S04-Youngster ausgewechselt

Schalke 04: Mehmet Aydin verletzt – Verletzung bricht in Hannover wieder auf

Mehmet Aydin hat sich beim S04-Auswärtsspiel bei Hannover 96 verletzt. Nach zweifacher Behandlung ging es für den Schalke-Verteidiger nicht weiter.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 hat einen Verletzten zu beklagen. Mehmet Aydin stand beim Spiel des S04 bei Hannover 96 in der Startaufstellung der „Knappen“, doch nach 18 Minuten war die Partie für den Rechtsverteidiger bereits wieder beendet.

NameMehmet Aydin
Geboren9. Februar 2002 (Alter 19 Jahre), Würselen
Größe1,80 Meter
Aktuelle TeamsFC Schalke 04 (#38/Abwehr), Deutsche U20-Fußballnationalmannschaft

FC Schalke 04: Mehmet Aydin verletzt – Verletzung bricht in Hannover wieder auf

Der Youngster legte in Hannover mit einigen Flankenläufen über die rechte Seite gut los . In der zwölften Minute traf er mit einem Schuss den Pfosten. Wenige Minuten später war dann aber Schluss für Mehmet Aydin. Eine alte Verletzung brach wieder auf.

Der 19-Jährige hätte in der Länderspielphase eigentlich für die deutsche U20-Nationalmannschaft spielen sollen, blieb aber aufgrund einer Blessur in Gelsenkirchen. In Hannover musste Mehmet Aydin dann bereits nach acht Minuten behandelt werden, der Muskel im Oberschenkel streikte offenbar. Zehn Minuten später war dann nach der zweiten Behandlung klar: Der Außenspieler musste raus.

Mehmet Aydin hat sich beim FC Schalke 04 verletzt. Eine Verletzung brach in Hannover wieder auf.

FC Schalke 04: Mehmet Aydin in Hannover durch Reinhold Ranftl ersetzt

Reinhold Ranftl kam für ihn die Partie und beackerte fortan die rechte Seite. Ein Ausfall des Youngsters wiederum könnte für den S04 ein herber Verlust sein. Nach seinem Tor gegen den FC Ingolstadt vor den Länderspielen verglich Simon Terodde Mehmet Aydin bei Schalke 04 sogar mit Weltstar Zlatan Ibrahimovic.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema