S04 tankt Selbstbewusstsein

Mark Uth schießt SC Paderborn ab: Alle Highlights zum S04-Testspiel im Video

Neuzugang Kilian Ludewig (r.) im Trikot des FC Schalke 04.
+
Neuzugang Kilian Ludewig (r.) im Trikot des FC Schalke 04.

Das wird den FC Schalke 04 freuen. In einem Testspiel gegen den SC Paderborn gelang ein Kantersieg. Mark Uth schoss drei Tore. Die Highlights im Video.

Aufstellung FC Schalke 04: Rönnow - Ludewig, Thiaw, Nastasic (46. Stambouli), Oczipka (85. Becker) - Mascarell, Bentaleb (77. Mercan) - Skrzybski, Uth (85. Taitague), Raman - Ibisevic (46. Paciencia)
Aufstellung SC Paderborn: Zingerle - Dörfler, Strohdiek, Hünemeier, Ananou - Justvan, Schallenberg, Evan - Pröger, Owusu, Terazzino

Anstoß: Donnerstag (8. Oktober), 14 Uhr
Enstand: 5:1 (3:1)
Tore: 0:1 Kai Pröger (14.), 1:1 Mark Uth (21.), 2:1 Mark Uth (32.), 3:1 Vedad Ibisevic (45.), 4:1 Benito Raman (56.), 5:1 Mark Uth (82.)
Bes. Vorkommnisse: Leopold Zingerle hält Elfmeter von Nabil Bentaleb (11.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Torben Siewer

Update, Freitag (9. Oktober), 09.35 Uhr: So kann man ein Testspiel in einer Bundesliga-Pause nutzen. Der FC Schalke 04 fertigte am Donnerstag (8. Oktober) den SC Paderborn 5:1 (3:1) ab. Mark Uth war an vier Toren beteiligt.

Schalke 04 schießt SC Paderborn 5:1 ab: Die Highlights vom Testspiel im Video

Update, Donnerstag (8. Oktober), 15.51 Uhr: Abpfiff im Parkstadion und der FC Schalke 04 feiert einen deutlichen Erfolg. Der SC Paderborn verlor mit 1:5 (1:3) in Gelsenkirchen, wobei Mark Uth dabei überragte. Der S04-Stürmer schoss drei Tore und bereitete noch einen weiteren Treffer vor.

Unabhängig davon zeigten sich die „Knappen“ heute sehr effektiv. Acht Torchancen standen am Ende auf dem Papier, fünfmal klingelte es im Tor des Zweitligisten.

Der präsentierte sich insgesamt zu ungefährlich. Andererseits wirkte der FC Schalke 04 sehr strukturiert und sammelte vor allem nach dem Katastrophen-Start in der Bundesliga wichtiges Selbstbewusstsein.

Mark Uth (l.) hat sich ein Extra-Lob von Trainer Manuel Baum verdient. Gegen den SC Paderborn gelangen dem S04-Stürmer im Testspiel drei Tore und eine Vorlage.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Timo Becker verpasst das 6:1 für den S04

90. Minute: Und fast noch das 6:1! Doch der Torwart des SC Paderborn kann den Schuss von Timo Becker stark zur Seite abwehren.

89. Minute: Es läuft die letzte Spielminute.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Nick Taitague verpasst das 6:1 für den S04

86. Minute: Und da ist fast das 6:1 durch Nick Taitague! Steven Skrzybski spielt von rechts den Ball in die Mitte, wo der junge US-Amerikaner steht und knapp über das Tor schießt.

85. Minute: Nick Taitague und Timo Becker ersetzen nun Bastian Oczipka und Mark Uth.

85. Minute: Drei Tore und eine Vorlage: Mark Uth ist heute der überragend Mann in blau-weiß.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Mark Uth trifft zum dritten Mal

83. Minute: 5:1 für den FC Schalke 04 gegen den SC Paderborn und schon wieder ist Mark Uth der Torschütze. Der S04-Stürmer leitet den Angriff selbst ein, dann versucht Steven Skrzybski zu schießen, doch über Umwege landet der Ball beim verdutzten Mark Uth, der sich dreht und den Ball dann über den Torwart ins Tor haut. Sein dritter Treffer heute Nachmittag.

82. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

78. Minute: Nächste Chance für den S04! Goncalo Paciencia hat offenbar richtig Bock und ieht einfahc mal aus 22 Metern ab. Den tückisch aufsetzenden Ball klärt der Torwart zur Seite.

77. Minute: Das muss jetzt aber eigentlich das 5:1 sein. Benito Raman bekommt von Goncalo Paciencia links im Strafraum den Ball, legt dann klug zurück. Goncalo Paciencia lässt bewusst durch, Mark Uth kann den Ball noch annehmen, drischt den Ball dann aber aus acht Metern weit über das Tor des SC Paderborn.

77. Minute: Levent Mercan ist jetzt im Spiel für Nabil Bentaleb.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Goncalo Paciencia verpasst das 5:1

76. Minute: Fast das 5:1! Goncalo Paciencia bekommt einen langen Ball von Nabil Bentaleb in den Lauf, pflückt das lange Ding herunter und schießt dann ab. Der Torwart hat den Ball im Nachfassen.

76. Minute: Die letzte Viertelstunde in diesem Testspiel hat begonnen. Die zweite Halbzeit hat im Vergleich zum ersten Durchgang klar abgebaut.

73. Minute: Müdigkeit? Unerfahrenheit? Malick Thiaw und Kilian Ludewig erlaubten sich in den vergangenen Minuten jeweils einmal leichte Fehler.

71. Minute: Seit dem 4:1 vom FC Schalke 04 in der 56. Minute kam von den Gastgebern nicht mehr viel.

68. Minute: Es gibt mal wieder einen Eckball für die Gäste. Von der rechten Seite. Doch Omar Mascarell klärt per Kopf zum Eckball auf der anderen Seite. Den können die Königsblauen dann aber auch klären.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04 führt überraschend deutlich

65. Minute: Der S04-Fan reibt sich vermutlich etwas verwundert die Augen. Es geht zwar nur gegen einen Zweitligisten. Doch erstligareif waren die Königsblauen bislang in der Saison auch nicht. Jetzt führen sich nach einer guten Stunde 4:1 gegen den SC Paderborn.

64. Minute: Einzelaktion der Gäste, am Ende muss sich Frederik Rönnow strecken, hat den Ball dann aber im Nachfassen.

62. Minute: Malick Thiaw legt seinen Gegenspieler mittig 19 Meter vor dem Tor. Freistoß SC Paderborn, doch der Versuch geht dann über das Tor des FC Schalke 04.

58. Minute: Das war mal rabiat. Nabil Bentaleb reißt einen Gegenspieler sehr unsanft um, ehe er Richtung Strafraum weiterlaufen kann. Die Gelbe Karte sieht er zurecht.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Mark Uth legt für Benito Raman zum 4:1 auf

57. Minute: Kaum schreiben wir, dass wenig passiert, klingelt es wieder im Kasten des SC Paderborn. Mark Uth schaut auf der rechten Seite lange und ganz genau, dass Benito Raman sich hinten links wegschleicht und flankt exakt dorthin. Der kleine Belgier köpft dann tatsächlich über den Torwart ins rechte Eck zum 4:1.

56. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

56. Minute: Da Torchancen derzeit Mangelware sind, blicken wir einmal auf Neuzugang Kilian Ludewig. Der neue Rechtsverteidiger absolviert bislang eine unauffällige Partie. Grobe Fehler sind ihm nicht unterlaufen.

53. Minute: Die zweite Halbzeit hat bislang ruhiger begonnen.

50. Minute: Die Gäste haben mehrmals gewechselt, das sparen wir uns mal an dieser Stelle, wer da nun für wen spielt.

47. Minute: Direkt die nächste Chance für den FC Schalke 04. Nach einem Eckball von der linken Seite kommt Goncalo Paciencia mit dem Kopf an den Ball. Doch der geht über das Tor des SC Paderborn.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04 wechselt zur zweiten Halbzeit zweimal

46. Minute: Der FC Schalke 04 hat zweimal gewechselt. Benjamin Stambouli hat Matija Nastasic ersetzt und Goncalo Paciencia spielt von nun an für Vedad Ibisevic.

15.06 Uhr: Jetzt ist die zweite Halbzeit auch endlich freigegeben.

15.04 Uhr: Während nun alle den Rasen betreten und es gleich weitergehen kann, bleibt im Parkstadion festzuhalten: Der Wind peitscht weiter ordentlich durch.

15.02 Uhr: Gleich kann es weitergehen, die ersten Spieler kommen zurück auf den Rasen.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04 führt nach 45 Minuten mit 3:1

14.47 Uhr: Direkt danach ist Halbzeit. Der FC Schalke 04 führt im Testspiel gegen den SC Paderborn nach 45 Minuten mit 3:1.

Dabei fing das Spiel aus Sicht des S04 erst schlecht an. Zunächst vergaben die Königsblauen eine gute Chance durch Benito Raman. Dann scheiterte Nabil Bentaleb mit einem Elfmeter.

Praktisch im Gegenzug traf der SC Paderborn zum 1:0. Dann aber schlug Mark Uth gleich zweimal zu und dreht die Partie für die „Knappen“. Mit dem Halbzeitpfiff und dem schönsten Angriff der Partie erhöhte Vedad Ibisevic sogar noch auf 3:1.

Unter dem Strich ist die Führung verdient, doch der FC Schalke 04 zeigt in der Defensive auch immer wieder Lücken. Der SC Paderborn hatte durchaus noch Chancen auf einen zweiten Treffer.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Vedad Ibisevic trifft zum 3:1 für den S04

45. Minute: Omar Mascarell verlagert das Spiel auf die linke Seite, Bastian Oczipka spielt den Ball direkt in die Mitte, wo Vedad Ibsievic steht und cool zum 3:1 vollendet.

45. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

44. Minute: Konter für den SC Paderborn und der FC Schalke 04 steht da ziemlich offen. Am Ende landet der Schuss aber genau in den Armen von Frederik Rönnow

43. Minute: Es laufen die letzten zwei Minuten in der ersten Halbzeit.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Steven Skrzybski verpasst drittes S04-Tor

41. Minute: Es gibt eine kurze Unterbrechung, weil ein Spieler des SC Paderborn im Strafraum des FC Schalke 04 liegt. Da hatte Malick Thiaw bei einem Kopfballzweikampf robust, aber fair zugelangt.

39. Minute: Das war knapp. Der SC Paderborn versucht es mit einem Gewaltschuss aus der dritten Reihe, doch Frederik Rönnow muss sich tatsächlich strecken und den Ball über die Latte zum Eckball klären.

37. Minute: Das MUSS das 2:1 sein! Erst gibt es eine knifflige Szene am Strafraum des FC Schalke 04, doch nach einem Zweikampf mit Nabil Bentaleb gibt es keinen Elfmeter. Dann kontert der FC Schalke 04 und Benito Raman chipt den Ball gefühlvoll in den Strafraum auf Steven Skrzybski. Der trifft den Ball aus zehn Metern aber gar nicht, statt in einer Ecke zu versenken.

34. Minute: Freistoß SC Paderborn aus 20 Metern halbrechter Position und die Gäste probieren es direkt. Frederik Rönnow klärt zum Eckball und fängt anschließend die Flanke sicher ab.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Mark Uth trifft für den S04 zum zweiten Mal

33. Minute: Wieder ist es Mark Uth. Dieses Mal bedient Steven Skrzybski seinen Sturmkollegen in der Mitte. Der lässt noch zwei Gegenspieler aussteigen und geht nach links. Dann zieht er ab und vom linken Innenpfosten geht der Ball dann zum 2:1 ins Netz. Der FC Schalke 04 hat das Spiel gegen den SC Paderborn gedreht.

32. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

29. Minute: Es ist zuletzt ruhiger geworden. Dann schauen wir doch einmal auf den DFB-Pokal. Denn der Termin für die 1. Runde wurde neu festgesetzt. Kurios: Das Spiel findet am 3. oder 4. November um 16.30 Uhr statt. Noch kurioser: Der Gegner steht immer noch nicht fest. Es bleibt dabei, dass noch entschieden werden muss, ob der FC Schweinfurt oder Türkgücü München auf den S04 treffen.

24. Minute: Eckball für den SC Paderborn von der linken Seiten, doch es rauschen alle vorbei.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Mark Uth gleicht für den S04 aus

22. Minute: Nabil Bentaleb spielt einen scharfen Pass in den Strafraum, wo Mark Uth sich durchsetzt und dann mit links unten rechts zum 1:1 abzieht.

21. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

20. Minute: Wie der FC Schalke 04 den Schock wohl verdaut? Im Moment brauchen die Königsblauen erst einmal, um klarzukommen.

17. Minute: Schlimmer hätte der Start nicht verlaufen können. Erst vergibt der FC Schalke 04 eine gute Torchance, dann noch einen Elfmeter und fast im Gegenzug fällt das 1:0 für den SC Paderborn, der hier langsam besser ins Spiel kommt.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04 kassiert frühes 0:1

15. Minute: Erst verhindert der FC Schalke 04 eine Flanke von der rechten Seite nur halbherzig. Dann wird Nabil Bentaleb im Kopfballduell hart angegangen, doch der Pfiff bleibt aus. Pröger schnappt sich den Abpraller und zieht aus 15 Metern halbrechter Position ab und trifft oben links zum 1:0 für den SC Paderborn.

14. Minute: TOR FÜR DEN SC PADERBORN!

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Nabil Bentaleb vergibt Elfmeter für S04

12. Minute: Der Elfmeter war nicht gut geschossen. Nabil Bentaleb probiert es links halbhoch, doch den Braten hat der Torwart des SC Paderborn gerochen. Dass es Strafstoß gab, lag an einem Handspiel der Gäste nach der Freistoßflanke von Mark Uth.

11. Minute: Zingerle pariert den Elfmeter von Nabil Bentaleb!

11. Minute: Elfmeter für den FC Schalke 04!

10. Minute: Leichter Tritt linksaußen an der Eckfahne gegen Benito Raman. Freistoß für den FC Schalke 04.

9. Minute: Nächste Tormöglichkeit für den FC Schalke 04. Mark Uth spielt schnell und flach auf Benito Raman. Der zieht von links nach innen und zieht ab, doch der SC Paderborn blockt ab und kontert dann schnell. Am Ende muss Frederik Rönnow sich gewaltig strecken, um den Einschuss zu verhindern.

6. Minute: Und der dritte Eckball. Wieder von links, wieder durch Mark Uth. Doch der SC Paderborn kann klären und fährt einen Konter. Am Ende klärt Matija Nastasic per Kopf im Strafraum.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Benito Raman verpasst das frühe 1:0

4. Minute: Fast das 1:0! Doch der Schuss von Benito Raman aus zehn Metern wird noch knapp links ans Tor vorbeigelenkt. Es gibt wieder einen Eckball. Doch dieses Mal landet die Flanke von der linken Seite durch Mark Uth schon vorher im Toraus.

4. Minute: Es gibt den ersten Eckball der Partie - für den FC Schalke 04 von der rechten Seite. Die Flanke von Mark Uth wird aber herausgeköpft.

3. Minute: Der Wind peitscht ganz schön kräftig durch das Parkstadion. Immerhin: Im Moment ist es trocken. Torchancen gab es derweil noch nicht.

2. Minute: Für den FC Schalke 04 wird es insofern ein guter Test sein, da der SC Paderborn früh attackiert.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Pünktlicher Anpfiff im Parkstadion

14.00 Uhr: Schiedsrichter Torben Siewer, der seit vier Jahren in der 2. Liga pfeift, hat die Partie freigegeben.

13.58 Uhr: Die Mannschaften laufen ein, gleich kann es pünktlich losgehen.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Neuzugang Kilian Ludewig vor S04-Premiere

13.55 Uhr: Spannend wird auf jeden Fall sein, Neuzugang Kilian Ludewig erstmals für den FC Schalke 04 in Aktion zu sehen. Der 20-Jährige wurde für eine Saison von RB Salzburg ausgeliehen und soll die bislang nicht (vernünftig) besetzte Position des Rechtsverteidigers füllen.

13.51 Uhr: Die spannende Frage: Lässt Trainer Manuel Baum den FC Schalke 04 gegen den SC Paderborn in der Formation auflaufen, wie gegen RB Leipzig oder in seiner bevorzugten? Normalerweise lässt der 41-Jährige gerne mit einer Vierer-Abwehrkette spielen.

13.46 Uhr: Wie die Lage in Gelsenkirchen derzeit ist? Das kann man sicherlich gut mit diesem Tweet inklusive Foto zusammenfassen:

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Mit Daniel Kyerewaa nur ein U23-Spielre im S04-Kader

Update, Donnerstag (8. Oktober), 13.36 Uhr: Auf der Bank des S04 sitzen zudem noch sechs Spieler: Torwart Michael Langer, zudem die Feldspieler Daniel Kyerewaa aus der U23 sowie die Profis Benjamin Stambouli, Goncalo Paciencia, Nick Taitague, Timo Becker und Levent Mercan. Und auch der Gast aus Paderborn hat seine Aufstellung bekannt gegeben:

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Neuzugang Kilian Ludewig in der S04-Aufstellung

Update, Donnerstag (8. Oktober), 13.30 Uhr: Die Aufstellung des S04 ist da. So läuft der FC Schalke 04 im Testspiel gegen den SC Paderborn auf:

Rönnow - Ludewig, Thiaw, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Bentaleb - Skrzybski, Uth, Raman - Ibisevic

Update, Donnerstag (8. Oktober), 12.45 Uhr: Es sind nur noch 75 Minuten bis zum Anpfiff zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Paderborn im Parkstadion. Während beim S04 zehn Spieler nicht zur Verfügung stehen, muss der Gegner auf mindestens drei Profis verzichten.

So sind nämlich Linksverteidiger Jamilu Collins (Nigeria) sowie die beiden Mittelfeldspieler Dennis Jastrzembski (U21/Polen) und Svante Ingelsson (U21/Schweden) mit ihren Nationalteams unterwegs. Ihre ersten Einsätze im Trikot des SC Paderborn könnten aber zwei Neuzugänge machen.

Schalke 04 – SC Paderborn im Live-Ticker: Zwei neue Spieler bei den Gästen

Aristote Nkaka (24) von Racing de Santander und Prince Owusu (23), der seinen Vertrag bei Arminia Bielefeld aufgelöst hat, könnten ihr Debüt feiern. Das Duo hat am Dienstag (6. Oktober) seine ersten Trainingseinheiten beim SC Paderborn absolviert.

Update, Donnerstag (8. Oktober), 09.36 Uhr: Um 14 Uhr geht es los, dann steigt das Testspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Paderborn. Die 300 Fans, die ins Parkstadion dürfen, sind bei dem Wetter nicht zu beneiden.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Paderborn. Das Testspiel findet am Donnerstag (8. Oktober) im Parkstadion in Gelsenkirchen statt. Anstoß ist um 14 Uhr. +++

Schalke 04 – SC Paderborn im Live-Ticker: Sieben S04-Spieler fehlen wegen Länderspiele

Der FC Schalke 04 nutzt die Bundesligapause für ein Testspiel, das am Donnerstag (8. Oktober) im heimischen Parkstadion ausgetragen wird. Anstoß wird um 14 Uhr sein. Weil aber parallel Länderspiele stattfinden, fehlen folgende Nationalspieler in der Partie gegen den SC Paderborn definitiv (alle News zum S04 auf RUHR24.de):

  • Ozan Kabak und Ahmed Kutucu (Türkei)
  • Alessandro Schöpf (Österreich)
  • Rabbi Matondo (Wales)
  • Nassim Boujellab und Hamza Mendyl (Marokko)
  • Salif Sané (Senegal)
  • Can Bozdogan (Deutschland, U20)

Schalke 04 – SC Paderborn im Live-Ticker: Suat Serdar und Ralf Fährmann fallen verletzt aus

Darüber hinaus fallen mit Suat Serdar (23) und Ralf Fährmann (32) zwei weitere Spieler aus, die sich beide bei der 0:4-Pleite des FC Schalke 04 gegen RB Leipzig verletzten. Somit stehen Trainer Manuel Baum (41) für das Testspiel gegen den SC Paderborn mindestens zehn Spieler nicht zur Verfügung.

Unklar ist derweil noch, ob Amine Harit (23) wieder eine Alternative darstellt. Der offensive Mittelfeldspieler musste sich zuletzt in häusliche Quarantäne begeben. Vermutlich darf er erst nach dem kommenden Wochenende wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Neuzugang Kilian Ludewig vor seinem Debüt für den S04

S04-Trainer Manuel Baum bietet sich so aber die Chance, in der Aufstellung gegen den SC Paderborn zu experimentieren und natürlich seine Mannschaft überhaupt besser kennenzulernen. Der 41-Jährige ist bekanntlich erst seit einer Woche Trainer bei den Königsblauen und konnte vor dem Spiel in Leipzig nur drei Trainingseinheiten abhalten.

Ein Debüt wird es definitiv geben. Auf dem letzten Drücker machte der FC Schalke 04 den Transfer von Kilian Ludewig (20) perfekt. Der Rechtsverteidiger wurde für eine Saison von RB Salzburg ausgeliehen und dürfte angesichts fehlender Konkurrenz bei den „Knappen“ hinten rechts gesetzt sein.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: Frederik Rönnow ersetzt Ralf Fährmann im S04-Tor

Darüber hinaus dürften im Testspiel gegen den SC Paderborn Spieler eine Chance erhalten, die zuletzt wenig bis gar nicht zum Einsatz kamen. Dazu zählen unter anderem Malick Thiaw (19), Steven Skrzybski (27), Benito Raman (25) und Vedad Ibisevic (36).

Der FC Schalke 04 hat den deutschen U20-Nationalspieler Kilian Ludewig für eine Saison ausgeliehen.

Im Tor dürfte Neuzugang Frederik Rönnow (28) stehen, der schon in Leipzig zur zweiten Halbzeit eingewechselt wurde und somit unverhofft schnell zu seinem Debüt kam. Seine Verpflichtung dürfte über kurz oder lang im Zusammenhang mit dem verletzten Ralf Fährmann für neuen Ärger beim FC Schalke 04 sorgen.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04-Gegner mit erst einem Punkt in der 2. Liga

Der Gegner des FC Schalke 04 im Testspiel, ist zwar nicht so schlecht wie die Königsblauen in die neue Saison gestartet. Doch der SC Paderborn sammelte in den ersten drei Partien auch erst einen Punkt.

Am vergangenen Wochenende sicherte sich der Bundesliga-Absteiger den ersten Zähler durch ein 0:0 beim FC Heidenheim. Davor setzte es am 1. Spieltag ein 0:1 bei Holstein Kiel und am 2. Spieltag eine 3:4-Heimniederlage gegen den Hamburger SV.

Im Heimspiel gegen den Hamburger SV verlor der SC Paderborn in einer wilden Partie 3:4.

Schalke 04 - SC Paderborn im Live-Ticker: S04 lässt 300 Fans ins Parkstadion

Das Testspiel des FC Schalke 04 gegen den SC Paderborn ist live im Stream und am TV zu sehen. Der S04 selbst hat wieder 300 Tickets verlost, sodass im Parkstadion wieder Zuschauer vor Ort sein werden.

Die Partie ist übrigens nicht die einzige von Bundesligisten diese Woche. DeichStube.de berichtet beispielsweise im Live-Ticker vom Testspiel zwischen Werder Bremen und St. Pauli, wo der Ex-Schalker Guido Burgstaller (31) auflaufen dürfte.