Bergamo-Star ist S04-Fan

Schalke statt Champions League? Robin Gosens schwärmt erneut vom S04

Robin Gosens von Atalanta Bergamo äußerte sich im Interview über einen möglichen Transfer zum FC Schalke 04.
+
Robin Gosens von Atalanta Bergamo äußerte sich im Interview über einen möglichen Transfer zum FC Schalke 04.

Mit Atalanta Bergamo spielt Robin Gosens in der Champions League und stark in der Serie A. Trotzdem schwärmt er erneut vom FC Schalke 04. 

  • Robin Gosens beeindruckt mit Atalanta Bergamo ganz Europa.
  • Dennoch hat der S04-Fan seinen Herzensverein nicht vergessen.
  • Eine Zukunft beim FC Schalke 04 schließt Robin Gosens nicht aus.

Bergamo/Gelsenkirchen - Robin Gosens (26) sorgt mit Atalanta Bergamo für Furore. Der Linksverteidiger wird von Top-Klubs gejagt, trägt den FC Schalke 04 (alle S04-Texte auf RUHR24.de) aber noch immer im Herzen.

Geboren

5. Juli 1994 (Alter 26 Jahre), Emmerich am Rhein

Größe

1,84 m

Gewicht

76 kg

Aktuelles Team

Aktuelles Team: Atalanta Bergamo (#8 / Abwehrspieler)

Beitrittsdaten

Beitrittsdaten: 2014 (FC Dordrecht), 2015 (Heracles Almelo), 2017 (Atalanta Bergamo)

Schalke-Fan Robin Gosens und sein kometenhafter Aufstieg bei Atalanta Bergamo

Am 12. August spielt Atalanta Bergamo gegen PSG um den Einzug in das Halbfinale der Champions League. Die Norditaliener sind die Shooting Stars im europäischen Fußball.

Mittendrin ist Leistungsträger und Schalke-Fan Robin Gosens, der mit starken Leistungen unter anderem Jogi Löw (60) auf sich Aufmerksam gemacht hat. Der Bundestrainer verriet kürzlich, dass ein Debüt in der Nationalmannschaft nur an der Coronavirus-Krise scheiterte. 

Robin Gosens: Schalke-Fan ist begehrt bei Löw und Juve

"Gerne hätten wir ihn persönlich kennengelernt. Schade, dass jetzt erst mal nichts daraus geworden ist, aber wir behalten ihn im Auge, sobald der Ball wieder rollt", sagte er dem kicker. Und auch bei Top-Klubs steht Robin Gosens auf dem Zettel. 

Erst kürzlich vermeldeten italienische Medien ein Interesse vom italienischen Meister Juventus Turin. Schalke-Anhänger Robin Gosens (Vertrag bis 2022 bei Atalanta Bergamo) will sich aber noch nicht festlegen, wo seine Zukunft liegt. Im Gespräch mit Sport1 stellt er eine Rückkehr nach Deutschland in Aussicht. 

FC Schalke 04: Gosens schwärmt vom S04 - Rückkehr nach Deutschland denkbar?

"Ich bin hier happy. Ich habe aber auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich mal nach Deutschland wollen würde. Wann das der Fall sein könnte, weiß ich nicht", sagt Schalke-Fan Robin Gosens, an dem auch der BVB Interesse signalisiert haben soll. 

Robin Gosens von Atalanta Bergamo macht aus seinen Sympathien für Schalke keinen Hehl.

Entscheidet er sich womöglich gar für eine Zukunft an der Seite von Guido Burgstaller (31) anstelle von Cristiano Ronaldo (35)? Im Gespräch mit Fums hatte Robin Gosens im Herbst vergangenen Jahres angekündigt, für den FC Schalke 04 alles stehen und liegen lassen zu wollen. 

Schalke und Gosens? Sportlich wie finanziell aktuell kaum denkbar

Inzwischen hat sich die Situation allerdings verändert. Der Spieler setzte seinen kometenhaften Aufstieg fort, während der S04 sportlich wie finanziell mit Lichtgeschwindigkeit in den Keller rauschte.

Das hat auch Robin Gosens erkannt und gibt gegenüber Sport1 die veränderte Situation zu: "Aktuell sieht es so aus, dass es für Schalke finanziell schwierig wäre, einen Transfer zu stemmen, und ich weiß auch nicht, ob es sportlich Sinn ergeben würde. So ehrlich muss ich sein."

Wobei Robin Gosens auch zugibt, dass er für den FC Schalke 04 sogar auf einen Teil des Gehalts verzichten würde.

Robin Gosens will einen Transfer in Zukunft nicht komplett ausschließen

Ganz ausschließen wollte er aber doch nicht, vielleicht in Zukunft Teil einer Mannschaft zu sein, die Schalke wieder in die Erfolgsspur führt. Er suche vor allem ein sportliches Projekt, das zu ihm passe. Was liegt da näher als ein Engagement beim Lieblingsverein? 

"Ich habe immer gesagt, dass Schalke mein Herzensverein ist. Die dortigen Verantwortlichen haben von einem Neustart gesprochen, und wenn man dann irgendwie an einem Aufbau auf Schalke beteiligt sein könnte, wäre es immer noch grandios, bei so einem Verein spielen zu dürfen", so Gosens. Schließlich sei der S04 noch immer einer der großen Vereine mit einer gigantischen Fanschar.