S04-Spieler bei Nationalmannschaft

Länderspiel-Ticker mit Schalke-Beteiligung: Doppelte Freude für Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf Österreich Rumänien
+
Schuss ins Glück: S04-Profi Alessandro Schöpf brachte Österreich in Rumänien auf die Siegerstraße.

Die Länderspiele mit Schalke-Beteiligung im Ticker. Acht Profis des S04 sind mit ihren Nationalmannschaften auf Reisen. Die Übersicht.

Update, Donnerstag (15. Oktober), 09.22 Uhr: Was für eine Freude für Alessandro Schöpf (26). Der S04-Profi schoss Österreich am Mittwochabend (14. Oktober) in Rumänien zum Sieg.

In der 75. Minute vollendete der Mittelfeldspieler einen Angriff mit einem wohlüberlegten Schuss ins Tor zum 1:0. Der 26-Jährige spielte über 90 Minuten.

Länderspiele mit S04-Beteiligung im Ticker: Ozan Kabak und Ahmed Kutucu ohne Einsatz für die Türkei

Das traf auf die anderen S04-Profis in den Länderspielen gar nicht zu. Ozan Kabak (20) stand nicht einmal im Kader der Türkei. Ahmed Kutucu (20) schon, allerdings kam er beim 2:2 gegen Serbien nicht zum Einsatz.

Das traf auf Rabbi Matondo (20) schon zu. Allerdings wurde der schnelle Flügelspieler beim Stande von 0:0 zwischen Bulgarien und Wales erst in der 54. Minute eingewechselt. Am Ende konnten die Walies noch einen 1:0-Sieg bejubeln.

Rabbi Matondo (r.) vom FC Schalke 04 im Einsatz für Wales, hier gegen England.

Update, Mittwoch (14. Oktober), 09.34 Uhr: Ursprünglich sollte der Senegal am Dienstag (13. Oktober) in einem Test-Länderspiel gegen Mauretanien spielen. Doch die Partie wurde kurzfristig abgesagt, wie der FC Schalke 04 berichtet.

Demnach gab es gleich mehrere positive Corona-Fälle beim Gegner von Salif Sané (29) und dem Senegal. Der S04 bekommt zwar nun einen ausgeruhten Innenverteidiger zurück. Allerdings dürften die Königsblauen erst erleichtert sein, wenn die ersten Tests in Gelsenkirchen beim 29-Jährigen negativ ausfallen.

Länderspiele mit S04-Beteiligung im Ticker: Hamza Mendyl und Nassim Boujellab spielen unentschieden

So waren am Dienstag nur Hamza Mendyl (22) und Nassim Boujellab (21) im Einsatz. Beim 1:1 mit Marokko gegen die Demokratische Republik Kongo spielte Hamza Mendyl 90 Minuten lang. Nassim Boujellab wurde in der 82. Spielminute eingewechselt.

Am heutigen Mittwoch sind dann die letzten Spieler des FC Schalke 04 im Länderspiel-Einsatz. Österreich gastiert mit Alessandro Schöpf (26) in Rumänien. Anstoß ist um 20.45 Uhr.

Länderspiele mit S04-Beteiligung im Ticker: Ozan Kabak, Ahmed Kutucu und Rabbi Matondo im Einsatz

Zur selben Zeit spielen Ozan Kabak (20) und Ahmed Kutucu (20) mit der Türkei in Istanbul gegen Serbien. Zudem gastiert Rabbi Matondo mit Wales in Bulgarien.

Update, Dienstag (13. Oktober), 09.15 Uhr: Salif Sané (30) wurde zuletzt vom neuen Schalke-Trainer Manuel Baum (41) in den höchsten Tönen gelobt. Ob der baumlange Defensivspezialist allerdings beim nächsten Spiel der Königsblauen im Einsatz sein kann, ist noch fraglich.

Länderspiele mit S04-Beteiligung: Salif Sané, Hamzy Mendyl und Nassim Boujellab im Einsatz

Zunächst einmal absolviert Salif Sané am Dienstag (13. Oktober) noch ein Länderspiel mit dem Senegal. Der Profi des FC Schalke 04 empfängt mit seiner Mannschaft in einem Testspiel Mauretanien. Anstoß in Thiès ist um 21 Uhr.

Darüber hinaus sind zwei weitere Profis des FC Schalke 04 heute in Afrika im Einsatz. Hamza Mendyl (22) und Nassim Boujellab (21) absolvieren ebenfalls ein Testspiel.

Im Heim-Länderspiel mit Marokko geht es gegen die Demokratische Republik Kongo. Anstoß in Rabat ist um 20 Uhr.

Länderspiele mit S04-Beteiligung: Ahmed Kutucu nicht einmal im Kader der Türkei gegen Russland

Update, Montag (12. Oktober), 09.53 Uhr: Ahmed Kutucu (20) stand nicht einmal im Kader, als die Türkei am Sonntagabend (11. Oktober) in Russland spielte. Immerhin erreichte sein Vereinskollege Ozan Kabak (20), der 90 Minuten durchspielte, ein 1:1 nach Rückstand.

Ahmed Kutucu vom FC Schalke 04 stand beim Länderspiel der Türkei in Russland nicht einmal im Kader.

Alessandro Schöpf stand beim 1:0-Sieg von Österreich in Nordirland im Kader. Allerdings saß der S04-Profi bei dem Länderspiel 90 Minuten lang auf der Bank. Am heutigen Montag (12. Oktober) ist keiner vom FC Schalke 04 im Einsatz.

Update, Sonntag (11. Oktober), 17.10 Uhr: Als erste von drei Partien mit S04-Beteiligung stand heute das Auswärtsspiel von Wales in Irland auf dem Plan. Beim 0:0-Unentschieden im Nations League-Duell wurde Rabbi Matondo (20) allerdings nicht eingewechselt.

Um 20.45 Uhr spielen dann noch Ozan Kabak (20) und Ahmed Kutucu (20) mit der Türkei in Russland. Alessandro Schöpf (26) trifft zur gleichen Zeit mit Österreich auf Nordirland.

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Heute vier Schalke-Profis im Einsatz

Update, Sonntag (11. Oktober), 12.31 Uhr: Heute stehen für vier Schalke-Spieler Länderspiele an. Schon um 15 Uhr geht es für Rabbi Matondo mit Wales in der Nations League gegen Irland los. Der 20-Jährige hatte am Donnerstag (8. Oktober) bei der 0:3-Niederlage gegen England sein Startelf-Debüt gegeben.

Außerdem trifft Alessandro Schöpf ebenfalls in der Nations League mit seinen Österreichern auf Nordirland (20.45 Uhr). Und mit Ahmed Kutucu und Ozan Kabak könnten gleich zwei Schalke-Profis in der Nations League für die Türkei gegen Russland auflaufen (20.45 Uhr). Beim 3:3 gegen Deutschland war am Donnerstag lediglich Ozan Kabak für 15 Minuten zum Einsatz gekommen. Alle heutigen Spiele sind live auf DAZN zu sehen.

Update, Samstag (10. Oktober), 11.08 Uhr: Am vergangenen Freitag (9. Oktober) stand beim Spiel zwischen Marokko und dem Senegal ein besonderes Duell aus Schalke-Sicht an. Gleich drei S04-Profis trafen aufeinander.

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Nassim Boujellab mit Debüt bei Duell gegen Salif Sané

Bei Marokko startete Hamza Mendyl (22) auf der Position des Linksverteidigers. Für den S04-Rückkehrer war jedoch nach 55 Minuten Schluss.

Zwar hielt sich die Spielzeit in Grenzen, doch ebenfalls auf Seiten Marokkos feierte mit Nassim Boujellab (21) ein S04-Profi sein Nationalmannschafts-Debüt. In der 87. Minute wurde er dabei eingewechselt.

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Salif Sané muss nach knapper Stunde vom Feld

In die Röhre gucken musste dabei der dritte Schalke-Spieler im Duell der „Knappen“. Salif Sané (29) wurde nicht nur bereits in der 56. Minute ausgewechselt, er musste sich mit dem Senegal auch mit 1:3 geschlagen geben.

Update, Freitag (9. Oktober), 09.18 Uhr: Rabbi Matondo dürfte mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf den Donnerstag (8. Oktober) zurückblicken. Der Offensivspieler des FC Schalke 04 kassierte im Länderspiel mit Wales eine 0:3-Niederlage in England.

Immerhin stand der 20-Jährige aber in seinem fünften Länderspiel zum ersten Mal in der Startelf von Wales. Darüber hinaus durfte der S04-Profi als einer von wenigen über 90 Minuten spielen.

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Hamza Mendyl, Nassim Boujellab und Salif Sané heute im S04-Duell

Ob das auch auf seine Klub-Kollegen für den heutigen Tag zutrifft? Theoretisch könnten drei Profis vom FC Schalke am heutigen Freitag aufeinandertreffen.

In einem Test-Länderspiel empfängt Marokko mit den nominierten Hamza Mendyl und Nassim Boujellab den Senegal mit Salif Sané. Anstoß in Rabat ist um 20 Uhr

Ozan Kabak (r.) und die Türkei erreichten im Länderspiel gegen Deutschland ein 3:3.

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Ozan Kabak gegen Deutschland 15 Minuten im Einsatz

Update, Donnerstag (8. Oktober), 09.12 Uhr: Vier Profis des FC Schalke 04 waren am Mittwoch (7. Oktober) im Länderspiel-Einsatz. Keiner von ihnen musste eine Niederlage hinnehmen.

Die Türkei erreichte gegen Deutschland ein 3:3 (0:1). Ahmed Kutucu (20) kam dabei nicht zum Einsatz, dafür aber Ozan Kabak (20). Der Innenverteidiger, der beim S04 eine Fünf-Spiele-Sperre absitzen muss, wurde nach 75 Minuten für den Ex-Schalker Kaan Ayhan (25) eingewechselt.

S04-Profis bei Länderspielen: Siege für Alessandro Schöpf und Can Bozdogan

Einen Sieg im Länderspiel konnte Österreich feiern. Beim 2:1-Erfolg (0:0) im Testspiel gegen Griechenland durfte Alessandro Schöpf in den ersten 45 Minuten mitwirken, ehe der Gastgeber munter wechselte.

Gewinnen konnte auch Can Bozdogan (19) mit der deutschen U20-Nationalmannschaft, der in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Am Ende unterlag die Schweiz mit 1:3 (1:2).

Länderspiele mit S04-Profis: Rabbi Matondo heute mit Wales gegen England im Einsatz

Am heutigen Donnerstag (8. Oktober) ist vom FC Schalke 04 nur ein Profi im Länderspiel-Einsatz. Rabbi Matondo (20) trifft mit Wales auf England. Die Partie wird um 21 Uhr angepfiffen und live von DAZN übertragen.

Erstmeldung, Mittwoch (7. Oktober), 12.10 Uhr: Die zweiwöchige Länderspielpause kommt zur Unzeit für den neuen Schalke-Trainer Manuel Baum (41). Schließlich muss der 41-Jährige bei seiner Vorbereitung auf das nächste Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin (18. Oktober, 18 Uhr) gleich auf acht Nationalspieler verzichten. Ganz zu schweigen von den verletzungsbedingten Ausfällen von Ralf Fährmann (32) und Suat Serdar (23).

FC Schalke 04 Länderspiel-Ticker: Acht Spieler des S04 sind mit ihren Nationalmannschaften auf Reisen

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch für Manuel Baum. Mit Salif Sané (30) fehlt dem FC Schalke 04 lediglich ein Nationalspieler, der sich aktuell als Stammspieler bezeichnen darf (alle News zum FC Schalke 04 auf RUHR24.de).

Während die in Gelsenkirchen verbliebenen Profis sich über ein Testspiel freuen dürfen (FC Schalke 04 – SC Paderborn im Live-Ticker), steht für die Nationalspieler des S04 ein weitaus höheres Pensum auf dem Programm. Drei Spiele innerhalb einer Woche verlangt der prallgefüllte Länderspiel-Kalender teilweise von ihnen.

Länderspiel-Ticker zum S04: Vier Schalke-Profis kommen bereits am Mittwoch zum Einsatz

Mit Ozan Kabak (20), Ahmed Kutucu (20), Alessandro Schöpf (26) und Can Bozdogan (19) kommen vier Schalke-Profis bereits am Mittwoch (7. Oktober) zum ersten Mal zum Einsatz. Den Anfang machte Can Bozdogan mit der deutschen U20-Nationalmannschaft bereits um 16 Uhr bei einem 3:1-Sieg im Testspiel gegen die Schweiz (live auf DFB-TV).

Länderspiel-Ticker zum S04: Hier kann man Ozan Kabak, Ahmed Kutucu und Alessandro Schöpf live sehen

Ozan Kabak und Ahmed Kutucu stehen am Abend der deutschen Fußballnationalmannschaft in einem Testspiel gegenüber. Anstoß ist um 20.45 Uhr. Das Spiel wird live bei RTL übertragen. Die Vorberichterstattung beginnt um 20.15 Uhr.

Das Spiel zwischen Österreich und Griechenland (Anstoß, 20.30 Uhr) mit Alessandro Schöpf wird live bei DAZN übertragen. Alternativ gibt es das Spiel auch im TV beim ORF zu sehen. Der österreichische Sender bietet zudem einen kostenlosen Livestream zum Spiel an.

Wer lieber das Spiel zwischen Deutschland und der Türkei live verfolgen will: RTL zeigt im Anschluss die Highlights der restlichen Begegnungen. Somit wird dort auch Alessandro Schöpf – sollte er zum Einsatz kommen – zu sehen sein.

Schalke im Länderspiel-Ticker: Diese acht S04-Profis kommen international zum Einsatz

Ozan Kabak und Ahmed Kutucu

Testspiel:
Deutschland – Türkei, 7.10., 20.45 Uhr, Köln
Nations League:
Russland – Türkei, 11.10., 20.45 Uhr, Moskau
Türkei – Serbien, 14.10., 20.45 Uhr, Istanbul

Alessandro Schöpf

Testspiel:
Österreich – Griechenland, 7.10., 20.30 Uhr, Klagenfurt
Nations League:
Nordirland – Österreich, 11.10., 20.45 Uhr, Belfast
Rumänien – Österreich, 14.10., 20.45 Uhr, Ploiesti

Rabbi Matondo

Testspiel:
England – Wales, 8.10., 21 Uhr, London
Nations League:
Irland – Wales, 11.10., 15 Uhr, Dublin
Bulgarien – Wales, 14.10., 20.45 Uhr, Sofia

Nassim Boujellab und Hamza Mendyl

Testspiele:
Marokko – Senegal, 9.10., 20 Uhr, Rabat
Marokko – Demokratische Republik Kongo, 13.10., 20 Uhr, Rabat

Salif Sané

Testspiele:
Marokko – Senegal, 9.10., 20 Uhr, Rabat
Senegal – Mauretanien, 13.10., 21 Uhr, Thiès

Can Bozdogan

U20-Testspiel:
Deutschland – Schweiz, 7.10., 16 Uhr, Lörrach

Länderspiel-Ticker zum S04: Schalke und Deutschland müssen auf Suat Serdar verzichten

Suat Serdar musste seine Länderspielteilnahme hingegen absagen. Der 23-Jährige hätte im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft gestanden, verletzte sich jedoch bei der 0:4-Niederlage des S04 gegen RB Leipzig. Auf ein „königsblaues Duell“ dürfen sich die Fans im Testspiel zwischen Deutschland und der Türkei somit nicht freuen.

Sein Comeback für den FC Schalke 04 fiel kurz aus: Suat Serdar musste gegen RB Leipzig früh verletzt ausgewechselt werden.

Wie der S04 bereits am Montag (5. Oktober) via Twitter mitteilte, zog sich der deutsche Nationalspieler ein muskuläre Verletzung im Oberschenkel zu. Wie lange der 23-Jährige dem S04 nicht zur Verfügung stehen wird, ist unklar.