S04-Legende mit Kritik 

"Keinen Charakter": Marcelo Bordon holt gegen Schalke-Spieler aus

Bei Schalke 04 ist Marcelo Bordon eine Legende. Doch nun übt das Mitglied der Ehrenkabine heftige Kritik. Das trifft vor allem die Spieler des S04.

  • Der FC Schalke 04 steckt in einer heftigen Krise.
  • Auch an S04-Legende Marcelo Bordon ist diese Misere nicht vorbeigegangen.
  • Für den ehemaligen Verteidiger gibt es ein zentrales Problem bei den Königsblauen.

Gelsenkirchen - Kurz vor dem Spiel von Schalke 04 gegen den SC Freiburg (zum Live-Ticker) müssen die "Knappen" eine verbale Breitseite hinnehmen. Die scharfe Kritik kommt von einem, den die Krise des S04 stark zu treffen scheint.

Vollständiger Name

Marcelo José Bordon

Geboren

7. Januar 1976 (Alter 44 Jahre), Ribeirao Preto, Sao Paulo, Brasilien

Größe

1,94 m

Gewicht

85 kg

Ehepartnerin

Janaina Bordon

Position

Abwehrspieler

Beitrittsdaten

2010 (al-Rayyan SC), 1999 (VfB Stuttgart), 1994 (Sao Paulo), 2004 (FC Schalke 04)

Marcelo Bordon: Schalke 04 trotz Kritik immer noch Herzensangelegenheit

"Ich war immer mit dem Herzen dabei und habe mein Leben für Schalke gegeben", erklärt Marcelo Bordon (44) im Interview mit der WAZ. 2011 verließ er die Königsblauen, jedoch nicht ganz freiwillig, wie es scheint. Der damalige S04-Coach Felix Magath (66) habe ihn freigegeben, erklärt der Brasilianer.

"Ich wollte am Ende meiner Karriere sogar umsonst für Schalke spielen", macht er seine Liebe deutlich. Der Abgang habe ihm schlussendlich das Herz gebrochen. Ein Phänomen, das der 44-Jährige aktuell erneut erfahren könnte. Denn seine alte Liebe befindet sich in der Krise

Marcelo Bordon mit Kritik: Schalke 04 leidet in der Krise unter Spielern ohne Identifikation

Und das kommt nicht von ungefähr. Marcelo Bordon, der von 2004 bis 2011 in Gelsenkirchen zur Identifikationsfigur heranwuchs, weiß woran es Schalke (alle S04-Artikel auf RUHR24.de) aktuell mangelt. Nämlich an Spielern wie ihm. Profis, die die Historie des Vereins kennen würden.

"Es fehlt die Identifikation und jeder macht, was er will", erklärt das Mitglied der Ehrenkabine auf Schalke. Und damit trifft er einen wunden Punkt beim S04.

Marcelo Bordon: Schalke 04 leidet in der Krise an Spielern "ohne Charakter"

Denn zuletzt wirkten die Auftritte der "Knappen" uninspiriert, lustlos und blutleer. Das zeigte sich auch in der Einzelkritik der Schalke-Profis gegen den SC Freiburg. Doch damit hört die Kritik an den Profis nicht auf. "Die meisten Spieler haben kein Potenzial und keinen Charakter, um für Schalke zu spielen", holt Marcelo Bordon zum nächsten Rundumschlag aus.

Doch nicht nur die mental scheint es bei den Königsblauen, denen Timo Werner zuletzt seinen Schwalben-Skandal gegen Schalke nochmal erklärte, nun au zu hapern. Auch das Fußballerische scheint dem der S04-Legende zu kurz zu kommen. "Ich sehe Straßenfußballer in Brasilien, die mehr Qualität haben", erklärt er und macht gegenüber der WAZ unmissverständlich klar, was er von denaktuellen Akteuren auf dem Platz hält.

Marcelo Bordon mit Kritik: Bei Schalke 04 "passt gar nichts"

Doch für Marcelo Bordon scheinen die Spieler nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Steht das gesamte Konstrukt Schalke 04, dem ein deutliches Minus beim TV-Geld bevorsteht, auf wackligen Beinen? "Es passt gar nichts", lautet das niederschmetternde Fazit.

Auch von Seiten der Fans knallt es nun. Nach Protesten in der vergangenen Woche, veröffentlichten die Ultras Gelsenkirchen nun ein Statement voller Kritik am Schalke-Vorstand.

Gegen den SC Freiburg muss Schalke 04 trotz personeller Not am Samstag (27. Juni) nun beweisen, dass noch ein bisschen Gewinnermentalität in ihnen steckt. Seit mittlerweile 15 Spielen wartet die Mannschaft von David Wagner (48) bereits auf einen Sieg.

Rubriklistenbild: © Achim Scheidemann/dpa