiele: S04-Fans beim Trainingsauftakt dabei

Wegen der Corona-Pandemie ist noch unklar, ob Fans den FC Schalke 04 jedes Training oder das Trainingslager besuchen dürfen. Der Klub kann nur kurzfristig darüber entscheiden. Zum Trainingsauftakt am 17. Juni kamen knapp 300 Fans ins Parkstadion, zu zu den ersten Testspielen gegen den PSV Wesel-Lackhausen (8:0) und SF Hamborn 07 (14:0) sogar 1000.

Klar ist derweil auch, dass insgesamt fünf Testspiele in der Vorbereitung stattfinden. Die Termine stehen schon fest, ebenso für andere Veranstaltungen. RUHR24 gibt einen Überblick, der mit Bekanntwerden weiterer Termine fortlaufend aktualisiert wird.

FC Schalke 04: Testspiele, Termine, Trainingslager und S04-Vorbereitung im Überblick

  • 23.06.: Testspiel gegen PSV Wesel-Lackhausen (8:0)
  • 27.06.: Testspiel gegen SF Hamborn 07 (14:0)
  • 29.06. - 10.07.: Trainingslager in Mittersill (Österreich)
  • 03.07.: Testspiel gegen Zenit St. Petersburg in Kufstein (0:0)
  • 09.07.: Testspiel gegen Shakthar Donezk in Mittersill (0:0)
  • 16.07.: Testspiel gegen Vitesse Arnheim in Gelsenkirchen (3:2)
  • 23.07.: FC Schalke 04 - Hamburger SV (1. Bundesliga-Spieltag, 20.30 Uhr)
  • 01.08.: Holstein Kiel - FC Schalke 04 (2. Bundesliga-Spieltag, 13.30 Uhr)
  • 06.08. - 09.08.: 1. Runde im DFB-Pokal für die Saison 2021/22 beim FC 08 Villingen

FC Schalke 04 bekommt Eröffnungsspiel in der 2. Liga - Saison 2021/22 startet am 23. Juli

Der Zweitliga-Spielplan wurde am 25. Juni veröffentlicht. „Hoffentlich bekommen wir das Eröffnungsspiel“, sagte Peter Knäbel mit einem Lächeln - und sein Wunsch wurde mit dem Heimspiel gegen den Hamburger SV erfüllt. Etwas mehr als zwei Wochen später findet die erste Runde im DFB-Pokal statt, hier heißt der Gegner FC 08 Villingen aus der Oberliga.

Nach Corona- und Leistungstests fand am 17. Juni das erste Training auf dem Platz statt. Zwölf Tage später ging es ins Trainingslager in Mittersill.

Trainer Dimitrios Grammozis schaut bei der Vorbereitung des FC Schalke 04 genau hin.

Dort gelte es für den S04, „die Basis zu legen, sich einzuspielen, Automatismen zu finden und, dass die Mannschaft sich besser kennenlernt. So einen Umbruch wie bei uns nun hat man selten. Wir wollen den Spielern dann auch Schalke näher bringen, was den Verein ausmacht“, unterstrich Peter Knäbel.

FC Schalke 04: Transfer-Übersicht zum S04 mit Neuzugängen und Abgängen

Der FC Schalke 04 wird vermutlich mehr als ein Dutzend Transfers abwickeln. Zehn S04-Abgänge waren bereits früh fix, ebenso vier Neuzugänge. Doch das war alles nur der Anfang. RUHR24 gibt einen Überblick:

  • Neuzugänge: Danny Latza (Mainz 05), Simon Terodde (Hamburger SV), Victor Palsson (Darmstadt 98), Marcin Kaminski (VfB Stuttgart), Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar, Leihe), Reinhold Ranftl (LASK), Marvin Pieringer (SC Freiburg/Leihe), Marius Bülter (Union Berlin), Dries Wouters (KRC Genk)
  • Abgänge: Benjamin Stambouli, Bastian Oczipka (Verträge bei beiden nicht für die 2. Liga gültig), Steven Skrzybski, Alessandro Schöpf, Nabil Bentaleb, Shkodran Mustafi, Klaas-Jan Huntelaar (Verträge liefen aus), Frederik Rönnow, Goncalo Paciencia (beide Leih-Rückkehr zu Eintracht Frankfurt), Kilian Ludewig (Leih-Rückkehr zu RB Salzburg), William (Leih-Rückkehr zum VfL Wolfsburg), Jonas Carls (SC Paderborn), Sead Kolasinac (Leih-Rückkehr zum FC Arsenal), Suat Serdar (Hertha BSC), Sebastian Rudy (Vertrag aufgelöst), Mark Uth (1. FC Köln), Ahmed Kutucu (FK Basaksehir), Benito Raman (RSC Anderlecht)

FC Schalke 04: Preise für 2. Liga angepasst - DFL rechnet mit Rückkehr der Fans ins Stadion

Die Taskforce der DFL Deutschen Fußball Liga für Sportmedizin/Sonderspielbetrieb hält derweil die Rückkehr von Zuschauern zur Saison 2021/22 für realistisch, wie der Leiter der Gruppe betont. „Sicher werden die Stadien nicht gleich wieder zu 100 Prozent gefüllt sein können, aber dass Spiele grundsätzlich ohne Fans in den Stadien stattfinden, wird hoffentlich nicht mehr notwendig sein, wenn wir davon ausgehen, dass sich die infektiologischen Tendenzen fortsetzen“, so Prof. Dr. Tim Meyer.

Trainer Dimitrios Grammozis beginnt mit den Spielern des FC Schalke 04 am 14. Juni die Vorbereitung auf die Saison 2021/22.

Die Königsblauen sind auf jeden Fall vorbereitet. Der FC Schalke 04 hat die Preis-Modelle für die 2. Liga bereits angepasst, geht aber zumindest laut offiziellem Geschäftsbericht aus finanzieller Verantwortung erst einmal von keiner Zuschauer-Rückkehr in der Hinrunde der kommenden Spielzeit aus.

FC Schalke 04: Der aktuelle Kader des S04 für die Saison 2021/22

  • Tor: Ralf Fährmann, Markus Schubert, Michael Langer
  • Abwehr: Malick Thiaw, Timo Becker, Kerim Calhanoglu, Marcin Kaminski, Salif Sané, Matija Nastasic, Ozan Kabak, Hamza Mendyl, Thomas Ouwejan, Reinhold Ranftl, Dries Wouters
  • Mittelfeld: Mehmet-Can Aydin, Florian Flick, Can Bozdogan, Nassim Boujellab, Levent Mercan, Danny Latza, Victor Palsson, Omar Mascarell, Amine Harit, Blendi Idrizi
  • Sturm: Matthew Hoppe, Simon Terodde, Benito Raman, Rabbi Matondo, Marvin Pieringer, Marius Bülter

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema