Stürmer aktuell in guter Form

FC Schalke 04: Wird Leihspieler Cedric Teuchert für Hannover 96 zum Schnäppchen?

Für Cedric Teuchert (li.), Leihgabe vo FC Schalke 04, läuft es bei Hannover 96 aktuell richtig gut.
+
Für Cedric Teuchert (l.), Leihgabe vom FC Schalke 04, läuft es bei Hannover 96 aktuell richtig gut.

Cedric Teuchert ist aktuell vom FC Schalke 04 an Hannover 96 ausgeliehen. Eine Leihgebür gab es nicht und auch die Kaufoption spült dem S04 keine großen Beträge in die Kassen.

  • Nach schwieriger Zeit auf Schalke wechselte Cedric Teuchert im Sommer zu Hannover 96.
  • Dort blüht der Stürmer aktuell auf.
  • Eine Rückkehr zum FC Schalke 04 ist trotzdem unwahrscheinlich.

Gelsenkirchen/Hannover - Als U21-Nationalspieler und nach starker Hinrunde in der 2. Bundesliga wechselte Cedric Teuchert (23) im Winter 2018 vom 1. FC Nürnberg zum FC Schalke 04. Entsprechend groß waren die Hoffnungen und Erwartungen in das deutsche Sturmtalent. Doch die konnte Cedric Teuchert beim S04 nie erfüllen.

Cedric Teuchert wird beim FC Schalke 04 nicht glücklich

Auf gerade einmal 15 Profieinsätze kommt der 23-Jährige in anderthalb Saisons beim S04. Ein Tor gelang dem Stürmer dabei nicht. Komplett aufgeben wollte man den ehemaligen U21-Nationalspieler auf Schalke, das wegen Verletzungen vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig um drei Leistungsträger bangt, aber im Sommer noch nicht und so einigte man sich mit Hannover 96 vorerst auf eine einjährige Leihe.

 Doch auch in der 2. Liga begann die Zeit für ihn äußerst unglücklich. Cedric Teuchert verletzte sich bereits in der Vorbereitung und fiel mehrere Wochen aus.

FC Schalke 04: Leihgabe Cedric Teuchert blüht bei Hannover 96 zuletzt auf

Doch das Blatt wendet sich zunehmend und in den letzten Wochen blüht die Schalke-Leihgabe bei seinem neuen Verein regelrecht auf. Drei Tore in den letzten drei Spielen und insgesamt fünf Treffer und zwei Vorlagen stehen für Cedric Teuchert, der wohl nicht zu Schalke 04 zurückkehren wird, nun zu Buche. 

Für eine andere Leihgabe hingegen läuft es aktuell nicht so gut. Nabil Bentaleb geriet kürzlich in einem Zug mit Fans des eigenen Vereins aneinander.

Auch eine Frage der Position, denn der 23-Jährige, der oftmals auf den Flügel ausweichen musste, spielt nun auf der Position des klassischen Mittelstürmers. "Im Zen­trum fühle ich mich am wohlsten", gibt Cedric Teuchert in einem Interview mit dem Sportbuzzer zu.

Hannover 96 besitzt niedrige Kaufoption für S04-Leihgabe Cedric Teuchert

Dass der Stürmer im Sommer zum FC Schalke 04, der am 23. Spieltag der Bundesliga auf RB Leipzig trifft (zum Live-Ticker) zurückkehrt, ist trotzdem fraglich. Zum einen stellt sich die Frage, ob Cedric Teuchert die Qualität besitzt, um dem S04 in der kommenden Saison helfen zu können. Zum anderen besitzt Leihverein Hannover 96 im Sommer eine Kaufoption.

Die Kaufoption für Cedric Teuchert beträgt nach Informationan des Sportbuzzer 1,5 Millionen Euro. Sollte seine Entwicklung in dieser Saison so weitergehen, wäre das sicherlich ein Schnäppchen, dass sich Hannover 96 nicht entgehen lassen würde. Vorausgesetzt natürlich ein Klassenerhalt der Niedersachsen.