S04-Stürmer bekommt Lob

Schalke 04: BVB soll Terodde verpflichten – Experte empfiehlt Stürmer an Rivalen

Simon Terodde erzielte für Schalke 04 bisher 26 Tore – und es sollen noch einige mehr werden. Zukünftig am liebsten in der Bundesliga.

Dortmund – Drei Siege aus den vergangenen drei Spielen können sich beim FC Schalke 04 sehen lassen. Beim Topspiel des S04 gegen Dynamo Dresden mauserte sich einer zum Unterschiedsspieler: Stürmer Simon Terodde.

NameSimon Terodde
Geboren2. März 1988 (Alter 34 Jahre), Bocholt
PositionSturm
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Simon Terodde soll zum BVB – Experte empfiehlt Stürmer bei Erzfeind

Er war der königsblaue Doppeltorschütze zum 2:1 aus Sicht der „Knappen“. Der inzwischen 34-Jährige entwickelte sich in seiner Karriere zum echten Zweitliga- und Aufstiegs-Experten. Mit Fortuna Düsseldorf feierte er den Aufstieg in die Zweite Liga, mit dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Köln in die Bundesliga. Auch mit Schalke 04 will Simon Terodde es ins Fußball-Oberhaus schaffen.

Und die Hoffnung lebt berechtigterweise: Den Tabellenvierten Schalke 04 trennen lediglich zwei Punkte vom Tabellenersten Werder Bremen. Den Aufstieg haben die Königsblauen noch selbst in der Hand, immerhin trifft der S04 noch auf jeden einzelnen Vorreiter in der Tabelle. Aus Sicht von Uli Stein, sechsfacher Nationalspieler, ist Simon Terodde aber zu Höherem als einem Bundesliga-Aufsteiger berufen. Er sieht ihn eher beim Erzrivalen Borussia Dortmund.

Schalke 04: Simon Terodde soll zum BVB – Uli Stein würde Stürmer gerne bei Spitzenverein sehen

„Er hat in der Bundesliga noch bei keinem Spitzenverein gespielt. Ich würde ihn gerne bei einer gut funktionierenden Spitzenmannschaft sehen und bin mir sicher, dass er auch da seine Tore erzielen würde. Spielt er bei einem Aufsteiger, kriegt er dort nicht dieselben Chancen. Ich würde ihn gerne bei Bayern München oder beim BVB sehen“, erklärte Uli Stein beim Zweitliga-Doppelpass auf Sport1.

Immerhin: Angesichts der anhaltenden Gerüchte um einen BVB-Abgang von Erling Haaland sieht es ganz danach aus, als würde bei den Schwarz-Gelben im Sommer der Stürmer-Posten frei werden. Ein Wechsel des 34-jährigen Simon Terodde von Schalke 04 zum Erzrivalen Borussia Dortmund wäre aber realistisch gesehen ausgeschlossen.

Schalke-Stürmer Simon Terodde ist der Toptorjäger des S04. Uli Stein sieht ihn beim BVB.

Die Schwarz-Gelben sind derzeit an einem Transfer von Karim Adeyemi von RB Salzburg dran. Darüber hinaus hat der S04-Stürmer Simon Terodde bereits deutlich gemacht, dass er ein weiteres Jahr in Gelsenkirchen plant. Er will seiner Rolle als Aufstiegs-Experte schließlich gerecht werden – und könnte dann als Gegner des BVB seine Qualitäten unter Beweis stellen.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto