S04 bindet Spieler für zwei Jahre

Schalke 04 will Lücke füllen: Nächstes Talent erhält Profivertrag

Der FC Schalke 04 treibt die Planungen für die anstehende Zweitliga-Saison voran. Ein S04-Talent hat jetzt einen Profivertrag unterschrieben.

Gelsenkirchen – Beim FC Schalke 04 laufen die personellen Vorbereitungen auf den nahenden Saisonstart in der 2. Bundesliga bereits auf Hochtouren. Neben zahlreichen Abgängen konnten die „Knappen“ bereits sechs Neuzugänge für die Mission Wiederaufstieg akquirieren.

Name Blendi Idrizi
Geboren2. Mai 1998 (Alter 23), Bonn
Größe1,79 Meter
Aktuelle TeamsFC Schalke 04

FC Schalke 04: Blendi Idrizi unterschreibt Profivertrag beim S04

Jüngste Transfer-Errungenschaft des FC Schalke 04 war Reinhold Ranftl. Der 29-Jährige wechselte vom Linzer AK an den Ernst Kuzorra Weg und soll die rechte Abwehrseite der Königsblauen beackern. Doch neben externen Spielern setzen die „Knappen“ in der zweiten Liga auch vermehrt auf Talente aus den eigenen Reihen, wie die aktuellste Meldung zeigt.

Blendi Idrizi hat am Montag (21. Juni) einen Profivertrag über zwei Jahre beim S04 unterschrieben. Das teilt der Verein auf der vereinseigenen Homepage mit.

FC Schalke 04: S04-Talent Blendi Idrizi belohnt sich für starke Saison-Schlussphase mit Profivertrag

Demzufolge wird der 23-Jährige auch in der kommenden Saison weiterhin mit der Rückennummer 36 auflaufen. „Als sich Blendi Idrizi die Chance bot, war er da und hat gezeigt, dass er das Potenzial besitzt, die Mannschaft mit seiner Qualität und Vielseitigkeit weiterzubringen“, freut sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder (45).

Der offensive Mittelfeldspieler wurde in der Schlussphase der Vorsaison am 31. Spieltag gegen die Berliner Hertha (1:2) aufgrund personeller Engpässe ins kalte Wasser geschmissen. Einer schwachen Leistung ließ der damalige Akteur der U23 eine überaus ansprechende Vorstellung gegen Eintracht Frankfurt (4:3) folgen.

Blendi Idrizi (l.) hat einen Profivertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben.

FC Schalke 04: Blendi Idrizi freut sich über Profivertrag beim S04

Blendi Idrizi, der auch am letzten Spieltag gegen den 1. FC Köln (0:1) in der Startelf des FC Schalke 04 stand, krönte seine Leistung mit seinem ersten Bundesliga-Treffer. „Blendi steht noch am Anfang seines Weges und muss weiter so lernwillig und gierig bleiben, dann kann er in seiner Karriere den nächsten Schritt schaffen“, sagt S04-Sportdirektor Rouven Schröder.

Im Anschluss an die abgelaufene Spielzeit wurde der 23-Jährige erstmals für die kosovarische Nationalmannschaft berufen, für die er bereits zwei Länderspiele absolvieren durfte. „Ich bin allen auf Schalke unheimlich dankbar, dass sie mir diesen Vertrauensvorschuss schenken, und ich werde alles dafür tun, um diesen mit guten Leistungen zurückzuzahlen“, versichert der Offensivspieler.

FC Schalke 04: Blendi Idrizi könnte Lücke auf der Spielmacherposition des S04 füllen

Blendi Idrizi soll bei den „Knappen“ eine gewisse Vakanz auf der Spielmacherposition füllen. Zwar wird diese aktuell noch durch den Marokkaner Amine Harit besetzt, doch der 24-Jährige könnte den FC Schalke 04 ebenso verlassen wie Salif Sané und Matija Nastasic.

Als weitere Optionen für die offensive Schaltzentrale bliebe Königsblau neben dem 20-jährigen Can Bozdogan theoretisch noch Nassim Boujellab (22). Einen Bedarf an Spielmachern kommunizierte man beim S04 zuletzt noch ausgesprochen offen.

FC Schalke 04: S04 sucht einen neuen Spielmacher – Blendi Idrizi könnte Lösung sein

„Wie man weiß, suchen wir im offensiven Mittelfeld noch Spieler“, ließ Cheftrainer Dimitrios Grammozis beim Trainingsauftakt des FC Schalke 04 wissen. Ob die Verantwortlichen die Engstelle mit der Beförderung von Blendi Idrizi tatsächlich als behoben ansehen, darf bezweifelt werden.

Denn wie die WAZ berichtet, gälte es intern als nicht ausgeschlossen, dass der 23-Jährige in der kommenden Saison zu einem anderen Zweit- oder gar Drittligisten verliehen werde, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Rubriklistenbild: © Karsten Rabas/FC Schalke 04 via Kirchner-Media

Mehr zum Thema