Neustart beim S04

Mitgliederversammlung beim FC Schalke 04: Fiasko für Rangnick-Fürsprecher

Der FC Schalke 04 hatte zur außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Während der Ehrenrat komplett neu gewählt wurde, wurden der Wahlausschuss und der Aufsichtsrat zur Hälfte neu gewählt.

Veranstaltung: Mitgliederversammlung des FC Schalke 04
Beginn: Samstag (17. Juli), 11.04 Uhr
Ort: Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Update, Sonntag (18. Juli), 9.32 Uhr: Nach der Mitgliederversammlung fand die Wahl zum neuen Aufsichtsrats-Vorsitzenden des FC Schalke 04 statt. Die Wahl fiel innerhalb des Gremiums auf Axel Hefer, sein Stellvertreter ist künftig Moritz Dörnemann.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Veranstaltung endet mit dem Vereinslied

16.49 Uhr: Damit ist die Mitgliederversammlung beendet. Wir beenden an dieser Stelle den Live-Ticker und wünschen noch ein schönes Wochenende!

16.47 Uhr: Nach einer kurzen Verabschiedung von Jens Buchta, der aus dem Aufsichtsrat zurücktritt, singen die S04-Mitglieder nun das Vereinslied zum Abschluss der Mitgliederversammlung.

16.45 Uhr: Die weiteren Ergebnisse zum Wahlausschuss. Folgende Kandidaten wurden nicht in das Gremium gewählt: Torsten Wieland (1347 Stimmen), Till Zech (945 Stimmen), Michael Zylka (765 Stimmen), Markus Pottbäcker (755 Stimmen), Karl-Werner Schulte (696 Stimmen), Dominik Nalewaja (689 Stimmen), Maximilian Hermandung (652 Stimmen), Tobias Buchebner (278 Stimmen).

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Die Ergebnisse der Wahlausschuss-Wahl

16.42 Uhr: Jetzt ist das Ergebnis der Wahlausschuss-Wahl da, die Mitglieder durften vier Kandidaten wählen. In den Wahlausschuss gewählt wurden:

  • 1. Anja Wortmann (2487 Stimmen) – bis 2025
  • 2. Maik Deinert (1799 Stimmen) – bis 2025
  • 3. Dr. Stephan Kleier (1598 Stimmen) – bis 2024
  • 4. Markus Peick (1558 Stimmen) – bis 2024

16.33 Uhr: Die verbliebenen Fans fordern noch einmal lautstark „Freibier“.

16.30 Uhr: Mittlerweile sind seit der Ankündigung, kurz vor dem Ende der Auszählung der Wahl zum Wahlausschuss zu stehen, schon wieder 25 Minuten vergangenen. Die Ränge in der Veltins-Arena haben sich stark geleert, aktuell sind vielleicht noch rund 1000 Mitglieder auf den Tribünen.

16.14 Uhr: Während die fünf neuen Aufsichtsrats-Mitglieder des FC Schalke 04 auf dem Podium Platz genommen haben, heißt es weiter warten auf die Ergebnisse der Wahl zum Wahlausschuss.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Fünf Kandidaten mit zu wenig Stimmen

16.07 Uhr: Fünf Kandidaten haben es übrigens nicht in den Aufsichtsrat geschafft. Ihre Ergebnisse: Meinolf Weidenbach (1449 Stimmen), Rolf Haselhorst (1372 Stimmen), Matthias Rüter (1175 Stimmen), Heinz-Jürgen Kallerhoff (799 Stimmen) und Stefan Gesenhues (316 Stimmen).

Prof. Dr. Stefan Gesenhues hat bei der Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 einen deutlichen Denkzettel verpasst bekommen.

16.04 Uhr: Die Ergebnisse der Wahlen zum Wahlausschuss liegen noch nicht vor. „Ich habe aber die Info, dass wir kurz vor dem Abschluss der Zählung sind“, so Jens Buchta.

16.03 Uhr: Manch ein Mitglied fordert Freibier. Jens Buchta daraufhin lachend: „So weit sind wir noch nicht.“

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Das Ergebnis der Aufsichtsrats-Wahl

16.02 Uhr: „So, jetzt haben wir das Ergebnis. Es hat etwas länger gedauert“, sagt Jens Buchta. Das Ergebnis der Aufsichtsrats-Wahl, die ersten beiden werden für drei Jahre, Nummer drei und vier für zwei Jahre und Nummer fünf für ein Jahr:

  • 1. Moritz Dörnemann (3044 Stimmen) - bis 2024
  • 2. Sven Kirstein (3003 Stimmen) - bis 2024
  • 3. Axel Hefer (2439 Stimmen) - bis 2023
  • 4. Holger Brauner (2174 Stimmen) - bis 2023
  • 5. Johannes Struckmeier (1879 Stimmen) - bis 2022

15.54 Uhr: Applaus auf den Tribünen, Jens Buchta ist auf das Podium zurückgekehrt.

Moritz Dörnemann hat der Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 die meisten Stimmen bei der Wahl für den Aufsichtsrat erhalten.

15.49 Uhr: Das Podium ist weiterhin leer, Versammlungsleiter Jens Buchta ist nicht zu sehen. Unter den Mitgliedern macht sich Unmut breit, manch einer pfeift. Es passt aber nichts, immer noch laufen Filme auf dem Videowürfel, die Kurzdoku über die „Knappenschmiede“ wird mittlerweile zum dritten Mal am heutigen Tage gezeigt.

15.41 Uhr: Warten, warten, warten – die Ergebnisse sind immer noch nicht da. Das Podium ist leer. Auf die RUHR24-Nachfrage bei Peter Knäbel, ob der Sportvorstand nicht einen Ball herausholen könnte, um den Mitgliedern etwas Unterhaltung zu bieten, antwortete er mit einem Lächeln.

15.23 Uhr: Während aus den angekündigten „zehn Minuten“ mittlerweile über eine Stunde wurde, werden den Mitgliedern die Highlights aller bisherigen Testspiele der Vorbereitung gezeigt. Treffender Kommentar von Wahlausschuss-Kandidat Torsten Wieland: „Es steht zu befürchten, dass wir gleich bei der Testspiel-Niederlage gegen Uerdingen ankommen.“ Das Spiel fand im Sommer 2020 statt.

15.08 Uhr: Jens Buchta meldet sich: „Ich frage da alle zwei Minuten nach, aber ich bitte noch um etwas Geduld.“ Die Auszählung dauert noch weiter an.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Das lange Warten auf die Ergebnisse

14.57 Uhr: Die Ergebnisse der Wahlen lassen weiter auf sich warten. Die angekündigten „zehn Minuten“ sind lange um.

14.20 Uhr: Die Auszählung der Stimmen für den Aufsichtsrat dauert laut Jens Buchta noch rund zehn Minuten, die Versammlung wird noch einmal kurz unterbrochen.

14.19 Uhr: Die Ergebnisse der bisherigen Wahlen liegen noch nicht vor. Jetzt wird über die Wahl zum Ehrenrat per Handzeichen abgestimmt mithilfe von grünen Karten, die die Mitglieder hochhalten sollen. Die meisten Mitglieder sind für eine Zulassung der Kandidaten zum Ehrenrat.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Die nächsten Wahlen stehen an

13.59 Uhr: Jetzt dürfen die Mitglieder wieder wählen, erneut werden 19 Minuten und 04 Sekunden für den Gang zur Wahlurne gegeben.

13.58 Uhr: Laut dem früheren „Drei-Tages-Präsidenten“ des FC Schalke 04, der seit rund 50 Jahren Mitglied des Klubs ist, gehörte bislang bereits dem Wahlausschuss an. Aufgrund seiner „Lebens- und Berufs-Erfahrung“ sei er der richtige Kandidat.

13.55 Uhr: Jetzt kommt der letzte Kandidat auf die Bühne: Michael Zylka.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Till Zech fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund im Aufsichtsrat

13.53 Uhr: Der 55-jährige Prof. Dr. Till Zech war von 2008 bis 2011 selbst Mitglied des Aufsichtsrats. Daher sagt er in seiner Rede: „Ich weiß, worauf es ankommt.“ Er fordert mehr bzw. überhaupt Frauen im Aufsichtsrat, auch „Personen mit Migrationshintergrund“. Ihm sei Meinungsstärke und die Teamarbeit wichtig. Zudem habe der FC Schalke 04 noch „lange am Erbe von Christian Heidel“ zu knacken, da hätte der Aufsichtsrat seiner Meinung nach eingreifen müssen.

13.50 Uhr: Die 47-Jährige aus dem Supporters Club wolle auch außerhalb des Platzes „ein funktionierendes Team“ zusammenstellen.

13.48 Uhr: Jetzt spricht Anja Wortmann als Wahlausschuss-Kandidatin zu den Mitgliedern.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Torsten Wieland zieht Vergleich zum 1. FC Kaiserslautern

13.46 Uhr: Der bekannte Blogger fordert Experten im Aufsichtsrat für bestimmte Bereiche, dazu teamfähige Gremiumsmitglieder. Er zieht einen Vergleich zum 1. FC Kaiserslautern, einem sehr zerstrittenen Verein. Dazu seien ihm Interna, die in die Öffentlichkeit gelangen, ein Dorn im Auge. Seiner Meinung nach müsse der Aufsichtsrat im Hintergrund bleiben und kontrollieren, das Ego müsse hinten angestellt werden.

13.44 Uhr: Jetzt mal wieder ein Redner live in der Arena: Torsten Wieland.

13.43 Uhr: Der Professor für Immobilienwirtschaft und Unternehmer Karl-Werner Schulte ist ebenfalls im Urlaub und stellt sich via Videobeitrag vor. Er spricht von Aufsichtsräten, die „nicht die nötige Qualifizierung haben“. So kenne er sich auf zwei Finanzgebieten aus, Finanzierung und Immobilienwirtschaft, diese seien auch beim FC Schalke 04 notwendig. Von Freunden wird er übrigens „Afrika-Kalle“ genannt, weil er in Afrika den ersten S04-Fanklub gegründet hat.

13.38 Uhr: Auch Markus Pottbäcker fehlt heute, er ist als Pastor bei einer Taufe, wie er per Videobeitrag mitteilt. In seiner Rede weist er darauf hin, dass „Schalke 04 zur Identität der Stadt Gelsenkirchen“ gehört. Er wolle mithelfen, dass der Verein „von der gesamten Breite getragen wird“.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Markus Peick wolle „dass auf Schalke alles besser wird“

13.37 Uhr: Markus Peick wolle stellvertretend für die Mitglieder, passend zu seinem Job, Fragen stellen. Er sehe Transparenz im Aufsichtsrat als zwingend erforderlich, vor allem gegenüber den Mitgliedern bei der Versammlung. „Lasst mich meinen Teil dazu beitragen, dass auf Schalke alles besser wird“, so der Kandidat.

13.35 Uhr: Der Wissenschaftsjournalist Markus Peick folgt als Redner.

13.34 Uhr: Der 24-jährige duale Student verweist vor allem auf das Leitbild und sieht auch wie Maik Deinert einen unvoreingenommenen Neuanfang als zwingend erforderlich.

13.33 Uhr: Dominik Nalewaja folgt als nächster Redner für den Wahlauschuss.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Stefan Kleier spricht von einem „erfolgreichen Schalke“

13.32 Uhr: Stefan Kleier will „nicht streiten“, sondern diskutieren. Er will sich „nicht darstellen“, sondern „mitarbeiten“. Zudem freut er sich auf ein „erfolgreiches Schalke“ in der Zukunft.

13.30 Uhr: Der nächste Kandidat ist Dr. Stephan Kleier.

13.28 Uhr: Der 36-jährige Maximilian Hermandung fordert einen Neuanfang, „daher habe ich mich entschlossen, meinen Teil beizutragen“. Aufgrund seiner beruflichen Ausbildung sei er in der Lage analytisch zu denken und sei ein Teamarbeiter.

13.27 Uhr: Maximilian Hermandung wäre als Kandidat Nummer drei aufgetreten, befindet sich aber im Urlaub. Deshalb wird er via Videobeitrag vorgestellt.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Maik Deinert appelliert an Unterstützung der Mitglieder

13.26 Uhr: Maik Deinert fordert die Mitglieder auf, ohne Vorurteile gegenüber den neuen Köpfen auf Schalke zu stehen. Er gehört bereits seit sieben Jahren dem Wahlausschuss an und sagt zudem mit Blick auf die Hochwasser-Katastrophe: „Helft mit und unterstützt!“ Der 43-Jährige sieht das Anpacken auch als Brücke zum S04 und bekommt viel Applaus.

13.24 Uhr: Der nächste Kandidat auf dem Podium: Maik Deinert.

13.23 Uhr: Der 44-jährige Betriebswirt Tobias Buchebner spricht mit Blick auf die vergangenen Monate von einer „emotionalen Achterbahnfahrt“ und fordert Innovationsgeist, Professionalität, Mut und Selbstvertrauen im Verein. Er bringt laut eigener Aussage ein „tiefes Verständnis für die Werte unseres Vereins“ mit.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Reden zur Wahl zum Wahlausschuss beginnen

13.20 Uhr: Jetzt beginnt der erste Kandidat mit seiner Rede vor der Wahl zum Wahlausschuss: Tobias Buchebner. Zwölf Kandidaten stehen zur Wahl.

13.17 Uhr: Jens Buchta bittet alle auf die Plätze zurückzukehren. Die Wahl-Urnen werden jetzt versiegelt und ausgezählt. 3750 stimmberechtigte Mitglieder sind anwesen.

12.59 Uhr: Es gibt keine weiteren Wortbeiträge. Jetzt haben die Mitglieder 19 Minuten und 04 Sekunden Zeit, ihre Stimmen abzugeben.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Peter Lange entschuldigt sich bei S04-Mitgliedern

12.55 Uhr: Peter Lange bezieht nun Stellung. „Tut mir leid, dass ich vielleicht nicht so freundlich wirke. Es gab einen Schicksalsschlag in meiner Familie. Ich entschuldige mich für meinen Fehler bei der digitalen Mitgliederversammlung, gesagt zu haben, nur hinter verschlossenen Türen sprechen zu wollen. Damit meinte ich, nicht vor Medien sprechen zu wollen. Ich habe den Dialog angeboten und mit den Fragestellern teilweise lange telefoniert. Ich stehe weiter dazu und biete Dialoge an. Ich stehe für Transparenz und entschuldige mich dafür, beim letzten Mal nicht Rede und Antwort gestanden zu haben.“ Es folgt Applaus.

Aufsichtsratmitglied Peter Lange steht bei vielen Mitgliedern des FC Schalke 04 stark in der Kritik.

12.54 Uhr: Nach der dritten Ermahnung für einen Redner bittet Jens Buchta ihn nun das Podium zu verlassen. Das tut er auch. Er hatte deutlich überzeogen und sich größtenteils nicht auf die Kandidaten bezogen. Als er Axel Hefer und die Vorwürfe der Gruppe „Herzblut auf Schalke“ anspricht, begann ein gellendes Pfeifkonzert, ehe es zum Abbruch kam.

12.49 Uhr: „Jens, du als Mediator solltest mehr Mitgliedern mehr Rederecht einräumen. Das wäre gut für Schalke und für dich“, fordert ein etwas älteres Mitglied in einem Wortbeitrag nun. Jens Buchta schüttelt anschließend mit dem Kopf.

12.46 Uhr: Der dritte Wortbeitrag erhält sehr viel Applaus - trotz zuvor sehr scharfer Kritik. „Es werden Anträge einfach nicht zugelassen und ihr verbietet hier auch noch Wortbeiträge - obwohl wir das erste Mal seit zwei Jahren sprechen können.“ Jens Buchta widerspricht und verweist darauf, dass Wortbeiträge sehr wohl zugelassen sind, nur nach anderen Tagesordnungspunkten beziehungsweise bei der nächsten Mitgliederversammlung.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Rücktritt von Peter Lange von Mitglied gefordert

12.44 Uhr: „Tritt freiwillig von deinem Mandat zurück, Peter Lange“, fordert der dritte Redner und es brandet Applaus in der Arena los.

12.40 Uhr: Das zweite Mitglied erhält zu Beginn Applaus, weil er drei Stunden aus Frankfurt gefahren ist, um heute hier zu sein. Er kritisiert den Verein für die Umsetzung der Mitgliederversammlung. Jens Buchta verweist freundlich darauf Rücksicht zu nehmen, nur zu den Reden der Kandidaten Stellung zu beziehen.

12.38 Uhr: Ein Mitglied kritisiert Peter Lange (und auch Jens Buchta) dafür, dass er bei der digitalen Mitgliederversammlung auf Fragen nicht eingegangen ist und Gespräche „hinter verschlossenen Türen“ angeboten hatte. Es gibt viel Applaus von den Rängen.

12.35 Uhr: Es kommt jetzt zu Wortbeiträgen.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Aufsichtsrat-Kandidaten haben sich alle vorgestellt

12.32 Uhr: Die letzte Rede der Vorstellungsrede ist beendet.

12.28 Uhr: Dr. Meinolf Weidenbach ist nun der zehnte und damit letzte Kandidat.

12.26 Uhr: Johannes Struckmeier versucht es über Emotionalität und spricht auch laut. Er weist auf drei Dinge hin: „Der Aufsichtsrat kontrolliert, der Vorstand führt aus und gemeinsam hält man sich an die Vorgaben. Zweitens: Die Kosten flexibler halten, damit keine Existenz-Ängste mehr herrschen müssen. Und drittens: Die Mannschaft wieder in der ersten Liga etablieren.“ Er wisse aus seiner Erfahrung, wie man Schalke wieder reparieren könne.

12.23 Uhr: Johannes Struckmeier fordert unter anderem, „mit dem Größenwahn der vergangenen Jahre aufzuhören“.

12.21 Uhr: Jetzt ist die Rede beendet. Es folgt Kandidat Nummer neun, Johannes Struckmeier. Er verspricht wegen der vielen Reden sich kurzzuhalten - und erhält dafür etwas Applaus.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Zehn Kandidaten für den Aufsichtsrat - fünf werden gewählt

12.18 Uhr: Matthias Rüter bedankt sich unter anderem für das Vertrauen in ihm - er hatte vor Jahren schon mehrere tausend Stimmen erhalten. Heute bewirbt er sich erneut. Er war zuletzt für Clemens Tönnies nachgerückt. Mit Kritik an der Einkaufspolitik der vergangenen Jahre hält er nicht hinter dem Berg.

12.16 Uhr: Jetzt geht es mit Kandidat Nummer acht, Matthias Rüter, weiter. Es gibt insgesamt zehn Kandidaten. Fünf werden gewählt.

12.15 Uhr: „Ich komme aus eurer Mitte“, sagt Sven Kirstein, der wiederholt Szenenapplaus erhält. Seine klarten Worte kommen offenbar gut an. Er zeigt auch eine Choreografie aus dem Jahr 2006. Die Botschaft dahinter: „Es geht nur gemeinsam.“ Der Spruch darauf: „Unser Schalker muss wieder erwachen. Nur harte Arbeit kann das möglich machen.“ Es gibt wieder Applaus.

12.08 Uhr: Nun ist die Rede beendet. Es folgt Kandidat Nummer sieben, Sven Kirstein. Ein sogenannter Alles-Fahrer und Mitglied aus der aktiven Fan-Szene.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Heinz-Jürgen Kallerhoff will sich für Frauen im Aufsichtsrat starkmachen

12.04 Uhr: „Ich werde mich dafür einsetzen, dass ein Investor, Oligarch oder Hedgefonds-Manager hier nicht Einzug erhält.“ Außerdem will er sich dafür starkmachen, dass der Aufsichtsrat nicht nur eine Männer-Runde ist. „Wir brauchen Frauen.“ Darüber hinaus sei er nicht vorbelastet und bittet um Vertrauen für ihn.

12.00 Uhr: Jetzt kommt Kandidat Nummer sechs, Heinz-Jürgen Kallerhoff. „Der Vertriebs- und Marketingvorstand der R+V-Versicherungen im Ruhestand ist seit 2001 Mitglied des S04. Der 66-Jährige kommt aus Hamm und ist Mitglied der Fanclubs „Hamm-Rhynern auf Schalke“ und „Null Vier Wiesbaden“.  „Die Lage war noch nie so bedrohlich wie jetzt.“

Nach RUHR24-Informationen hat Axel Hefer sehr gute Chancen, neuer Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04 zu werden.

11.58 Uhr: Axel Hefer verweist auf mehrere wichtige Punkte: „Wir müssen ein Konzept für die nächsten fünf Jahre erstellen, welcher Trainer und welche Spieler zu uns passen. Wetten auf die Zukunft müssen der Vergangenheit angehören. Und wir müssen den Verein modernisieren und professionalisieren.“

11.55 Uhr: „Unsere Chance ist der vollständige Neuanfang. Unser Vorstand hat ein klares Konzept. Der Kader-Umbau nimmt Gestalt an und die Arbeit wird besonnen, professionell und ohne Klamauk im Hintergrund gemacht.“

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Jetzt redet Kandidat Axel Hefer

11.54 Uhr: Die Rede ist beendet. Jetzt folgt Axel Hefer, dem Chancen auf den Aufsichtsratsvorsitz ausgerechnet werden.

11.50 Uhr: „Was Qualität und Kompetenz angeht, ist der FC Schalke 04 von Platz drei auf Platz 33 abgerutscht. Das war ein Grund für mich, mich zu bewerben“, sagt Rolf Hasenhorst.

11.48 Uhr: Kandidat Nummer vier ist Rolf Hasenhorst. Er ist „Schalker seit 1971“, seit 2004 Mitglied. Er war Senior Vice Präsident bei der BASF und studiert aktuell an der Universität in St. Galen Sportmanagement, unter anderem mit einer Abschlussarbeit zur Markenentwicklung des S04. Der gebürtige Gelsenkirchener arbeitete zudem früher als Bergmann, ist Gründer des Fanclubs „Blau-Weiße Aniliner“

11.47 Uhr: Jetzt ist auch die Rede von Prof. Dr. Stefan Gesenhues vorbei, der zuvor noch darauf hingewiesen hat, trotz seines Rücktritts weiter für den Verein eingestanden zu sein. Er war stets mit Mannschaftsarzt Patrick Ingelfinger in Kontakt. Außerdem habe er unter anderem sich um Impfungen gekümmert und dafür eingesetzt. Darüber hinaus begrüßt er sehr, dass Peter Knäbel ein Spielsystem etablieren will. Als er sich abschließend bei allen Mitarbeitern für den Einsatz in der zuletzt nicht einfachen Zeit bedankt, gibt es verhaltenden Applaus. Nach seine Rede überwiegen Pfiffe und Buh-Rufe.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Pfiffe gegen Stefan Gesenhues wegen Ralf Rangnick

11.43 Uhr: Jens Buchta bittet um Ruhe, damit Stefan Gesenhues weiter reden kann. „Ich will alte Wunden nicht mehr aufreißen. Ich habe dem Wahlausschuss meine Beweggründe erklärt und freue mich, wieder zugelassen worden zu sein“, so Gesenhues.

Live-Ticker: Die außerordentliche Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 läuft in der Veltins-Arena.

11.40 Uhr: Meine Mission ist noch nicht beendet. Ich brenne für den Verein. Ich gehe mit meiner Leidenschaft durch das Feuer. Es stand nie zur Frage, dass ich mich nicht erneut bewerbe. Mir ist bewusst, nach dem Rücktritt um die Rangnick-Personalie, dass es für Irritationen gesorgt hat.“ Es gibt Buh-Rufe und Pfiffe von der Tribüne.

11.40 Uhr: Die zweite Rede ist beendet. Nun folgt Kandidat Nummer drei, Stefan Gesenhues.

11.36 Uhr: Moritz Dörnemann wählt sehr kritische Worte und erntet wiederholt Applaus. Entweder, weil er auf Clemens Tönnies hinweist, oder auf die sportliche Entwicklung oder die Unruhe untereinander. „Sonst sind die Medien die Gewinner.“ Dafür gibt es wieder Applaus.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Moritz Dörnemann erhält viel Applaus

11.33 Uhr: Die erste Rede ist beendet. Jetzt folgt Moritz Dörnemann als zweiter Kandidat. Er bedankt sich eingangs zunächst bei einem Hochzeitspaar inklusive der Gesellschaft, dass sie erst hier anwesend sind und dann feiern. Anschließend stellt er sich vor. Er wurde vor drei Jahren schon in den Aufsichtsrat gewählt, ist Bänker und kommt aus Gelsenkirchen. „Ich muss euch sagen, dass die Zahlen, die auf der Mitgliederversammlung präsentiert wurden, nicht so stimmen und es noch schlechter aussehen.“

11.28 Uhr: Holger Brauner stellt sich unter anderem als Schalke-Fan, -Mitglied und Wirtschaftsprüfer vor. Er wohnt in Gelsenkirchen und gehört dem „Supporters Club“ an. „Natürlich müssen wir den Karren aus dem Dreck ziehen. Dafür müssen wir Verantwortung übernehmen. Kurzfristig heißt das, die Liquidität zu sichern. Wir hatten nie ein Einnahmeproblem - aber das ist bekannt, das weiß jeder.“ Übrigens: Jeder Redner hat fünf Minuten Zeit.

11.26 Uhr: 28 Kandidaten haben sich laut Jens Buchta für den Aufsichtsrat beworben. Zehn durfte der Wahlausschuss zulassen. Doppelt so viele, wie Posten zu vergeben sind. Der erste, der nun startet, ist Holger Brauner. Es geht alphabetisch vor.

11.25 Uhr: Das Podium ist jetzt wesentlich leere. Denn drei aktuelle Aufsichtsräte müssen sich erneut bewerben und tragen gleich ihre Reden vor. Aktuell sitzen nur sieben Personen vorne - darunter auch die Vorstandsmitglieder Peter Knäbel und Christina Rühl-Hamers.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Standing Ovations für scheidenden Huub Stevens

11.23 Uhr: Huub Stevens und Ingold Müller müssen das Podium jetzt verlassen, da ihre Amtszeit ausläuft.

11.22 Uhr: „Holland ist ja nicht weit weg und irgendwann braucht man bestimmt wieder einen Interimstrainer“, sagt Jens Buchta lachend, bittet Huub Stevens das Handy nicht auszuschalten und erntet viel Applaus.

Live-Ticker: Die außerordentliche Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 läuft in der Veltins-Arena. Der letzte Tag von Huub Stevens als Aufsichtsrat.

11.19 Uhr: Ingolf Müller und Huub Stevens werden ausscheiden, weil sie sich nicht noch einmal beworben haben, erklärt Jens Buchta. Anschließend bedankt sich der Aufsichtsratsvorsitzende für seine Arbeit in verschiedensten Funktionen in den vergangenen Jahren. Es gibt viel Applaus, Standig Ovations und Gesänge in der Veltins-Arena.

11.18 Uhr: Die technischen Anmerkungen wurden alle verkündet. Jetzt beginnt Tagesordnungspunkt zwei, die Wahlen zum Aufsichtsrat.

Schalke 04 (Live-Ticker zur Mitgliederversammlung): Abstimmung heute per Stimmzettel

11.15 Uhr: Alle Abstimmungen heute werden mit Stimmzettel durchgeführt, erklärt Jens Buchta - also nicht digital, wie sonst in den Jahren zuvor. Bei der Auszählung gibt es mehrere Wahlbeobachter. Juristen sowie Vertreter aus dem Wahlausschuss - aber nur solche, die nicht zur Abstimmung zugelassen wurden.

11.12 Uhr: Alle Punkte neben den heute wichtigen Wahlen, wie zum Beispiel Entlastungen oder Satzungsänderungen, würden natürlich auf der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung, nachgeholt werden, betont Jens Buchta.

11.11 Uhr: Die Analyse zu den technischen Problemen bei der digitalen Mitgliederversammlung laufen noch an, erklärt Jens Buchta. Sobald hier Ergebnisse vorliegen, würden diese mitgeteilt werden.

11.09 Uhr: Jens Buchta bezieht sich zunächst nach den Eingangsworten auf die Flutkatastrophe in Deutschland. „Unsere Gedanken sind bei den Opfern, Familien und Freunden und bei allen, die um ihre Existenz kämpfen. Wir danken den unermüdlichen Helfern.“

Schalke 04 (Live-Ticker): Außerordentliche Mitgliederversammlung des S04 hat begonnen

11.07 Uhr: Mit fast 04 Minuten Verspätung hat die außerordentliche Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 begonnen. Der scheidende Aufsichtsratsvorsitzende und gleichzeitige Versammlungsleiter Dr. Jens Buchta begrüßt alle Anwesenden.

11.04 Uhr: Aufsichtsrat und Vorstand nehmen jetzt auf dem Podium Platz, jeden Moment startet die Mitgliederversammlung.

10.58 Uhr: Die Haupttribüne in unserem Rücken füllt sich jetzt deutlich sichtbar. In gut fünf Minuten geht es los. Das Podium mit den Protagonisten ist wie sonst auch so aufgestellt, dass die Verantwortlichen die Gegengerade im Rücken haben.

10.52 Uhr: Ein Vorprogramm gibt es heute bekanntlich nicht. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 stehen heute ausschließlich die Wahlen auf der Tagesordnung.

10.40 Uhr: Direkt vor uns nehmen mehr und mehr die Kandidaten für die einzelnen Gremien Platz. Bekanntlich werden heute teilweise oder komplett Aufsichtsrat, Wahlausschuss und Ehrenrat gewählt. Derweil haben sich zwölf Journalisten angemeldet.

10.32 Uhr: 4500 Mitglieder haben sich nach RUHR24-Informationen für die Mitgliederversammlung angemeldet. Allerdings sind eine Stunde vor dem Start erst rund 300 dagewesen.

FC Schalke 04: Live-Ticker zur Mitgliederversammlung – zweiter Versuch vom S04

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom FC Schalke 04. RUHR24 berichtet direkt aus der Veltins-Arena in Gelsenkirchen, wo die Präsenz-Veranstaltung um 11.04 Uhr beginnt. +++

Gelsenkirchen – Sind alle guten Dinge ausnahmsweise mal zwei? Nachdem am 13. Juni die digitale Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 ohne Beschlüsse abgebrochen werden musste, folgt heute der zweite Versuch. Nun allerdings als Präsenz-Veranstaltung.

FC Schalke 04 (Live-Ticker): Digitale Mitgliederversammlung musste abgebrochen werden

Obwohl der digitale Versuch, eine Mitgliederversammlung mit über 10.000 Usern durchzuführen, misslang, dauerte dieser sage und schreibe sechs Stunden. Wiederholt hatte der FC Schalke 04 versucht, die technischen Probleme in den Griff zu bekommen.

Normalerweise strömen knapp 10.000 zur Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 in die Veltins-Arena.

Die waren bereits nach 13 Minuten aufgetaucht, als die erste Test-Abstimmung misslang. Weil das trotz wiederholter Unterbrechungen auch Stunden später der Fall war, brach der scheidende S04-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Jens Buchta in seiner gleichzeitigen Funktion als Versammlungsleiter eben diese schweren Herzens ab.

FC Schalke 04 (Live-Ticker): Die Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung heute

Immerhin konnten ohne Wahlen trotzdem gewisse Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden. Die Mitgliederversammlung heute auf Schalke findet also in einer gekürzten Version statt:

  • 1. Eröffnung und Begrüßung
  • 2. Wahlen zum Aufsichtsrat
  • 3. Wahlen zum Wahlausschuss
  • 4. Wahlen zum Ehrenrat
  • 5. Verabschiedung

FC Schalke 04: Live-Ticker zur Mitgliederversammlung – Aufsichtsrat wird zur Hälfte neu gewählt

Insbesondere die Aufsichtsrat-Wahl des FC Schalke 04 samt zehn Kandidaten für fünf Posten steht bei der Mitgliederversammlung im Fokus. Das wichtige Kontrollgremium ist in den vergangenen Monaten zum politischen Spielball verschiedenster Interessensgruppen verkommen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Jens Buchta tritt nach der Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 zurück.

Ebenso wählen die anwesenden Mitglieder des FC Schalke 04 den Wahlausschuss zur Hälfte neu. Vier von acht Positionen sind zu vergeben. Der fünfköpfige Ehrenrat wird sogar komplett neu gewählt.

FC Schalke 04: Live-Ticker zur Mitgliederversammlung – tausende S04-Anhänger werden erwartet

Mit Spannung wird die heutige Zahl der anwesenden Mitglieder erwartet. Beim digitalen Versuch hatten sich in der Spitze 14.500 dazugeschaltet. Zu Beginn waren es nur halb so viele.

In den Jahren zuvor, als die Mitgliederversammlung wie gewohnt immer als Präsenz-Veranstaltung abgehalten wurden, strömten immer knapp 10.000 in die Veltins-Arena. Trotz zurückgehender Inzidenz-Zahlen und mehr geimpften Menschen ist unklar, wie viele tausende Mitglieder tatsächlich den Weg nach Gelsenkirchen aufsuchen. Nicht nur in NRW sind Schulferien. Noch dazu findet die Versammlung nicht wie sonst sonntags, sondern an einem Werktag statt.

Falls es wieder zu Problemen kommen sollte, hat der FC Schalke 04 einen Notfall-Plan für die Mitgliederversammlung. Für den Folge-Tag würden sich die Kandidaten für die Gremien in einem Live-Stream vorstellen, ehe die Mitglieder anschließend vier Stunden Zeit hätten, zur Veltins-Arena an Terminals zu fahren und dann dort abzustimmen.

FC Schalke 04: Die Kandidaten für die Gremien bei der Mitgliederversammlung

  • Aufsichtsrat (fünf Kandidaten werden gewählt): Holger Brauner, Moritz Dörnemann, Prof. Dr. Stefan Gesenhues, Rolf Haselhorst, Axel Hefer, Heinz-Jürgen Kallerhoff, Sven Kirstein, Matthias Rüter, Johannes Struckmeier, Dr. Meinolf Weidenbach.
  • Wahlausschuss (vier Kandidaten werden gewählt): Tobias Buchebener, Maik Deinert, Maximilian Hermandung, Dr. Stephan Kleier, Dominik Nalewaja, Markus Peick, Markus Pottbäcker, Karl-Werner Schulte, Torsten Wieland, Anja Wortmann, Prof. Dr. Till Zech, Michael Zylka.
  • Ehrenrat (wird im Block gewählt): Lars Althoff, Ernst-Martin Barth, Ilona Caroli, Jan Henke, Prof. Dr. iur. Andreas Müglich.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO