Nach Einspruch von Türkgücü

Schalke 04 gegen FC Schweinfurt abgesagt: Jochen Schneider mit deutlicher Kritik

S04-Sportvorstand Jochen Schneider ist enttäuscht über die Absage des Pokalspiels.
+
S04-Sportvorstand Jochen Schneider ist enttäuscht über die Absage des Pokalspiels.

Das für Sonntag angesetzte Pokalspiel des FC Schalke 04 gegen Schweinfurt findet nicht statt. Das sagt Jochen Schneider. Alle Infos im Live-Ticker.

Mögliche Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Rudy, Kabak, Thiaw, Oczipka - Stambouli, Bentaleb - Serdar, Harit - Raman, Uth
Mögliche Aufstellung FC Schweinfurt: Reichert - Krätschmer, Billick, Kleineheismann - Fery, Maier - Bauer, Danhof, Laverty - Jabiri, Suljic

Anstoß: Das Spiel wurde abgesagt.
Spielstand: -:-
Tore: -
Platzverweise: -
Schiedsrichter: noch nicht bekannt

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

Update, Freitag (11. September), 21.16 Uhr: Jetzt ist es offiziell: Das für Sonntag (13. September) angesetzte Pokalspiel des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Schweinfurt wurde abgesagt. Über die Neuansetzung, dann voraussichtlich gegen Türkgücü München, wolle der DFB entscheiden, sobald "juristische Klarheit herbeigeführt sei", heißt es auf der Homepage des S04.

DFB-Pokal: FC Schalke 04 gegen Schweinfurt abgesagt – Jochen Schneider übt Kritik

Sportvorstand Jochen Schneider (49) respektiert die Entscheidung, zeigt sich jedoch sichtlich enttäuscht: "Es ist sehr ärgerlich, dass das für Sonntag angesetzte DFB-Pokalspiel ausfallen muss. Wenn Türkgücü München nach Ansicht des Landgerichts München der rechtmäßige Teilnehmer am DFB-Pokal ist, dann respektieren wir diese Entscheidung und freuen uns auf das Spiel gegen Türkgücü – wann immer es stattfinden wird. Gleiches gilt selbstverständlich, wenn wir doch noch gegen Schweinfurt spielen sollten", so der 49-Jährige.

"Letztendlich kann man jedoch nur den Kopf über die Vorgehensweise des Bayerischen Fußballverbandes schütteln, der über Wochen und Monate hinweg offensichtlich nicht in der Lage war, den rechtmäßigen Vertreter am DFB-Pokal zu bestimmen", kritisiert Jochen Schneider.

Update, Freitag (11. September), 17.43 Uhr: Noch bevor die erste Pokalrunde der neuen Saison überhaupt richtig begonnen hat, gibt es bereits die erste Sensation: Das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Schweinfurt 05 findet nicht statt. 

DFB-Pokal: Der FC Schalke 04 trifft nicht auf den 1. FC Schweinfurt

Stattdessen trifft der S04 in der ersten Pokalrunde wohl auf Türkgücü München. Der bayrische Regionalligist ist juristisch gegen die Entscheidung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) vorgegangen, wonach der 1. FC Schweinfurt für die erste Pokalrunde gemeldet wurde. 

Hintergrund: Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Spielbetrieb in der Regionalliga Bayern vorzeitig abgebrochen werden. Türkgücü wurde daraufhin vom BFV als damaliger Tabellenführer für die 3. Liga gemeldet. Aus der Wertung für die Regionalliga wurden die Münchner daraufhin allerdings gestrichen und durften folglich auch nicht am DFB-Pokal teilnehmen. 

DFB-Pokal: Türkgücü München erstreitet sich Pokalspiel gegen den FC Schalke 04

Das Landgericht München hat diese Entscheidung jetzt allerdings gekippt. Aus Sicht des FC Schalke 04 bedeutet dies, dass die "Knappen" ihr Pokalspiel wohl nicht wie ursprünglich geplant am Sonntag (13. September) austragen werden. Stattdessen geht die Bild davon aus, dass das Spiel möglicherweise in der Länderspielpause Anfang Oktober ausgetragen werden könnte. 

Update, Freitag (11. September), 13.37 Uhr: Trainer David Wagner (48) hat soeben in einer virtuellen Pressekonferenz Stellung vor dem DFB-Pokal-Auftakt gegen den FC Schweinfurt bezogen. Dabei konnte der S04-Trainer gute und schlechte Nachrichten verkünden.

S04-Trainer David Wagner muss im DFB-Pokal gegen den FC Schweinfurt nur auf Matija Nastasic und Salif Sané verzichten.

Schalke 04 - Schweinfurt im Live-Ticker: Matija Nastasic fällt beim S04 definitiv aus

Matija Nastasic (27) fällt definitiv noch aus. Der Innenverteidiger musste mit 20 Stichen am Kopf genäht werden, nachdem er im Testspiel gegen den VfL Bochum (3:0) von einem gegnerischen Bein gefährlich getroffen wurde.

Zudem absolviert zwar Salif Sané (30) wieder Teile des Mannschaftstrainings. Einsatzbereit ist der Innenverteidiger für den FC Schalke 04 aber noch lange nicht und damit auch nicht gegen den FC Schweinfurt.

Schalke 04 - Schweinfurt im Live-Ticker: Einsatz von S04-Neuzugang Vedad Ibisevic noch offen

Ob Neuzugang Vedad Ibisevic (36) im DFB-Pokal erstmals zum S04-Kader zählt, ist noch offen. „Das werden wir morgen entscheiden“, sagte David Wagner auf Nachfrage von RUHR24. „Er hat diese Wochen alle Einheiten mitgemacht, aber wir entscheiden morgen, ob es Sinn ergibt, ihn zu nominieren oder erst noch eine Woche trainieren zu lassen.“

Erstmals seit sieben Monaten hat auch der alte und neue Kapitän Omar Mascarell (27) eine Woche lang das komplette Mannschaftstraining absolvieren können. Ein Einsatz im DFB-Pokal gegen den FC Schweinfurt 05 kommt aber noch zu früh.

Schalke 04 - Schweinfurt im Live-Ticker: David Wagner kündigt Abschiebungen zur U23 an

„Grundsätzlich sind bis auf Matija Nastasic alle gesund“, sagte David Wagner. Es seien aber natürlich nicht alle gleich fit. Dennoch sei der Umstand, dass „bis auf den Corona-Zwischenfall“ gesundheitlich alles reibungslos verlief, in der Vorbereitung sehr gut. 

Das wird auch dafür sorgen, dass in den nächsten Wochen der ein oder andere Profi in der U23 des FC Schalke 04 sich wiederfinden wird. „Das kann verschiedene Gründe haben“, sagte David Wagner vor dem DFB-Pokalspiel gegen den FC Schweinfurt 05.

Schalke 04 - Schweinfurt im Live-Ticker: S04 hat einen großen Kader zur Verfügung

„Manche Spieler brauchen nach einer längeren Pause erst einmal Wettkampfpraxis, manche qualifizieren sich dann nicht für den Kader.“ So oder so hat der S04 aktuell viel Auswahl.

Update, Freitag (11. September), 08.21 Uhr: Dass das erste Pflichtspiel näher rückt, ist auch gut an den Pressekonferenzen zu erkennen. S04-Trainer David Wagner (48) stellt sich heute um 13 Uhr den Fragen der Journalisten in einer virtuellen Medienrunde. RUHR24 ist dabei.

Schalke 04 - Schweinfurt im Live-Ticker: Offene Fragen beim S04 wegen Vedad Ibisevic und Matija Nastasic

So dürfte unter anderem spannend sein, ob Neuzugang Vedad Ibisevic (36) für das DFB-Pokalspiel gegen den FC Schweinfurt 05 im Kader steht. Zudem ist aktuell unklar, wie es Matija Nastasic (27) geht. Der Innenverteidiger musste bekanntlich im Testspiel gegen den VfL Bochum (3:0) wegen einer Kopfverletzung früh ausgewechselt werden und danach einige Tage mit dem Training pausieren.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der ersten Runde im DFB-Pokal zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Schweinfurt 05. Der Anstoß in der Veltins-Arena erfolgt am Sonntag (13. September) um 15.30 Uhr. +++

Schalke-Vorbericht: Erste Runde im DFB-Pokal gegen den 1. FC Schweinfurt 05 im Live-Ticker

Dass der FC Schalke 04 gegen den Regionalligisten Heimrecht hat, ist durchaus ungewöhnlich (alle S04-Texte auf RUHR24.de). Grund hierfür sind die Corona-Auflagen und der hohe Aufwand zur Einhaltung des Hygienekonzepts, der ohne Zuschauereinnahmen für den FC Schweinfurt nicht sinnvoll zu stemmen war.

Nun wird die erste Runde im DFB-Pokal also in Gelsenkirchen ausgetragen und das auch vor 300 Zuschauern. Der S04 hat sich hierfür eine besondere Geste einfallen lassen. 

Schalke 04 nicht allein: Diese Bundesliga-Teams spielen im DFB-Pokal im heimischen Stadion gegen Amateure

  • Bayern München - 1. FC Düren
  • Borussia Mönchengladbach - FC Oberneuland
  • Bayer Leverkusen - Eintracht Norderstedt
  • FC Augsburg - MTV Eintracht Celle
  • 1. FC Köln - VSG Altglienicke
Der FC Schalke 04 trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals in der Veltins-Arena auf den FC Schweinfurt.

Schalke - FC Schweinfurt im Live-Ticker: S04 verschenkt DFB-Pokal-Tickets an Fans

Zum DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Schweinfurt lädt der FC Schalke 04 unter anderem Angestellte der Krankenhäuser, Seniorenheime und weiterer systemrelevanter Gruppen in Gelsenkirchen ein. Außerdem gehen Freikarten an Initiativen zur Unterstützung von lokalen Unternehmen in der Stadt.

Des Weiteren wird der S04 seine Fans in den Sozialen Medien dazu aufrufen, sich für Freikarten zu bewerben. Melden sollen sich Schalke-Anhänger, die "sich in den vergangenen Monaten im privaten Umfeld durch besonderen uneigennützigen Einsatz für ihre Mitmenschen verdient gemacht haben". Genauere Informationen werde der Verein rechtzeitig vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Schweinfurt bekannt geben.