Schalke 04 nach dem Abstieg

S04 mit Sebastian Rudy in die 2. Liga? Ex-Nationalspieler erwägt Verbleib

Sebastian Rudy kehrt von der TSG Hoffenheim zu Schalke 04 zurück.
+
Sebastian Rudy kehrt von der TSG Hoffenheim zu Schalke 04 zurück.

Trotz fünf Neuzugänge gerät der Umbruch bei Schalke 04 ins Stocken. Die Großverdiener sollen und müssen den Klub verlassen. Einer davon ist Sebastian Rudy.

Gelsenkirchen - Der personelle Umbruch bei Absteiger FC Schalke 04* nimmt langsam Formen an. Zehn Spieler werden den S04-Kader* sicher im Sommer verlassen. Fünf Neuzugänge hat Königsblau bereits vermeldet. Schmaler wurden die Sorgenfalten bei den Verantwortlichen jedoch nicht, wie wa.de* berichtet.

Denn: Der Umbruch gerät allmählich ins Stocken bei Schalke 04*. 19 Absteiger stehen bei den Knappen noch unter Vertrag. Hinzu kommt Sebastian Rudy, dessen Rückkehr aus Hoffenheim bevorsteht. Ebenso wie sein Verbleib? Sebastian Rudy soll sich durchaus vorstellen können, mit Schalke 04 in die 2. Liga* zu gehen. Und das, obwohl Peter Knäbel bereits über eine Vertragsauflösung sprach. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.