Schock für die „Knappen“

Schalke 04: Simon Terodde schwerer verletzt – S04 gibt Diagnose bekannt

Schlechte Nachrichten für den FC Schalke 04: Simon Terodde ist verletzt. S04 muss lange auf seinen Stürmer verzichten.

Update, Montag (29. November), 13.37 Uhr: Der FC Schalke 04 musste bereits beim 5:2-Sieg gegen den SV Sandhausen auf Simon Terodde verzichten. Inzwischen steht fest, wie lange der Rekordtorschütze den „Knappen“ fehlen wird.

Schalke 04: Simon Terodde fehlt dem S04 bis zum Jahresende

„Der Stürmer wird den Knappen in den verbleibenden drei Ligaspielen bis zum Jahresende gegen St. Pauli, Nürnberg und Hamburg aufgrund einer Muskelverletzung in der Wade nicht zur Verfügung stehen“, teilt der S04 am Montag auf der vereinseigenen Homepage mit.

Erstmeldung, Samstag (27. November): Das Spiel gegen den SV Sandhausen hatte noch gar nicht begonnen, da gab es schon einen frühen Nackenschlag für den FC Schalke 04. Denn Simon Terodde fällt erst einmal aus.

NameSimon Terodde
Geboren2. März 1988 (Alter 33 Jahre), Bocholt
Größe1,92 Meter
EhepartnerinLaura Terodde
Aktuelles TeamFC Schalke 04

Schalke 04: Simon Terodde ist verletzt – die Diagnose lässt S04 zittern

Der S04 gab eine Stunde vor Spielbeginn bekannt, dass der neue Zweitliga-Rekordschütze eine Muskelverletzung habe und „bis auf Weiteres“ ausfiele. Gut klingt das nicht.

Droht Simon Terodde womöglich sogar länger auszufallen? Eine genauere Diagnose gab der FC Schalke 04 noch nicht bekannt. Die ungenaue Angabe lässt aber nichts Gutes erahnen.

Dimitrios Grammozis ließ sich vor der Partie am Sky-Mikrofon nicht zu sehr in die Karten schauen. „Simon hat im Spiel gegen Werder Bremen einen Schlag abbekommen. Zu Beginn der Woche hat er sich besser gefühlt, aber in den letzten Trainingseinheiten ist es schlimmer geworden, sodass er heute nicht spielt.“

Schalke 04: Simon Terodde führt Torjägerliste der 2. Liga mit an

Ein längerer Ausfall von Simon Terodde würde den FC Schalke 04 schwer treffen. Der 33-Jährige führt mit Sven Michel (SC Paderborn) die Torjägerliste an und traf an den ersten 14 Spieltagen schon zwölfmal.

Beim 1:1-Remis des S04 in Bremen hatte der gebürtige Bocholter den Zweitliga-Rekord von Dieter Schatzschneider endgültig geknackt und seinen 154. Treffer erzielt. Nun fällt er erst einmal verletzt aus.

Simon Terodde ist verletzt und fällt beim FC Schalke 04 erst einmal aus.

Schalke 04: Verletzter Simon Terodde wird beim S04 durch Marvin Pieringer ersetzt

Bislang stand Simon Terodde an jedem Spieltag in der 2. Liga in der Startelf der Königsblauen. Von den 14 Spielen spielte der Stürmer zwölfmal über 90 Minuten. Nur gegen Holstein Kiel (3:0) war nach 81 Minuten und gegen Hanssa Rostock (2:0) nach 78 Minuten Feierabend.

Gegen den SV Sandhausen ersetzte Marvin Pieringer den Torjäger in der Startelf. Für die Leihgabe des SC Freiburg war es der erste Einsatz von Beginn an.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema