Alter Bekannter

Schalke 04 könnte im Winter unverhofften „Neuzugang“ bekommen

Zum FC Schalke 04 könnte ein Spieler zurückkehren, mit dem der Klub in der laufenden Saison eigentlich nicht geplant hatte.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 hat einen großen personellen Umbruch hinter sich. Nach dem Abstieg tauschten die „Knappen“ nahezu die gesamte Profimannschaft aus. Bei den Zu- und Abgängen setzte der Klub aus Gelsenkirchen in etlichen Fällen auf Leihgeschäfte. Neben dem S04 wollten auch viele andere Vereine – nicht zuletzt aufgrund der Corona-Unsicherheiten – keine unnötigen finanziellen Wagnisse eingehen.

SpielerNassim Boujellab
Geboren20. Juni 1999 (Alter 22 Jahre), Hagen-Hohenlimburg
Aktueller VereinFC Ingolstadt 04

Schalke 04: Leihgabe Nassim Boujellab spielt beim FC Ingolstadt keine Rolle

So verlieh Schalke 04 etwa Eigengewächs Nassim Boujellab an den Ligakonkurrenten FC Ingolstadt. Dort kam der gebürtige Hagener zu Beginn der Saison aber nicht wirklich zum Zug. Lediglich für ein paar Kurzeinsätze reichte es. Die erhoffte konstante Spielpraxis blieb aus.

Neue Hoffnung schöpfte Nassim Boujellab, als die kriselnden Ingolstädter in der Hinrunde Trainer Roberto Pätzold und den Sportlichen Leiter Florian Zehe freistellten. „Jetzt werden die Karten neu gemischt. Ich schaue nach vorne und denke, ich habe beim neuen Trainer gute Chancen“, sagte der 22-Jährige damals gegenüber RUHR24 in einer Medienrunde.

FC Ingolstadt mistet aus: Fliegt auch S04-Leihgabe Nassim Boujellab aus dem Kader?

Doch auch unter dem inzwischen ebenfalls freigestellten André Schubert und dessen Nachfolger Rüdiger Rehm wendete sich das Blatt für Nassim Boujellab nicht zum Guten. Eine Muskelverletzung warf den Mittelfeldspieler zunächst zurück. Auch nachdem die auskuriert war, stand die Schalker Leihgabe in den letzten Partien vor der Winterpause nicht einmal mehr im Kader.

Nach 18 Spieltagen steht der FC Ingolstadt mit mageren 10 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Bundesliga. Angesichts des drohenden Abstiegs in die 3. Liga haben die „Schanzer“ vor dem Trainingsauftakt nach der Winterpause ausgemistet. Maximilian Beister, Peter Kurzweg, Marc Stendera, Patrick Sussek und Lukas Schellenberg trainieren vorerst nicht mehr mit den Profis.

Auch bei der 0:3-Niederlage gegen Schalke 04 kam Nassim Boujellab nur als Joker zum Einsatz. Spaß mit den S04-Fans hatte er dennoch.

Schalke 04: Vorzeitige Rückkehr von Nassim Boujellab zum S04 „wahrscheinlich“

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen kompakten Kader in die Rückrunde zu schicken, der die größtmögliche Chance hat, unser großes Ziel zu erreichen“, sagte Sport-Geschäftsführer Dietmar Beiersdorfer. Doch bei den fünf aussortierten Profis bleibt es möglicherweise nicht.

Wie der kicker berichtet, könnte auch Schalke-Leihgabe Nassim Boujellab ein Opfer der Kaderverkleinerung werden. Es sei „wahrscheinlich“, dass das eigentlich einjährige Leihgeschäft vorzeitig beendet wird. Der Spieler würde dann zum S04 zurückkehren.

Noch ist eine Entscheidung diesbezüglich aber nicht gefallen. Für Nassim Boujellab ist die Situation so oder so unglücklich. Denn auch auf Schalke wäre für den Youngster aktuell wohl allenfalls ein Platz auf der Bank frei.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-Foto

Mehr zum Thema