5. Bundesliga-Spieltag

Schalke 04 verpasst 1. Saisonsieg: Stuttgart erkämpft einen Punkt in Überzahl

Der VfB Stuttgart empfängt Schalke 04 mit Dominick Drexler.
+
Live-Ticker: Der VfB Stuttgart empfängt Schalke 04.

Der S04 hat beim VfB Stuttgart das nächste Unentschieden eingefahren. Trotz Überzahl reichte es nicht zum 1. Saisonsieg.

Aufstellung Schalke 04: Schwolow - Brunner, van den Berg, Yoshida, Ouwejan (45. Mohr) - Krauß, Flick - Drexler (74. Mollet), Bülter - Larsson (65. Zalazar), Terodde (65. Polter)

Aufstellung VfB Stuttgart: Müller - Mavropanos, Anton, Ito - Vagnoman, Endo, Ahamada (83. Karazor), Sosa (63. Millot) - Egloff (63. Tomas), Führich (76. Stenzel) - Silas (83. Guirassy)

Anstoß: Samstag (3. September), 15.30 Uhr
Endstand: 1:1 (1:1)
Tore: 1:0 Führich (18.), 1:1 Terodde (21.)
Platzverweise: Vagnoman (67.)
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Florian Badstübner (31), Nürnberg

Fazit: Der S04 holt gegen kämpferisch starke Stuttgarter einen Punkt. Schalke zeigte über weite Strecken eine ordentliche Leistung, konnte sich am Ende jedoch nicht mit dem Siegtreffer belohnen. Besonders bitter: Der Revierklub spielte knapp 25 Minuten lang in Überzahl. Davon war auf dem Platz jedoch insgesamt zu wenig zu sehen. Hier muss Trainer Frank Kramer in den kommenden Wochen ansetzen.

90+3 Minute: Kurze Variante. Am Ende kann Stuttgart klären. Das Wars. Der Schiedsrichter pfeift ab. Stuttgart und der S04 trennen sich 1:1.

90+3 Minute: Letzte Chance für den S04. Es gibt einen Eckball.

90+1 Minute: Wieder Bülter mit der Hereingabe. Wieder findet er Zalazar. Der Uruguayer verpasst hauchzart.

90 Minute: Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: S04 mit guter Schlussoffensive

89. Minute: Was für eine Chance für Schalke. Bülter dribbelt Ito aus und schlägt den Ball scharf vor das Tor. Müller kann nur abtropfen lassen und der Ball landet bei Zalazar. Sein Schuss kann nur mit größter Mühe geblockt werden. Das wäre das 2:1 gewesen.

88. Minute: Keine Gefahr, der Ball wird mühelos geklärt.

87. Minute: Eckball VfB Stuttgart.

85. Minute: Es bleibt weiter spannend, gleichwohl sich hier kein weiterer Treffer abzeichnet.

84. Minute: Der VfB wechselte nochmals doppelt aus. Karazor und Guirassy sind jetzt neu dabei. Ahamada und Silas haben Feierabend.

81. Minute: Zum Ende hin häufen sich die Niglichkeiten. Beinahe jeder Zweikampf wird giftig geführt.

79. Minute: Gute Chance für Krauß. Zalazar spielt einen feinen Steckpass auf den 6er. Der lässt Endo stehen und wird im letzten Moment noch von Anton geblockt.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: S04 wirkt zu harmlos

77. Minute: Bisher kann Schalke 04 aus der Überzahl kein Kapital schlagen.

75. Minute: Silas tankt sich durch den Schalker Strafraum und versucht sein Glück aus der Drehung. Die Kugel geht weit am Tor vorbei.

74. Minute: Jetzt der Wechsel: Mollet kommt für Drexler.

73. Minute: Der S04 bereitet den nächsten Wechsel vor. Florent Mollet wird kommen.

70. Minute: Schalke 04 hat nun logischerweise mehr Ballbesitz und verlagert das Spiel in die gegnerische Hälfte.

67. Minute: Vagnoman sieht nach einem Foulspiel die Gelb-Rote-Karte. Der S04 ist nun in Überzahl.

67. Minute: PLATZVERWEIS FÜR DEN VFB!

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Kramer bringt Zalazar

65. Minute: Doppelwechsel beim S04. Polter für Terodde und Zalazar für Larsson. Cedric Brunner kann weitermachen.

64. Minute: Jetzt liegt Brunner am Boden und muss behandelt werden. Zeitgleich bereitet sich Zalazar für seine Einwechslung vor.

62. Minute: Doppelwechsel bei den Gastgebern. Sosa und Egloff gehen vom Feld. Neu im Spiel nun Tomas und Millot.

61. Minute: Die Schalker können klären.

61. Minute: Ecke für den VfB.

58. Minute: Dicke Gelegenheit für Egloff. Der Stuttgarter kommt am 16er frei zum Abschluss und zieht nur denkbar knapp am Pfosten vorbei.

57. Minute: Nächster übler Schnitzer von van den Berg. Der Youngster vertendelt unnötig den Ball und hat Glück das Yoshida seinen Patzer ausbügelt. Führrich wäre ansonsten auf und davon gewesen.

54. Minute: Die Hausherren bemühen sich um Spielkontrolle. Das Spiel wird jedoch von vielen Ballverlusten auf beiden Seiten geprägt.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Zäher Beginn in der 2. Halbzeit

52. Minute: Der zweite Durchgang beginnt insgesamt etwas verhaltener.

49. Minute: Larsson verpasst eine Flanke von Mohr nur knapp.

47. Minute: Entschärft von van den Berg.

47. Minute: Eckball für Stuttgart.

46. Minute: Da ist der Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Bei Schalke 04 gibt es eine personelle Veränderung. Tobias Mohr kommt neu in die Partie. Für ihn ist Thomas Ouwejan in der Kabine geblieben.

45. Minute: Halbzeit. Ein munteres Spiel in Stuttgart. Zur Pause steht es leistungsgerecht 1:1. Lange Zeit war der VfB optisch die bessere Mannschaft und hatte mehr vom Spiel. Schalke verteidigte aber weitestgehend konsequent. In der Schlussphase des ersten Durchgangs kam die Kramer-Elf immer mehr ins Rollen und hatte die besseren Chancen. Mit etwas Glück wäre eine knappe Führung möglich gewesen. Diese Vorstellung verspricht eine spannende 2. Halbzeit.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: S04 jetzt richtig stark

45. Minute: Nach einer Ecke liegt Bülter mit einer Platzwunde am Boden. Sofort eilen die Physios und Ärzte herbei.

44. Minute: Jetzt wirds unschön. Bülter und Vagnoman geraten nach einem Zweikampf aneinander und sind nur schwer voneinander zu trennen. Florian Badstübner gibt beiden Protagonisten die Gelbe Karte.

44. Minute: Die letzten Minuten gehören hier eindeutig dem Revierklub.

43. Minute: Doppelchance für den S04! Erst bringt Larsson den Ball gefährlich in die Box. Dort behindern sich zwei Stuttgarter gegenseitig und machen den Ball nochmals heiß. Terodde nimmt den Abpraller direkt, zielt jedoch zu ungenau.

42. Minute: Schalke für den Moment in Unterzahl. Terodde muss nach einem Kopftreffer kurz behandelt werden. Der Angreifer kann aber weitermachen.

41. Minute: Starke Aktion von Larsson. Der Mittelfeldspieler dringt in den Strafraum ein, lässt Ito stehen und schließt ab. Sein Versuch geht knapp über den Kasten von Florian Müller.

39. Minute: Silas schüttelt Yoshida erneut mühelos ab. Der Stuttgarter kommt bis zur Grundlinie und legt den Ball in die Mitte. Dort fehlt ein passender Abnehmer.

36. Minute: Die Gäste können jetzt mehr für Entlastung sorgen.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Der VfB erhöht den Druck

33. Minute: Terodde akrobatisch! Der Torjäger legt sich den Ball am Strafraum selbst in die Luft und setzt zum Seitenfallzieher an. Sein Kunststück bringt dennoch nichts ein.

31. Minute: Der S04 kann den Ball zunächst nicht klären. Der Ball fällt Egloff vor die Füße. Sein Abschluss kann so gerade noch geblockt werde.

31. Minute: Ecke für den VfB.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist inzwischen gespielt. Optisch sind die Gastgeber hier das bessere Team. Trotzdem machen es die Schalker phasenweise nicht schlecht. Die Kramer-Elf muss jedoch etwas aktiver werden.

27. Minute: Der VfB zeigt sich vom Ausgleich unbeeindruckt. Die Schwaben drücken auf die erneute Führung. Schalke verteidigt leidenschaftlich.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Terodde mit der schnellen Antwort

24. Minute: Die Partie hat hier schlagartig an Fahrt aufgenommen. Nach einem zunächst eher kämpferischen Beginn fallen nun auch die Tore.

21. Minute: Ein toller Angriff der Schalker. Am Ende serviert Drexler für Terodde, der die Kugel humorlos in die Maschen drischt. Es steht nun 1:1.

21. Minute: TOOOOOR FÜR DEN S04. TERODDE GLEICHT AUS!

18. Minute: Bitterer Bock von Sepp van den Berg. Der Neuzugang kann einen langen Ball nicht kontrollieren und spielt ihn Silas in die Füße. Der legt den Ball quer auf Führich, der zum 1:0 einnetzt.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Patzer leitet Rückstand ein

18. Minute: TOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART. 1:0.

16. Minute: Gute Möglichkeit für die Knappen. Drexler erobert mit einer starken Grätsche den Ball am gegnerischen 16er. Anschließend geht der Ball zu Bülter, der auf Larsson ablegt. Der Niederländer kommt jedoch nicht ganz dran.

14. Minute: Der VfB übernimmt langsam, aber sicher das Kommando. Der S04 lauert auf Umschaltmomente.

11. Minute: Stuttgart kombiniert um den Schalker-Strafraum herum, findet aber keine Lücke. Ito probiert es deshalb aus der Distanz. Die Kugel geht weiter über den Kasten.

9. Minute: Der Revierklub ist bislang gut in der Partie. Die Kramer-Elf wirkt strukturiert und griffig.

7. Minute: Unübersichtliche Szene im Stuttgarter Strafraum. Terodde geht zu Boden und fordert einen Strafstoß. Der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: S04 mit guter Anfangsphase

5. Minute: Postwendend die erste Gelegenheit für die Hausherren. Silas setzt sich im Sprintduell gegen Yoshida durch und befördert den Ball in Richtung Tor. Bei seinem Abschluss fehlt allerdings der nötige Druck. Kein Problem für Schwolow.

4. Minute: Wieder kann der VfB den Ball einfach klären. Der Ball fällt im Anschluss vor die Füße von Larsson, der einfach mal draufhält. Sein Schuss geht aber weit über das Tor.

3. Minute: Ein Stuttgarter kann auf Kosten eines erneuten Eckballs klären.

3. Minute: Schalke bekommt den ersten Ball zugesprochen.

1. Minute: Der VfB versucht in Ruhe sein Spiel aufzuziehen. Der S04 attackiert jedoch früh.

15.33 Uhr: Anpfiff! Die Gastgeber stoßen an mit kleiner Verzögerung an.

15.28 Uhr: Die Mannschaften kommen nun aus dem Spielertunnel. Gleich geht es los.

15.25 Uhr: 47.000 Zuschauer sind heute in der Mercedes-Benz-Arena. Mehr sind aufgrund von Baumaßnahmen an der Haupttribüne nicht zugelassen.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Rodrigo Zalazar „fehlt die Power“

15.19 Uhr: Am Sky-Mikro hat S04-Trainer Frank Kramer erklärt, warum Leistungsträger Rodrigo Zalazar zunächst nur auf der Bank sitzt: „Bei Rodri hat uns zuletzt etwas seine Power und Frische gefehlt. Er kann dem Spiel nach seiner Einwechslung den Stempel aufdrücken.“

15.15 Uhr: In einer knappen Viertelstunde geht es los. Beide Teams sind in den letzten Zügen des Aufwärmens.

15.06 Uhr: Beim VfB Stuttgart sitzt heute direkt Last-Minute-Neuzugang Serhou Guirassy auf der Reservebank. Der frühere Kölner wurde als Ersatz für den abgewanderten Sasa Kalajdzic verpflichtet.

15.00 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Partie ist Florian Badstübner aus Nürnberg. Ihm stehen Markus Schüller, Philipp Hüwe und Nicolas Winter als 4. Offizieller zur Seite. Felix Zwayer ist der Video-Schiedsrichter.

14.45 Uhr: Das Stadion füllt sich nach und nach. Die Profis von Schalke 04 betreten den Platz zum Warm-up.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: S04 startet mit van den Berg und Larsson

14.35 Uhr: Trainer Frank Kramer hatte es auf der Pressekonferenz bereits angedeutet. Nun ist es amtlich. Sowohl Sepp van den Berg, als auch Jordan Larrson stehen in der Startelf. Alex Kral, Danny Latza und Rodrigo Zalazar sitzen nur auf der Bank. Kenan Karaman ist wie erwartet noch nicht im Kader.

14.29 Uhr: Da ist auch schon die Aufstellung des S04:
Schwolow - Brunner, van den Berg, Yoshida, Ouwejan - Krauß, Flick - Drexler, Bülter - Larsson, Terodde

14.15 Uhr: In wenigen Minuten gibt es die Aufstellungen beider Teams. Beim S04 ist nach der 1:6-Klatsche gegen Union mit einigen Wechseln in der Startelf zu rechnen. Spannend ist zudem die Frage, ob Frank Kramer Neuzugang Sepp van den Berg direkt von der Leine lässt.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: VfB-Trainer scherzt über Rot-Sperre

14.00 Uhr: VfB-Coach Pellegrino Matarazzo darf heute nicht auf die Trainerbank. Der 44-Jährige sah am vergangenen Wochenende beim Spiel gegen den 1. FC Köln die Rote Karte. Er wird heute durch seine Assistenten Michael Wimmer und Michael Kammermeyer vertreten. Kurzzeitig dachte Matarazzo nach eigener Aussage über einen lustigen Notfallplan nach:

„Ich habe lange überlegt, ob ich mal für ein Spiel Fritzle (Maskottchen des VfB. Anm. d. Red.) werde. Dann hätte ich ein gutes Versteck und wäre sehr nahe an der Mannschaft und kurz vor Spielbeginn sogar im Kreis.“

13.45 Uhr: Neben dem Spiel des FC Schalke 04 beim VfB Stuttgart finden heute noch weitere Bundesliga-Begegnungen statt. Am Freitagabend gewann Borussia Dortmund bereits mit 1:0 gegen die TSG Hoffenheim.

Union Berlin - Bayern München (15.30 Uhr)
Bayer Leverkusen - SC Freiburg (15.30 Uhr)
VfL Bochum - Werder Bremen (15.30 Uhr)
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln (15.30 Uhr)
Eintracht Frankfurt - RB Leipzig (18.30 Uhr)

Update, 13.30 Uhr: In knapp zwei Stunden rollt der Ball in der Mercedes-Benz-Arena. Der S04 und der VfB treffen dann zum 99. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Gesamtbilanz spricht dabei leicht für die Schwaben. 43 Mal verließen sie bislang den Platz als Sieger. Die Schalker gewannen immerhin 38 der direkten Duelle.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Der Vorbericht zum S04-Auswärtsspiel

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Auswärtsspiels des FC Schalke 04 beim VfB Stuttgart. Die Partie am fünften Bundesliga-Spieltag wird um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart angepfiffen. +++

Stuttgart/Gelsenkirchen - Der Samstag steht für den Revierklub ganz im Zeichen der Wiedergutmachung. Nach dem S04-Debakel gegen Union Berlin (1:6) in der vergangenen Woche, will das Team von Cheftrainer Frank Kramer eine deutliche Leistungssteigerung zeigen.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: VfB muss auf Trainer Matarazzo verzichten

Gegen den bislang ebenfalls sieglosen VfB peilen die Knappen den ersten Dreier der Saison an. Die Schwaben gehen personell etwas angespannt in den Spieltag. Top-Torjäger Sasa Kalajdzic wechselte kurz vor Transferschluss noch zu den Wolverhampton Wanderers.

Zudem fällt Offensivspieler Luca Pfeiffer mit einer Rot-Sperre aus. Kurios: Auch Trainer Pellegrino Matarazzo sah am vergangenen Wochenende den roten Karton und kann seine Mannschaft deshalb nicht von der Bank aus coachen.

Sepp van den Berg könnte heute sein S04-Debüt geben.

Der S04 freut sich dagegen über einen beinahe komplett fitten Kader. Lediglich Maricin Kamisnki steht aufgrund einer Verletzung, die er sich im privaten Umfeld zugezogen hat, nicht zur Verfügung. Dafür könnte Neuzugang Sepp van den Berg direkt in die Startelf rutschen.

Schalke 04 gegen Stuttgart im Live-Ticker: Sepp van den Berg winkt Startelf-Debüt

Frank Kramer deutete seinen Einsatz bereits bei der Pressekonferenz an: „Sepp steht voll im Saft und ist eine Option. Dafür ist er geholt worden, um eine Soforthilfe zu sein. Er wird im Kader stehen.“

Der Coach geht trotz der zuletzt herben Pleite optimistisch ins Spiel gegen den VfB: „Wir haben seit Dienstag den Blick nach vorne gerichtet. Wir wollen ein anderes Gesicht zeigen und wollen dort auch punkten.“

Mehr zum Thema