Transfer perfekt

Schalke 04: Publikumsliebling jetzt mit S04-Leihgabe in Frankreich vereint

Ein langjähriger Publikumsliebling von Schalke 04 wechselt nach Frankreich. Er trifft dort auf eine S04-Leihgabe.

Update, Dienstag (18.25 Uhr): Jetzt ist der Transfer bereits fix: Sead Kolasinac, einst Publikumsliebling auf Schalke, wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Arsenal zu Olympique Marseille. Die Franzosen gaben die Verpflichtung soeben bekannt.

Sead Kolasinac: S04-Publikumsliebling trifft in Marseille auf Amine Harit

Sead Kolasinac erhält die Rückennummer 23 und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. In London kam der Bosnier kaum noch zum Einsatz. In Marseille trifft er auf S04-Leihgabe Amine Harit.

Erstmeldung: Nur drei Einsätze in der Startelf und zwei Einwechslungen unmittelbar vor dem Abpfiff: Auch ohne die hartnäckige Sprunggelenksverletzung erlebte Sead Kolasinac beim FC Arsenal bislang eine Saison zum Vergessen. Eine wirkliche Perspektive besitzt der einstige Emporkömmling der Knappenschmiede von Schalke 04 in London nicht.

FußballerSead Kolasinac
Geboren20. Juni 1993
Aktuelles TeamFC Arsenal

Sead Kolasinac: Ex-Schalke-Profi spielt beim FC Arsenal keine Rolle

Denn auch in fittem Zustand winkt dem 28-Jährigen wohl allenfalls ein Platz auf der Bank. In der Defensive gibt es beim FC Arsenal aktuell keinen Platz für den Bosnier. Auf der Position des Linksverteidigers ist Sead Kolasinac hinter Kieran Tierney und Nuno Tavares sogar nur die Nummer drei im Kader der „Gunners“.

Eine Trennung im Sommer scheint wahrscheinlich, denn der Vertrag des gebürtigen Karlsruhers beim Klub aus London läuft aus. Trotz der zuletzt überschaubaren Leistungsnachweise gibt es offenbar mehrere Interessenten. Das berichtet zumindest die britische Boulevardzeitung Sun.

Demnach soll Olympique Marseille aus der französischen Ligue 1 im Sommer einen ablösefreien Transfer planen. Das Team von Trainer Jorge Sampaoli hat als aktueller Tabellendritter beste Aussichten, in der kommenden Saison am internationalen Geschäft teilnehmen zu können.

Transfer bahnt sich an: Olympique Marseille an Ex-S04-Star Sead Kolasinac interessiert

Möglich ist aber auch, dass Sead Kolasinac auf der Insel bleibt. Denn Olympique Marseille soll nicht der einzige Interessent sein. Aus der Premier League soll auch der FC Watford bereit sein, den früheren Schalker unter Vertrag zu nehmen. Sicher scheint nur: Das Kapitel beim FC Arsenal endet im Sommer.

Eine erneute Rückkehr zum S04, wie in der Rückrunde der Saison 2020/21, dürfte wohl nicht zuletzt am Gehalt des Spielers scheitern. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte sich Sead Kolasinac auf Leihbasis dem Klub aus Gelsenkirchen angeschlossen. Angesichts des drohenden Abstiegs aus der Bundesliga war der Wechsel vor allem eine Herzensangelegenheit.

Sead Kolasinac wird Schalke 04 wohl auch bei einem möglichen Transfer nach Frankreich im Herzen behalten.

Auf Schalke, wo Sead Kolasinac nach dem Gewinn der A-Juniorenmeisterschaft 2012 zum Profi wurde, war der Bosnier stets Publikumsliebling. Auch nach seinem Wechsel zum FC Arsenal im Sommer 2017 blieb er insbesondere mit der aktiven Fanszene eng verbunden. So zeigte er etwa nach einem Treffer in der Europa-League gegen den 1. FC Köln ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Nordkurve in deiner Stadt“ unter seinem Trikot.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema