Aufstrebender Spieler

Schalke 04: Leihspieler-Verpflichtung fix – S04 erfüllt wichtige Bedingung

Schalke 04 könnte in Kürze eine feste Verpflichtung verkünden. Ein Leihspieler wird bleiben.

Update, Freitag (4. Februar), 10.32 Uhr: Die S04-Verpflichtung von Marvin Pieringer soll fix sein. Wie die Bild berichtet, greife bereits die Kaufpflicht, der Stürmer habe einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 beim FC Schalke 04 unterschrieben.

Erstmeldung, Dienstag (25. Januar), 11.38 Uhr: Es war sein bislang bestes Spiel für den FC Schalke 04 und in Kürze könnte die Belohnung erfolgen. Marvin Pieringer bekam in der S04-Einzelkritik gegen Aue von RUHR24 die Note 1,5. Dem Leihspieler winkt jetzt die feste Verpflichtung durch die Königsblauen.

NameMarvin Pieringer
Geboren4. Oktober 1999 (Alter 22 Jahre), Bad Urach
Größe1,91 Meter
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Leihspieler-Verbleib fast fix – S04 erfüllt Bedingung

Schalke 04 lieh Marvin Pieringer im Sommer 2021 mit Kaufoption vom SC Freiburg aus. Nachdem der Stürmer bis Mitte November über Teileinsätze nicht hinauskam, gilt er seitdem als feste Kraft bei den Blau-Weißen. Mit einem Tor und einer Vorlage gegen Aue zahlte der 22-Jährige das Vertrauen erst kürzlich wieder einmal zurück.

Dass der Angreifer noch einmal für den SC Freiburg auflaufen wird, erscheint in naher Zukunft aber unwahrscheinlich. Denn der S04 erfüllt in Kürze die Bedingungen, dass aus der Option eine Kaufpflicht wird. Ab einer gewissen Anzahl von Spielen muss der FC Schalke 04 Marvin Pieringer verpflichten, wie die WAZ zuerst berichtete. Diese Marke soll wohl bei 20 Partien liegen, wie rund um den Transfer im Sommer zu hören war.

Schalke 04: Marvin Pieringer würde den S04 rund 500.000 Euro kosten

Aktuell hat Marvin Pieringer, die beiden DFB-Pokal-Spiele eingerechnet, 19 Pflichtspiele für den S04 bestritten. Schon im Februar könnte daher beim Stürmer die Kaufpflicht greifen. Rund 500.000 Euro werden dann in Richtung SC Freiburg fällig. Eine überschaubare Summe für einen 22-jährigen Angreifer, der immer mehr in Gelsenkirchen Fuß fasst.

Mittlerweile hat der 1,91 Meter große Offensivspieler sogar Marius Bülter aus der Startelf verdrängt. In Aue bewies er, dass die Entscheidung von Trainer Dimitrios Grammozis richtig war. Marvin Pieringer suchte seinen Sturm-Partner Simon Terodde und war zudem als umtriebige hängende Spitze nicht nur Zielspieler für viele Pässe nach vorne, sondern auch selbst gefährlich vor dem gegnerischen Tor.

Der Verbleib von Leihspieler Marvin Pieringer (r.) beim FC Schalke 04 ist fix.

Schalke 04: Marvin Pieringer soll laut Rouven Schröder jetzt „den Eindruck bestätigen“

Neben „Tipp-Kick-Terodde“ und dem neuen Flankengott beim FC Schalke 04, wie WA.de* berichtet, hat Marvin Pieringer jetzt seinen Platz in der Elf der „Knappen“ gefunden.

Gegenüber der WAZ erklärte S04-Sportdirektor Rouven Schröder: „Jetzt gilt es für ihn, den Eindruck zu bestätigen. Der Konkurrenzkampf ist groß, alle wollen Spielzeit.“ *WA.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO