Bei Veranstaltung in NRW

Schalke-Lob von Uli Hoeneß: Bayern-Legende schwärmt von Transfer-Politik des S04

Der FC Schalke 04 kämpft um den Bundesliga-Klassenverbleib. Uli Hoeneß findet lobende Worte – vor allem für die Transfer-Politik des S04.

Gelsenkirchen – Lobende Worte vom FC Bayern für den FC Schalke 04? Das kommt nicht häufig vor. Der Ehrenpräsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, hat sich am Samstagabend (19. November) bei einer Veranstaltung in der NRW-Stadt Castrop-Rauxel positiv über den S04 geäußert.

Schalke-Lob von Uli Hoeneß: Bayern-Legende schwärmt von Transfer-Politik des S04

Bei der Verleihung der Solidarfonds-Awards der gleichnamigen Stiftung in Nordrhein-Westfalen bekam Uli Hoeneß in Castrop-Rauxel den Ehrenpreis für sein vielfältiges soziales Engagement verliehen. Am Rande der Veranstaltung fand der 70-Jährige auch lobende Worte für den FC Schalke 04, wie RevierSport berichtet.

„Ich war eigentlich sehr zuversichtlich vor der Saison. Der Aufstieg war geschafft und ich fand, dass sie eine gute Transfer-Politik gemacht haben“, sagte Uli Hoeneß am Samstagabend über die „Knappen“ (alle S04-Transfer-News bei RUHR24).

Bayern-Legende Uli Hoeneß von Problemen des FC Schalke 04 überrascht

Die lobenden Worte galten auch Ex-Sportdirektor Rouven Schröder beim S04, der den Kader im Sommer zusammengestellt hatte, aber am 26. Oktober aus „persönlichen Gründen“ von seinen Aufgaben zurücktrat.

Uli Hoeneß bilanzierte: „Auch die ersten Spiele haben sie sehr gut gemacht. Deshalb bin ich jetzt überrascht, dass es doch schwierig ist.“ Der FC Schalke 04 rangiert nach 15 Bundesliga-Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz. Doch unter Neu-Trainer Thomas Reis wurde beim S04 eine Aufbruchstimmung deutlich.

Uli Hoeneß hofft auf Klassenverbleib des FC Schalke 04: „Ein großer Freund der Traditionsvereine“

Trainer Thomas Reis feierte am 9. November den ersten Sieg mit dem S04, nachdem der Klub zuvor neun Pflichtspiele in Folge nicht gewinnen konnte. Der Abstand zu den Nicht-Abstiegsrängen in der Bundesliga beträgt allerdings fünf Punkte.

Uli Hoeneß findet lobende Worte für den FC Schalke 04.

Bayern-Legende Uli Hoeneß hofft auf den Klassenverbleib der Königsblauen: „Ich wünsche den Schalkern unbedingt, dass sie drin bleiben, weil ich ein großer Freund der Traditionsvereine bin.“ Er wünsche sich nichts mehr, „als dass die Schalker in der 1. Liga bleiben“.

Rubriklistenbild: © Pressefoto Eibner/Imago