S04 setzt auf Naldo

Trainer-Team auf Schalke: Darum macht Manuel Baum plötzlich eine Rolle rückwärts macht

Manuel Baum Naldo FC Schalke 04 Beschwerde Anweisung
+
Voll in seinem Element: Naldo (r.) ist seit Ende September Mitglied im Trainerstab des FC Schalke 04.

Schalke ist zufrieden mit Co-Trainer Naldo. Chefcoach Manuel Baum ändert deshalb seine Pläne.

Gelsenkirchen - Anfang dieses Jahres stand Naldo (38) noch als Spieler bei der AS Monaco unter Vertrag. Seit zwei knapp Monaten ist er Co-Trainer beim FC Schalke 04.

TrainerManuel Baum
Geboren30. August 1979 (41 Jahre)
Größe1,69 Meter
Position als SpielerTorwart
VereinFC Schalke 04

Trainer-Team auf Schalke: Manuel Baum macht plötzlich Rolle rückwärts

Rein formal fehlen dem Brasilianer dafür die entsprechenden Lizenzen und auch die Erfahrungen im taktischen Bereich. Als Trainer Manuel Baum im September bei Schalke gemeinsam mit Naldo vorgestellt wurde, war deshalb ursprünglich angedacht, zusätzlich einen renommierten Assistenten zu verpflichten. Offiziell wird Naldo daher auch nur als Mitglied des Trainerstabs geführt.

Neben dem charismatischen Spielverversteher Naldo, der für das mentale Wohlbefinden der Mannschaft verantwortlich sein und nebenbei den FC Schalke 04 in der Öffentlichkeit noch vorteilhaft präsentieren sollte, benötigte man noch einen Mann für die Detailarbeit im Hintergrund. Unter anderem Sky und die Sportschau berichteten damals über ein Engagement des Routiniers Rainer Widmayer (53).

Schalke 04: Junges Trainer-Quartett mit Manuel Baum, Naldo, Matthias Kreutzer und Onur Cinel

Der gebürtige Schwabe war in der Bundesliga bereits bei Hertha BSC, der TSG Hoffenheim und dem VfB Stuttgart tätig und hatte zudem Auslandserfahrungen in der Schweiz vorzuweisen. Er wäre die klassische Ergänzung gewesen, um Manuel Baum in der Trainingssteuerung und taktischen Arbeit zu entlasten. Auch, weil er als einfühlsamer Spielerflüsterer gilt. Dazu kam es aber nicht.

Stattdessen umfasst das junge Trainer-Team beim FC Schalke 04 neben Manuel Baum, Naldo und dem Video-Experten Matthias Kreutzer (37) nun auch den bisherigen U17-Trainer Onur Cinel (35). Und obwohl der S04 auch in den bisherigen fünf Bundesliga-Spielen unter neuer Leitung noch keinen Sieg feiern konnte (drei Unentschieden), ist Manuel Baum zufrieden mit der aktuellen Konstellation (alle News zu Manuel Baum auf RUHR24.de).

Onur Cinel, Manuel Baum und Naldo (v.l.) gehören zum neuen Trainer-Team beim FC Schalke 04.

Schalke 04: S04-Trainer Manuel Baum zieht nach zwei Monaten eine Zwischenbilanz

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel des FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg (zum Live-Ticker) sagte Manuel Baum auf Nachfrage von RUHR24, am Anfang sei es vor allem wichtig gewesen, das Trainer-Team besser kennenzulernen: „Welche Prozesse sind mir als Cheftrainer wichtig, welche Ideen können dann die Anderen mit einbringen?“.

Inzwischen sei man beim S04 zu dem Zwischenfazit gekommen: „Wir harmonieren als Team sehr gut“. Dennoch sei es immer sehr wichtig, sich Gedanken zu machen: „Wo können wir noch besser werden? Wie können wir uns intern selber weiterbilden? Oder gibts sogar im personellen Bereich was, wo man mal nachlegen müsste?“

Schalke 04: Manuel Baum möchte derzeit doch keinen weiteren Co-Trainer für den S04

Aktuell sieht Manuel Baum aber keinen dringenden personellen Handlungsbedarf mehr auf der Position des Co-Trainers: „Stand jetzt bin ich sehr zufrieden mit den Leuten, die gerade da sind und wir arbeiten sehr, sehr gut zusammen“. Ein Lob, das vor allem den neuen Schalke-Co-Trainer Naldo betrifft, dem als Stimmungaufheller eine ganz besondere Aufgabe zukommt.

Über ihn sagt Manuel Baum: „Er ist ein sehr lernwilliger und lernfähiger Kollege. Und, was mit sehr wichtig ist, wenn man sich als Trainer über Inhalte und Matchpläne unterhält, dass man in seinem Trainerteam auch einen hat, der eine Spielerperspektive sehr gut einnehmen kann. Der mal sagen kann: Du pass auf, das ist ein bisschen zu komplex, das würde ich anders vermitteln.“

Schalke 04: Naldo und Manuel Baum tauschen Komplimente aus

Die gute Seele im Trainer-Team des FC Schalke 04 ist sich der Rolle als Vermittler durchaus bewusst. „Ich versuche jeden Tag sehr positiv in der Kabine zu sprechen, das ist eine von meinen Aufgaben“, sagt Naldo. Oder, wie Manuel Baum es beschreibt: „Der lacht den ganzen Tag und das tut natürlich jedem gut, diese Positivität in der Mannschaft zu haben.“

Schalke 04: Jung-Trainer beim S04 profitieren von gegenseitiger Unterstützung

Gleichzeitig soll Naldo sich aber auch im Detailbereich noch verbessern und gibt sich wissbegierig. „Ich lerne von Manuel jeden Tag und freue mich, dass ich ihn neben mir habe. Er ist 100 Prozent für Schalke da, fast 18 Stunden am Tag auf der Anlage. Er macht sich Gedanken, was wir besser machen können“.

Lernbereitschaft und gegenseitige Unterstützung, das Einbringen der jeweiligen Stärken für den Gemeinschaftserfolg. So will das junge Trainer-Team des FC Schalke 04 den Weg in naher Zukunft beschreiten. „Wenn man alle Perspektiven in seinem Trainerteam hat, dann ist das extrem wertvoll“, sagt Manuel Baum. Auch ohne erfahrenen Co-Trainer.